Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Tablet: Surface Pro…
  6. Thema

Der größte "Verlust" besteht erstmal in der korreckten GiBiByte/GiGaByte Umrechnung!

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Der größte "Verlust" besteht erstmal in der korreckten GiBiByte/GiGaByte Umrechnung!

    Autor: redmord 30.01.13 - 20:42

    Mir geht das Gerechne mit Zehnerpotenzen generell auf den Keks. Nirgendwo hat es einen Vorteil. Kein User wird irgendwo dadurch verwirrt, wenn mit Zweierpotenzen gerechnet wird. Ganz gleich, ob man es nun KB oder KiB schreibt. Für mich ist ein Kilobyte 1024 Byte groß und niemals 1000.

    Wenn sich ein OS oder Hersteller da rausnimmt und auf einer gewissen weise überkorrekt sein will, führt gerade dies zu einer gewissen Verwirrung. Man hätte auch einfach den KB-KiB-Blödsinn den Festplattenherstellern überlassen können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Der größte "Verlust" besteht erstmal in der korreckten GiBiByte/GiGaByte Umrechnung!

    Autor: el3ktro 31.01.13 - 14:47

    Die Präfixe kilo, mega und giga stehen aber nun mal für 10^3,10^6 und 10^9 und nichts anderes. Das sind immerhin international standardisierte SI-Präfixe. Die Hersteller von Festplatten sind so ziemlich die einzigen in der Computerindustrie die diese Präfixe richtig verwenden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, München
  2. Faurecia Automotive GmbH, Stadthagen
  3. imbus AG, Möhrendorf
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Mesuit: Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an
    Mesuit
    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

    Kürzlich als Bastelei vorgestellt, bietet der chinesische Hersteller Haimawan tatsächliche eine Hülle an, die auf iPhones Android zum Laufen bringt. In der Hülle ist quasi ein zweites Smartphone eingebaut, samt zusätzlichem SIM-Slot.

  2. Pokémon Go: Pikachu versus Bundeswehr
    Pokémon Go
    Pikachu versus Bundeswehr

    Auf der Jagd nach Pokémon verlieren Spieler immer wieder den Blick für ihre Umwelt. Das alarmiert die Bundeswehr, die sogar einen internen Sicherheitshinweis verschickt und vor Spielern, Spionen und Poké-süchtigen Soldaten warnt.

  3. Smartphones: Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern
    Smartphones
    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

    Mediatek und Qualcomm haben einen Ausblick auf ihre kommenden Systems-on-a-Chip gegeben: Der Helio X30 und der Snapdragon 830 werden in einem 10FF-Verfahren produziert. Die Unterschiede zwischen den SoCs könnten größer aber kaum sein.


  1. 16:32

  2. 16:13

  3. 15:54

  4. 15:31

  5. 15:14

  6. 14:56

  7. 14:37

  8. 14:12