1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Mobile Computing
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Microsoft-Tablet: Surface Pro…

40GB für Windows??

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 40GB für Windows??

    Autor chriz.koch 30.01.13 - 09:58

    Mal abseits davon das es schon etwas Konsumentenverarsche ist, wenn sie 64gb anbieten aber dann nur etwa ein Drittel davon zur Verfügung stellen (und kommt nicht mit: "Windows belegt dass...", wenn man Windows entfernt funktioniert das gesamte Teil nicht mehr, wären es irgendwas bei 10-20% wäre es noch irgendwie ok, aber mal eben >60% fressen, lächerlich!)

    Was ist da überhaupt alles drauf? für die 64Bit Variante werden 20GB benötigt, dann noch Office, ein paar apps, sollte nicht über 10GB kommen, fehlen noch über 10GB? Die hauen doch nicht etwa ein gesamtes System-backup mit auf die SSD?

    Am ende müssen sich die Windows Tablets mit den IPads und Androiden messen (auch wenn die Geräte verschiedene Dinge tun) und da wird MS heftig was auf die Nase bekommen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 40GB für Windows??

    Autor wmayer 30.01.13 - 10:05

    Allerdings kann ich nur auf dem Windowssystem die ganze Windowssoftware nutzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 40GB für Windows??

    Autor flasherle 30.01.13 - 10:08

    ahaha wo sind den die corei5 ios und android tablets?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 40GB für Windows??

    Autor marvster 30.01.13 - 10:37

    chriz.koch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist da überhaupt alles drauf? für die 64Bit Variante werden 20GB
    > benötigt, dann noch Office, ein paar apps, sollte nicht über 10GB kommen,
    > fehlen noch über 10GB? Die hauen doch nicht etwa ein gesamtes System-backup
    > mit auf die SSD?

    Windows 8 Pro, verbraucht etwa 12GB. Dazu kommen, aber noch 8GB Pagefile und Hibernate, sowie 8GB Recovery. Letztere kann man auch wieder verfügbar machen wenn man denn möchte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 40GB für Windows??

    Autor hypron 30.01.13 - 10:47

    chriz.koch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal abseits davon das es schon etwas Konsumentenverarsche ist, wenn sie
    > 64gb anbieten aber dann nur etwa ein Drittel davon zur Verfügung stellen
    > (und kommt nicht mit: "Windows belegt dass...", wenn man Windows entfernt
    > funktioniert das gesamte Teil nicht mehr, wären es irgendwas bei 10-20%
    > wäre es noch irgendwie ok, aber mal eben >60% fressen, lächerlich!)

    Tja Windows 8 ist eben kein Smartphone-OS für ARM-CPUs, das nur 3-4 Funktionen hat und mehr nicht...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 40GB für Windows??

    Autor Lord Gamma 30.01.13 - 10:54

    Ja, mit einem i5 sollten sie sich eher mit Geräten messen, die ein wenig mehr Speicher übrig haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: 40GB für Windows??

    Autor Lord Gamma 30.01.13 - 10:55

    Und warum hat ein Surface dann nur so wenig Speicher wie so ein Spielzeug?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: 40GB für Windows??

    Autor ubuntu_user 30.01.13 - 15:10

    hypron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja Windows 8 ist eben kein Smartphone-OS für ARM-CPUs, das nur 3-4
    > Funktionen hat und mehr nicht...

    joar der Linuxkernel (~3-120 mb) kann ja auch so wenig :D
    von Grafiktablets bis hin zu Hyper-V unterstützung oder ARM/MIPS/powerPC
    was kann denn das ach so tolle windows 8 außer kompatibilität zu irgendwelchen uraltrutinen was linux nicht kann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: 40GB für Windows??

    Autor Drizzt 30.01.13 - 15:13

    Nein nicht 40GB für Windows...

    Zitat Golemartikel:
    "Betriebssystem und andere vorinstallierte Software belegen danach 45 GByte Speicherplatz "

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: 40GB für Windows??

