Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Pakt: Proteste bei…

Microsoft-Pakt: Proteste bei Nokias Symbian-Entwicklern

Über 1.000 Nokia-Entwickler haben nach der Ankündigung des Umstiegs des Handyherstellers auf Windows Phone 7 aus Protest ihren Arbeitsplatz verlassen. Sie fürchten neue massive Entlassungen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Fragen zu Symbian (Seiten: 1 2 3 ) 51

    spanther | 11.02.11 19:43 15.02.11 09:51

  2. "Wir könnten unsere Jobs verlieren" D: "Na dann lass heut mal früher Feierabend machen!" 5

    Seasdfgas | 11.02.11 21:08 15.02.11 08:12

  3. Warum grad Win7?!? 19

    darkduke | 11.02.11 21:01 13.02.11 17:04

  4. Diese Hohlpiepen! 6

    Keridalspidialose | 11.02.11 20:49 13.02.11 11:38

  5. soooo viele Entwickler???? 7

    doob | 11.02.11 19:14 13.02.11 11:34

  6. Versteh ich nicht 20

    Jochen_0x90h | 11.02.11 19:10 13.02.11 10:56

  7. Elop hält jede Menge MS Aktion 5

    x00x | 12.02.11 14:11 13.02.11 01:33

  8. Dank Nokia E65 kaufe ich nie wieder Symbian 3

    dahana | 12.02.11 03:01 12.02.11 14:37

  9. Interessant ist aber auch hier wieder, dass.. 1

    ns-6 | 12.02.11 14:34 12.02.11 14:34

  10. Symbian ist damit tot 7

    Neuschwabenland | 11.02.11 22:59 12.02.11 12:44

  11. Windows Phone Markedplace? 1

    x00x | 12.02.11 10:15 12.02.11 10:15

  12. Selber schuld ... 2

    MartinWozenilek | 11.02.11 23:59 12.02.11 08:33

  13. Sollen zu Aava wechseln 1

    x00x | 11.02.11 23:18 11.02.11 23:18

  14. wetab 5

    kostja250581 | 11.02.11 19:25 11.02.11 21:10

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  3. TE Connectivity Germany GmbH, Bensheim
  4. Dynamic Engineering GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  2. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)
  3. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Die Woche im Video: Grüne Welle und grüne Männchen
    Die Woche im Video
    Grüne Welle und grüne Männchen

    Golem.de-Wochenrückblick Elon Musk stellt seine Marspläne vor, wir entdecken Sicherheitslücken in Ampeln, und Fernsehen übers Internet wird deutlich bequemer. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Systemd.conf 2016: Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC
    Systemd.conf 2016
    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

    Nachdem Systemd in vielen Distributionen gelandet ist, schmieden Lennart Poettering und seine Mitentwickler neue Pläne. Die haben sie auf der Systemd-Konferenz vorgestellt. Auch die Idee einer Kernel-IPC ist noch nicht beerdigt.

  3. Smartphones und Tablets: Bundestrojaner soll mehr können können
    Smartphones und Tablets
    Bundestrojaner soll mehr können können

    Das BKA will künftig auch Smartphones und Tablets mit einem Trojaner infizieren können. Die aktuelle Version des Bundestrojaners kommt nur mit Windows zurecht.


  1. 09:02

  2. 08:01

  3. 19:24

  4. 19:05

  5. 18:25

  6. 17:29

  7. 14:07

  8. 13:45