Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Tablet: Surface Pro…

Ein Job für Golem - Was macht Windows 8 so fett?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Job für Golem - Was macht Windows 8 so fett?

    Autor: burzum 30.01.13 - 11:27

    Es wäre mal wünschenswert wenn eine Seite oder Magazin (Hallo Golem!) sich ransetzen würde und exakt aufschlüsseln würde was und warum bei Win8 so viel Speicher belegt.

    Das Gejammer der Trolle hier kann ich nicht nachvollziehen aber die Frage nach dem Warum ist definitiv berechtigt.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  2. stimmt

    Autor: azeu 30.01.13 - 11:28

    von einer Seite für IT-Profis kann man so etwas durchaus verlangen (dürfen)

    :)

    42

  3. Re: stimmt

    Autor: Lambda 30.01.13 - 11:39

    Würde schätzen das die Möglichkeit Windows RT Apps und Windows Legacy Programmen ('normale' Windows XP, Vista und 7 Programme) auszuführen auch zwei Systemarchitekturen (ARM und x86) benötigt, also anstatt der üblichen 15-20 Gbyte nun 30+ Gbyte.

    Hat jemand genauere Zahlen was eine Windows 8 Installation braucht?

    λ

  4. Re: stimmt

    Autor: burzum 30.01.13 - 12:45

    Lambda schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde schätzen das die Möglichkeit Windows RT Apps und Windows Legacy
    > Programmen ('normale' Windows XP, Vista und 7 Programme) auszuführen auch
    > zwei Systemarchitekturen (ARM und x86) benötigt, also anstatt der üblichen
    > 15-20 Gbyte nun 30+ Gbyte.

    Es wäre selten dumm auf einem X86 Tablet oder auf einem ARM Tablet die jeweils andere Version mitzuliefern. Ansonsten ja, ich denke auch das die Abwärtskompatibilität zu altem Kram eben jede Menge Libs erfordert.

    > Hat jemand genauere Zahlen was eine Windows 8 Installation braucht?

    Aktuell gerade 21,6 GB wobei da sicher ein paar Temp-Files und Rollbacks für Patches drinnen sind. Ich habe keine Ahnung wieso daher so viel Speicher auf dem Tablet flöten geht.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  5. Re: stimmt

    Autor: johnny rainbow 30.01.13 - 13:24

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aktuell gerade 21,6 GB wobei da sicher ein paar Temp-Files und Rollbacks
    > für Patches drinnen sind. Ich habe keine Ahnung wieso daher so viel
    > Speicher auf dem Tablet flöten geht.

    Recovery Partition? Die man auf eine USB-Platte kopieren kann und dann auf dem Gerät löschen. Dann dürfte man auch im Bereich von den 22 GB landen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt am Main, München
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Darmstadt, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gears of War 4 gratis erhalten
  2. und Gears of War 4 gratis erhalten
  3. 114,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Altiscale: SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar
    Altiscale
    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

    SAP hat Altiscale gekauft, um bei Big Data mehr Möglichkeiten zu haben. Das Startup könnte in dem deutschen Konzern auch eine neue Strategie in dem Bereich schaffen.

  2. Stiftung Warentest: Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest
    Stiftung Warentest
    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

    Mailbox und Posteo top, Gmail flop - so lässt sich der Mailprovidertest der Stiftung Warentest zusammenfassen. Nachdem der letzte Test zurückgezogen worden war, sollte dieses Mal alles besser laufen. Kritik gibt es trotzdem.

  3. Ausrüster: Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz
    Ausrüster
    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

    Die Ausrüster sehen ein gutes Glasfasernetz als Grundvoraussetzung, damit Deutschland das Ziel erreichen kann, als erstes Land ein 5G-Netz aufzuspannen. Das ist noch nicht ausreichend ausgebaut.


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38