Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Tablet: Surface Pro…

So ein Unsinn!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 30.01.13 - 08:15

    Ein normales Windows 8 in der x64-Fassung belegt nach der Installation zwischen 16 und 20 GB, das normale 12 - 16 GB. Was soll auf dem Surface denn bitte alles drauf sein, dass eine doppelte bis dreifache Größe der Vorinstallation bei rauskommen sollte? Nicht mal die ganzen OEM-Rechner mit ihren ganzen Sch*ißdreingaben schaffen das. Hier wird doch einfach wieder nur Unsinn verbreitet!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.01.13 - 08:16

    Vergiss nicht die pagefile.sys und hiberfil.sys ...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 30.01.13 - 08:20

    Genau die sind in den 20 GB mit drin. 12 GB nimmt Windows x64 alleine. die restlichen 4 - 8 GB kommen durch die beiden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.01.13 - 08:21

    Und dann kommen ja noch Recovery-Partition und bei Asus auf dem Zenbook Prime noch Instant-On, die noch mal ~12 GByte fressen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 30.01.13 - 08:37

    Für Recovery rechne ich wie beim RT 4 GB, da die Daten dort als Install-DVD liegen. Instant-ON zweifle ich, dass dies wie beim Zenbook umgesetzt wurde, Ist das nicht sowieso diese Hybridplattensache? Ich gebe auf die Aussage von 41 GB wirklich erst mal überhaupt nichts. 30GB könnte ich geradeso noch nachvollziehen, Über 40? Auf keinen Fall.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.01.13 - 08:59

    Knarzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Recovery rechne ich wie beim RT 4 GB, da die Daten dort als Install-DVD
    > liegen.

    In der Recovery-Partition ist aber auch noch die ganze Crap-Ware drauf.

    Instant-ON zweifle ich, dass dies wie beim Zenbook umgesetzt wurde,
    > Ist das nicht sowieso diese Hybridplattensache? Ich gebe auf die Aussage
    > von 41 GB wirklich erst mal überhaupt nichts. 30GB könnte ich geradeso noch
    > nachvollziehen, Über 40? Auf keinen Fall.

    Instant-On ist beim Surface sicherlich nicht implementiert.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Knarzi 30.01.13 - 09:02

    Die Crapware haste ja bei Surface alles nicht, darum da eben nur 4GB, Wie gesagt, 25 - 30 halte ich für realistisch. Diese Aussauge aber absolut nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: So ein Unsinn!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.01.13 - 09:05

    Man darf auch nicht die GB -> GByte umrechnung vergessen, bei denen je nach Größe auch um die 10-20 GByte flöten gehen. (Ich hasse die GiB-Schreibweise, die klingt wie Kindergarten!)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Intergraph PP&M Deutschland GmbH, Dortmund
  2. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. LucaNet AG, München
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€ statt 204,80€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Ausfall: Störung im Netz von Netcologne
    Ausfall
    Störung im Netz von Netcologne

    2016 entwickelt sich zum Jahr der Störungen im Festnetz und Mobilfunk: Diesmal hat es Netcologne getroffen. Störungsursache ist ein Defekt an einem Übertragungsknoten.

  2. Cinema 3D: Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille
    Cinema 3D
    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

    Wer Filme schaut, kennt das Problem: Bedingt durch unterschiedliche Sitzplätze sind Bild und 3D-Darstellung für jeden Zuschauer etwas anders. Ein neues Display des MIT ändert das; obendrein sind keine 3D-Brillen notwendig, womit die Idee für Kinos interessant ist.

  3. AVM: Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel
    AVM
    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

    Routerhersteller wie AVM, Devolo und Lancom wollen auch Zugang zu den bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetzen. Ihr Herstellerverbund fordert die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28