Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Tablet: Surface Pro…
  6. Thema

Ist das nicht eigentlich logisch?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: wmayer 30.01.13 - 09:41

    Wäre aber auch cool wenn das Nexus nicht nur Apps abspielen könnte, oder?
    Das kostet einfach. Wer das nicht braucht (und Win8 möchte) kann ja RT nutzen, da wird nicht soviel Platz "verschwendet".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: Garagoos 30.01.13 - 09:44

    @TO
    du soltest dir dein Apple Gerät nochmal genau angucken wenn "Nur" das OS drauf ist -> du hast die volle Kapazität (natülich den Faktor / 1024 eingerechnet) Apple hat sein OS in einem gesonderten Speicher liegen.

    @Topic
    Das keine 85GB von 128GB übrig bleiben ist gelinde gesagt eine Frechheit .... nein, mich stört es nicht das eine Windowsinstallation vom Heuptspeicher weg geht ... mir soll aber mal jemand erklären warum das gute 30GB sind !? Was soll das ? ... MS hat den Bock echt geschossen -> Totgeburt....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: My2Cents 30.01.13 - 09:47

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mir ist das schon klar woran es liegt, aber es war immer das 64 mb = 64 mib
    > waren. und nur weil irgendwann irgendein dau / standardisiserungsstelle
    > meint das sei nicht logisch und nicht richtig muss man alle
    > unausgesprochenen übereinkünfte übern haufen werfen und ne neue einheit
    > einführen...


    Da ist das System auch inkonsistent. Der Hauptspeicher des PCs (im Gegensatz wiederum zu Flash-Speicher...) wurde schon immer mit MB/GB angegeben und enthielt trotzdem die angegebene Menge Speicher in MiB/GiB.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: hypron 30.01.13 - 09:49

    My2Cents schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was kann der Hersteller dafür, dass die Plattengröße in
    > 10er-Potenzen, der Dateimanager aber in 2er-Potenzen arbeitet?

    Wenn alle in 2er-Potenzen rechnen, dann könnte er die Größenangabe ja auch in der Form angeben...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: wmayer 30.01.13 - 09:56

    Und wenn es 5GB weniger wären wäre es keine? Wegen ein paar GB?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: wmayer 30.01.13 - 09:59

    Vielleicht Platz gesichert für Hybernate, zukünftige Patches und Servicepacks sowie Treiber. Dann bleibt der Nutzerspeicher immer gleich groß, obwohl das System wächst. Wäre doch interessant zu testen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: azeu 30.01.13 - 10:05

    dass ein OS auch auf einem Tablet Speicher verbraucht ist nicht neu.

    Neu ist allerdings, dass es um die 60% sind, was ja schon mal eine Frechheit für den Kunden ist. Das grenzt ja schon an Täuschung. Sorry, wenn ich auf einem Tablet - egal welches OS - nur 23 GB frei habe, dann darf das halt nicht als 64 GB Tablet verkauft werden...

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: damnit.exe 30.01.13 - 10:12

    leute, jetzt macht euch mal nicht ins hemd.

    Das Ding hat nen SD platz UND USB 3, das man damit jetzt großartige Speicherprobleme bekommen könnte kann mir keiner erzählen.

    Aplle schreibt auch, dass sie ein "Retina Display" haben, und trotzdem werdem im iPad keine Augen verarbeitet. Das ist auch grobe Kundentäuschung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: azeu 30.01.13 - 10:47

    bei einem Android-Gerät/iPad würdest Dich aber genau darüber aufregen :)

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: _2xs 30.01.13 - 10:59

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei einem Android-Gerät/iPad würdest Dich aber genau darüber aufregen :)


    Kannst Doch ein OS deiner Wahl auf das Gerät installieren. Wenn Du willst sogar MS-DOS, dann bleiben vielleicht 63,99 GB über. Wüßte nicht, wo das Problem bei einem PC ist?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 11:00 durch _2xs.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: azeu 30.01.13 - 11:04

    wenn mir MS den Preis für Windows 8 und allem drum drum auch erstattet, dann gerne :)

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: fuzzy 30.01.13 - 11:07

    Hibernate braucht maximal so viel Platz wie der RAM, also 4 GB.

    Ich glaube kaum, dass das Ding ne eigene Datenpartition hat. Wäre (auch ohne die Einschränkungen hier) bei 64 GB nicht zu empfehlen - je nach Software-Wünschen zumindest.
    Abgesehen davon wächst Windows mit der Zeit nahezu unbegrenzt, wann immer eben neue Side-by-Side-Assemblies dazukommen usw.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: hypron 30.01.13 - 11:33

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, wenn
    > ich auf einem Tablet - egal welches OS - nur 23 GB frei habe, dann darf das
    > halt nicht als 64 GB Tablet verkauft werden...

    Wieso? Es behauptet niemand, dass man 64GB Platz hat, nur dass das Laufwerk so groß ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. stimmt

    Autor: azeu 30.01.13 - 11:36

    es behauptet ja auch niemand, dass bei einem Kilo Mehl auch wirklich ein Kilo Mehl drin sind.

    Oder, dass ein 5 Liter Fass auch wirklich 5 Liter Bier fasst.

    Oder oder oder

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Ist das nicht eigentlich logisch?

    Autor: el3ktro 30.01.13 - 14:05

    Natürlich ist es logisch, dass ein Teil des beworbenen Speicherplatzes für das OS drauf geht. Das war schon immer bei jedem Computer so. Aber das von dem beworbenen Speicher ganze zwei Drittel belegt sind, das ist schon heftig. So 10-20% sind ja normal, aber zwei Drittel?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. GET ONE Program Management Office - Senior Quality Manager (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Softwareentwickler (m/w) C++
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  3. Systemadministrator (m/w)
    über MENSCH + AUFGABE PERSONALBERATUNG DOROTHEE SCHMALBACH, Stuttgart
  4. Sachbearbeiter (m/w)
    Bundeskartellamt, Bonn

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen
  2. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  3. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

  1. Internetwirtschaft: Das ist so was von 2006
    Internetwirtschaft
    Das ist so was von 2006

    Die richtigen Fragen, nur zehn Jahre zu spät: Das "Grünbuch Digitale Plattformen" des Wirtschaftsministeriums zeigt den Abstand der deutschen Netzpolitik zur Realität.

  2. NVM Express und U.2: Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf
    NVM Express und U.2
    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

    Computex 2016 Wenn es um Rechenzentrumshardware geht, sind traditionelle SSDs für Supermicro viel zu langsam. Das Unternehmen wechselt von SSD All Flash auf All NVMe Flash. Helfen soll die breite Verwendung von U.2 alias SFF-8639.

  3. 100 MBit/s: Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring
    100 MBit/s
    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

    Einem Bezirk einer deutschen Großstadt Vectoring zu bringen bedeutet, 13 Kilometer Glasfaserleitungen neu zu verlegen und 30 Schaltverteiler auf- oder auszubauen. Die Telekom baut zurzeit in vielen Städten aus.


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15