1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Tablet: Surface Pro…

Lustig

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lustig

    Autor: dabbes 30.01.13 - 11:27

    wie sich Leute über ein Gerät aufregen, welches sie eh nicht kaufen werden.

    Aber wie üblich: die Anzahl der Postings zeigt die Polarisierung und bestätigen den kommenden Erfolg eines Produktes. War bisher immer so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. nicht lustig

    Autor: azeu 30.01.13 - 11:30

    64 GB Gerät kaufen und nur 23 GB nutzen können.

    Also lustig fände ich das nicht so.

    powered by itanimulli.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: nicht lustig

    Autor: Phreeze 30.01.13 - 11:33

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 64 GB Gerät kaufen und nur 23 GB nutzen können.
    >
    > Also lustig fände ich das nicht so.


    was denkst du denn, sollte das Tablet haben ? 64GB gammelspeicher, das ganze OS etc. dann auf 4GB drauf ? 60 noch frei ? selbst wenn es so wäre, würde wieder Hans meckern

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: nicht lustig

    Autor: azeu 30.01.13 - 11:34

    bei iOS/Android meckert ja auch keiner, weil es nicht ins Gewicht fällt.

    powered by itanimulli.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: nicht lustig

    Autor: hypron 30.01.13 - 11:37

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei iOS/Android meckert ja auch keiner, weil es nicht ins Gewicht fällt.

    Das sind ja auch nur abgespeckte Betriebssysteme, die nix können. Wenn aufm iPad OSX drauf wäre hätte man dasselbe Problem.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: nicht lustig

    Autor: azeu 30.01.13 - 12:34

    Glücklicherweise ist Apple da schlauer als MS und hat gar nicht erst versucht, ein Desktop-OS auf ein Tablet zu packen :)

    powered by itanimulli.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: nicht lustig

    Autor: ruamzuzler 30.01.13 - 12:38

    Das gibt es bei Microsoft eh auch, heißt Windows RT.
    Windows 8 Pro auf dem Tablet ist für Leute, die das Ding zum ernsthaften Arbeiten brauchen und nicht nur als Statussymbol und Rumspielen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: nicht lustig

    Autor: azeu 30.01.13 - 12:40

    1) Windows RT ist auch nur ein Kompilat für ARM.

    2) Ernsthaftes Arbeiten mit 23 GB auf einem 64 GB Tablet ist jetzt auch nicht wörtlich zu verstehen, oder?

    powered by itanimulli.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: nicht lustig

    Autor: wmayer 30.01.13 - 12:43

    Weil es eh keine Programme gibt die jemand auf dem iPad vermissen würde, zumal es auch nicht so leistungsfähig ist?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: nicht lustig

    Autor: ruamzuzler 30.01.13 - 12:56

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1) Windows RT ist auch nur ein Kompilat für ARM.

    Völliger Blödsinn. Der Kernel ist gleich, aber das System ist schon sehr stark reduziert.
    RT braucht inklusive Office ca. 13GB, also weit weniger als die Hälfte von Windows 8 Pro.

    Quelle: http://www.spielefilmetechnik.de/Rubrik-Technik-Thema-160842/Tipps/Test-Windows-RT-Tablets-1038567/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: nicht lustig

    Autor: azeu 30.01.13 - 12:56

    Weil das iPad und die Android-Geräte evtl. Consumer-Geräte sind?

    Apple-Birnen-Vergleich?

    powered by itanimulli.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: nicht lustig

    Autor: azeu 30.01.13 - 12:58

    Ok, dann ist es halt ein abgespecktes Kompilat für ARM. Aber eine Neuentwicklung a la iOS/Android ist es trotzdem nicht.

    powered by itanimulli.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: nicht lustig

    Autor: wmayer 30.01.13 - 13:01

    Wurde Android auch nicht, da die Basis der 2.6er Linux-Kernel war.
    Android wurde also auch nicht von Grund auf komplett neu geschrieben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

Telekom und BND angezeigt: Es leakt sich was zusammen
Telekom und BND angezeigt
Es leakt sich was zusammen
  1. Überwachung Kongress will NSA-Bespitzelung in den USA einschränken
  2. BND-Affäre Wikileaks veröffentlicht Protokolle des NSA-Ausschusses
  3. Cybersicherheit Russland und China vereinbaren No-Hacking-Abkommen

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. Rockstar Games GTA 5 schafft die 52-Millionen-Marke
  2. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer
  3. The Witcher 3 30 weitere Stunden mit Geralt von Riva

  1. Tropico 5: Espionage mit El Presidente
    Tropico 5
    Espionage mit El Presidente

    Spione im Südseeparadies: Eine Kampagne mit dem Schwerpunkt auf Geheimdienst- und Agententätigkeiten soll Espionage werden, die zweite große Erweiterung für Tropico 5.

  2. Tessel: Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden
    Tessel
    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

    Die Entwicklerplatine Tessel ist offene Hardware und soll für Prototypen schnell mit Node.js programmiert werden können. Der Hersteller Technical Machine übergibt die Rechte an dem Projekt nun der Community, die den Prinzipien von Io.js folgen soll.

  3. Hack auf Datingplattform: Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht
    Hack auf Datingplattform
    Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

    Sexuelle Neigungen oder der Wunsch nach einer Affäre: Im Tor-Netzwerk sind Millionen äußerst pikante Daten von Kunden der Kontaktplattform Adult Friend Finder aufgetaucht.


  1. 15:32

  2. 15:26

  3. 15:09

  4. 14:21

  5. 14:08

  6. 13:54

  7. 13:44

  8. 12:59