1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft intern: "PC…

Wozu brauch ich auf einem Rechner Metro ??

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu brauch ich auf einem Rechner Metro ??

    Autor: FaulerWilli 28.01.13 - 20:05

    Diese Oberfläche taugt zu einem Tablet, aber nicht auf einen Rechner. Mich nervt diese Oberfläche auf meinem Laptop nur, da sie oft eingeblendet wird wenn man garnicht will
    Microsoft sollte mal dem Anwender die Wahl des Betriebssystem beim Rechnerkauf überlassen, dann würden vermutlich noch mehr Systeme mit Win 7 als mit Win 8 verkauft.
    Dann wäre der Flop noch viel offensichtlicher.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wozu brauch ich auf einem Rechner Metro ??

    Autor: Analysator 29.01.13 - 02:34

    Bei mir wird Metro nur genau dann eingeblendet wenn ich es will - entweder habe ich also eine "nutzerfreundliche Alpha" raubmordkopiert, oder du machst was falsch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wozu brauch ich auf einem Rechner Metro ??

    Autor: motzerator 29.01.13 - 04:04

    Analysator schrieb:
    ---------------------------
    > Bei mir wird Metro nur genau dann eingeblendet wenn ich es will - entweder
    > habe ich also eine "nutzerfreundliche Alpha" raubmordkopiert, oder du
    > machst was falsch?

    Nicht er macht was falsch, Microsoft macht was falsch. Diverse Dateitypen sind per Default mit Kachelapps verknüpft, ein Klick auf eine dieser Dateien im Desktop und man landet im Metro.

    Erst wenn man mühsam alle derartigen Verknüpfungen geändert hat, hört dieser Blödsinn auf. Du hast Dir die Mühe wohl gemacht oder störst dich nicht am Kachelschieben, für den normalen Anwender ist es eben eine Katastrophe.

    Ich bin froh das Microsoft mit dieser Zumutung von User Interface so richtig volles Rohr auf die Schnauze zu fliegen scheint! Die sollen begreifen, das man dem zahlenden Kunden solch einen Quatsch nicht ungestraft vorsetzen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wozu brauch ich auf einem Rechner Metro ??

    Autor: FaulerWilli 29.01.13 - 17:55

    Also ich habe den Laptop mit Win 8 gekauft und bei wischen auf demTouchpad wird manchmal der rechte Rand mit den Einstellungen eingeblendet ohne rechts oben am Bildschirmrand gewesen zu sein. Erst mit einem Klick verschwindet es wieder. Echt lästig. Außerdem haben bisher die meisten Programme am rechten Rand das Kreuz zum schließen oder den Rollbalken, das kollidiert auch manchmal wenn man den Rollbalken wieder verlassen möchte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.13 17:57 durch FaulerWilli.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

  1. Linshof i8: Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher
    Linshof i8
    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher

    OLED-Display, Android Lollipop, acht Kerne und 3 GByte RAM: Der österreichische Hersteller Linshof packt aktuelle Hardware ins i8-Smartphone. 16 der 80 GByte Speicherplatz sollen besonders schnell arbeiten, optional gibt es Ubuntu-Phone oder Kacheln.

  2. Media Player: Windows 10 unterstützt FLAC für verlustfreie Musik
    Media Player
    Windows 10 unterstützt FLAC für verlustfreie Musik

    Mit einem Screenshot weist Microsoft auf einen Codec hin, den der Windows Media Player in künftigen Builds von Windows 10 beherrscht: FLAC. Damit wächst die Unterstützung beliebter Formate, die schon in den aktuellen Betas zu sehen ist.

  3. VDSL2-Nachfolgestandard: G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar
    VDSL2-Nachfolgestandard
    G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar

    G.fast könnte wirklich eine Brückentechnologie zwischen VDSL2-Vectoring und FTTH sein - aber nicht in Deutschland, sondern in der Schweiz. Denn Distribution Points auf der Straße fehlen hierzulande meist. G.fast störe zudem Powerline sowie UKW und beeinflusse auch den Frequenzbereich von VDSL2+, warnen Experten.


  1. 17:00

  2. 16:53

  3. 16:44

  4. 15:37

  5. 15:31

  6. 14:37

  7. 14:16

  8. 13:41