Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Tablet: Surface Pro…

So ein Unsinn!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 30.01.13 - 08:15

    Ein normales Windows 8 in der x64-Fassung belegt nach der Installation zwischen 16 und 20 GB, das normale 12 - 16 GB. Was soll auf dem Surface denn bitte alles drauf sein, dass eine doppelte bis dreifache Größe der Vorinstallation bei rauskommen sollte? Nicht mal die ganzen OEM-Rechner mit ihren ganzen Sch*ißdreingaben schaffen das. Hier wird doch einfach wieder nur Unsinn verbreitet!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.01.13 - 08:16

    Vergiss nicht die pagefile.sys und hiberfil.sys ...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 30.01.13 - 08:20

    Genau die sind in den 20 GB mit drin. 12 GB nimmt Windows x64 alleine. die restlichen 4 - 8 GB kommen durch die beiden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.01.13 - 08:21

    Und dann kommen ja noch Recovery-Partition und bei Asus auf dem Zenbook Prime noch Instant-On, die noch mal ~12 GByte fressen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 30.01.13 - 08:37

    Für Recovery rechne ich wie beim RT 4 GB, da die Daten dort als Install-DVD liegen. Instant-ON zweifle ich, dass dies wie beim Zenbook umgesetzt wurde, Ist das nicht sowieso diese Hybridplattensache? Ich gebe auf die Aussage von 41 GB wirklich erst mal überhaupt nichts. 30GB könnte ich geradeso noch nachvollziehen, Über 40? Auf keinen Fall.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.01.13 - 08:59

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Recovery rechne ich wie beim RT 4 GB, da die Daten dort als Install-DVD
    > liegen.

    In der Recovery-Partition ist aber auch noch die ganze Crap-Ware drauf.

    Instant-ON zweifle ich, dass dies wie beim Zenbook umgesetzt wurde,
    > Ist das nicht sowieso diese Hybridplattensache? Ich gebe auf die Aussage
    > von 41 GB wirklich erst mal überhaupt nichts. 30GB könnte ich geradeso noch
    > nachvollziehen, Über 40? Auf keinen Fall.

    Instant-On ist beim Surface sicherlich nicht implementiert.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 30.01.13 - 09:02

    Die Crapware haste ja bei Surface alles nicht, darum da eben nur 4GB, Wie gesagt, 25 - 30 halte ich für realistisch. Diese Aussauge aber absolut nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.01.13 - 09:05

    Man darf auch nicht die GB -> GByte umrechnung vergessen, bei denen je nach Größe auch um die 10-20 GByte flöten gehen. (Ich hasse die GiB-Schreibweise, die klingt wie Kindergarten!)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior C/C++ Developer (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig
  2. E-Commerce Manager - eCare & Portale (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  3. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln
  4. Cloud Consultant (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. NUR NOCH BIS MONTAG: Logitech G710+ Mechanical Gaming Keyboard
    mit Gutschein GC15G710 nur 77€ statt 99€ (Preisvergleich ab 104,95€)
  2. Fire TV Stick
    34,00€ statt 39,00€
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. Supernerds: Angst schüren gegen den Überwachungswahn
    Supernerds
    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

    Die Regisseurin Angela Richter spricht auf der Owncloud-Konferenz über die Erfahrungen mit ihrem Stück Supernerds. Ihr Vortrag lässt wohl nur eine Konsequenz zu: Nerds und Hacker müssen Menschen persönlich betroffen machen, damit sich alle in der Gesellschaft mit der überbordenden Überwachung auseinandersetzen.

  2. O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt
    O2-Netz
    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

    Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.

  3. Landkreistag: Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert
    Landkreistag
    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

    Staatliche Förderung für leistungsfähiges Fiber To The Home erhalten die Landkreise in Deutschland nicht. Die Planungen des Bundes setzen auf altes Kupferkabel. Golem.de hat beim Landkreistag nachgefragt.


  1. 12:57

  2. 11:23

  3. 10:08

  4. 09:35

  5. 12:46

  6. 11:30

  7. 11:21

  8. 11:00