Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Tablet: Surface Pro…

Mal zum Vergleich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal zum Vergleich

    Autor: Casandro 30.01.13 - 14:36

    Vor ein paar Jahren habe ich mir mal den Spaß gemacht, ein kleines Windows zusammenzustellen. Das Ergebnis war eine Diskette mit einem bootfähigen MS-DOS und einem kleinen Windows. Das hat alles auf eine normale Diskette gepasst, und es waren sogar noch die üblichen Treiber drauf.

    Auf eine (hochformatierte) Diskette bekommt man heute auch schon ganz brauchbare Linuxdistributionen wie beispielsweise tmsrtbt. Und Distributionen wie Ubuntu haben schon seit Ewigkeiten die Möglichkeit eine Boot-CD mit graphischer Benutzeroberfläche zu haben.

  2. Re: Mal zum Vergleich

    Autor: Kindliche Kaiserin 01.02.13 - 14:41

    Ich hab mal Windows NT 4.0 Server auf 140MB "abgespeckt". Darin waren dann schon der Treiber für die Nvidia Grafikkarte und die Soundblaster Live was etwas mehr als die Hälfte der 140MB waren. Damit konnte man dann im Internet surfen und Unreal Tournament spielen, ich war dann aber doch ganz froh als meine Festplatte wieder aus der Reparatur kam :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. gkv informatik, Wuppertal
  2. Universität Passau, Passau
  3. dtms GmbH, Mainz
  4. über JobLeads GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Simplygon: Microsoft reduziert 3D-Details
    Simplygon
    Microsoft reduziert 3D-Details

    Die bei sehr vielen Spielentwicklern und sonstigen Inhalteproduzenten verwendete Middleware Simplygon gehört ab sofort zu Microsoft. Das Unternehmen möchte damit "3D für Jeden", etwa im Creators Update für Windows 10, ermöglichen.

  2. Nach Begnadigung Mannings: Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
    Nach Begnadigung Mannings
    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

    Bleibt Julian Assange bei seinem Versprechen, sich bei einer Begnadigung Chelsea Mannings den US-Behörden stellen zu wollen? Offenbar geht er davon aus, von der neuen US-Regierung unter Donald Trump deutlich besser behandelt zu werden.

  3. Startups: Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen
    Startups
    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

    Noch sind die Namen geheim, aber die Klonfabrik Rocket Internet hält daran fest, dass drei Beteiligungen in diesem Jahr erstmals Gewinn machen werden. Wenn auch nur für drei Monate.


  1. 16:53

  2. 16:39

  3. 16:27

  4. 16:13

  5. 16:00

  6. 15:47

  7. 15:17

  8. 14:15