    Autor cryptic 30.01.13 - 16:48

    Also wenn ich mich nicht täusche sind bei meiner Windows-8-Installation auf einer 128-GB-SSD auch fast 40 GB vom Betriebssystem belegt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: 40GB für Windows??

    Autor PaytimeAT 30.01.13 - 17:21

    Bei mir belegt Windows 8 Pro 64-BIt ca. 12GB Speicher, also kann ich mir die 40GB belegten Speicher kaum vorstellen, denn Office ist auf dem Surface Pro nicht vorinstalliert, welches aber auch sehr wenig Speicher benötigt.

    Vielleicht gibt es aber noch ein Recovery-Laufwerk, das hat aber nie mehr als 10GB...

    und sonstige Software hat das Surface Pro nicht installiert, außer die Standart-Apps

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: 40GB für Windows??

    Autor Satan 30.01.13 - 21:08

    $ df -h
    Dateisystem Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
    rootfs 50G 18G 30G 38% /
    [...]

    Das ist meine Arch Linux-Systempartition ohne /home. Und da sind noch einige wenige große Spiele, das 1.4GB große Cuda-SDK, KDE und jede Menge anderer Software drauf. Ich nutze die Installation jetzt seit knapp 3 Jahren.

    Und auch Windows kann genügsamer sein, denn weiter unten heißt es:
    [...]
    /dev/sda2 40G 28G 13G 68% /media/Win7
    [...]

    wobei von den 28GB nochmal 5GB auf den Users-Ordner gehen und 4 auf die Programme-Ordner, das eigentliche System (C:\Windows) hat "nur" 16GB.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 21:11 durch Satan.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: 40GB für Windows??

    Autor redmord 31.01.13 - 05:25

    Ich könnte mir vorstellen, dass ein ordentlicher Happen reserviert ist ... für Apps, Backup etc. pp.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test The Elder Scrolls Online: Skyrim meets Standard-MMORPG
Test The Elder Scrolls Online
Skyrim meets Standard-MMORPG

Es ist so groß wie mehrere Rollenspiele zusammen und bietet auch Soloabenteurern Unterhaltung für Wochen und Monate. Vieles in The Elder Scrolls Online erinnert an Skyrim - und leider noch mehr an das altbekannte Strickmuster gängiger MMORPGs.

  1. The Elder Scrolls Online Zenimax deaktiviert umstrittene Bezahlmethoden
  2. Abopflicht Verbraucherschützer mahnen The Elder Scrolls Online ab
  3. Zenimax Online The Elder Scrolls Online ohne Server-Schlangen gestartet

Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


  1. Quartalsbericht: Facebook macht erneut Rekordgewinn
    Quartalsbericht
    Facebook macht erneut Rekordgewinn

    Facebook wächst weiter und macht sehr hohen Gewinn. "Wir sind einige langfristige Wetten auf die Zukunft eingegangen", so Zuckerberg zu den Übernahmen von Whatsapp und Oculus VR.

  2. Quartalszahlen: Apple kann Gewinn und Umsatz wieder steigern
    Quartalszahlen
    Apple kann Gewinn und Umsatz wieder steigern

    Apple hat Gewinn und Umsatz gesteigert. Die Analysten hatten Stagnation und einen Umsatzrückgang erwartet. Konzernchef Tim Cook kündigte mal wieder die Einführung mehrerer neuer Produkte und Dienste an, ohne Fakten zu nennen.

  3. IBM Power8: Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht
    IBM Power8
    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

    IBM hat seine ersten Power8-Systeme vorgestellt. Mit vierstelligen US-Dollar-Preisen will das Unternehmen eine Alternative zu Intel-Rechnern anbieten. Zunächst kommen die sogenannten Scale-Out-Systeme auf den Markt, und über Openpower werden auch andere Hersteller Systeme anbieten.


  1. 00:01

  2. 22:58

  3. 19:11

  4. 18:09

  5. 18:00

  6. 17:42

  7. 17:29

  8. 17:19