Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft-Tablet: Surface Pro…

Wer wählt bei Golem eigentlich...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer wählt bei Golem eigentlich...

    Autor: Feron 30.01.13 - 12:08

    ...die Überschriften aus? Gibt's da zufällig eine übergeordnete Instanz, die für die besonders dummen Überschriften und Aufmacher zuständig ist? Langsam gewinne ich da so den Eindruck. Es können doch nicht alle Redakteure ein Faible für polemisch reißerische Überschriften auf Bild-Niveau haben, oder etwa doch?! In der letzten Zeit gab es irgendwie immer häufiger Überschriften von diesem Schlag.

    Golem, habt ihr das wirklich so nötig? Hier hätte die Überschrift auch "Microsoft-Tablet: Surface Pro mit nur 83 GByte freiem Speicher" lauten können. Oder aber besser noch ganz anders. Nämlich neutral formuliert. Schon in der Überschrift findet sich nämlich eine negative Wertung, und das nennt sich neutral und unabhängig?

    Ich wünsche mir wirklich mehr News für IT-Profis. Möglichst objektiv. Wie wäre es dann mal mit einem richtigen Test dieses Tablets? Von Zeit zu Zeit bringt ihr wirklich gute und umfangreiche Tests, aber das normale Tagesgeschäft mit den News wird irgendwie immer dünner habe ich das Gefühl.

  2. Re: Wer wählt bei Golem eigentlich...

    Autor: Brainfreeze 30.01.13 - 12:17

    Feron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die Überschriften aus? Gibt's da zufällig eine übergeordnete Instanz,
    > die für die besonders dummen Überschriften und Aufmacher zuständig ist?
    Wieso ist die Überschrift "dumm"? Durch das "nur" ist sie vielleicht etwas reisserisch, aber auf jeden Fall ist sie nicht falsch. Auch wenn sie nicht die "ganze" Wahrheit darstellt und sich nur das Surface Pro mit 64 GB bezieht.

    > Langsam gewinne ich da so den Eindruck. Es können doch nicht alle
    > Redakteure ein Faible für polemisch reißerische Überschriften auf
    > Bild-Niveau haben, oder etwa doch?! In der letzten Zeit gab es irgendwie
    > immer häufiger Überschriften von diesem Schlag.
    Du hast noch nicht häufig Bild-Zeitung gelesen, oder?

    > Golem, habt ihr das wirklich so nötig? Hier hätte die Überschrift auch
    > "Microsoft-Tablet: Surface Pro mit nur 83 GByte freiem Speicher" lauten
    > können. Oder aber besser noch ganz anders. Nämlich neutral formuliert.

    Was wäre denn für Dich eine neutrale Überschrift für diesen Artikel?

    > Schon in der Überschrift findet sich nämlich eine negative Wertung, und das
    > nennt sich neutral und unabhängig?
    >
    > Ich wünsche mir wirklich mehr News für IT-Profis.
    Da bist Du hier aber falsch, hier gibt es IT-News für Profis (und nicht News für IT-Profis ;-)

    > Möglichst objektiv. Wie
    > wäre es dann mal mit einem richtigen Test dieses Tablets? Von Zeit zu Zeit
    > bringt ihr wirklich gute und umfangreiche Tests, aber das normale
    > Tagesgeschäft mit den News wird irgendwie immer dünner habe ich das Gefühl.

  3. Re: Wer wählt bei Golem eigentlich...

    Autor: Feron 30.01.13 - 12:25

    Äh, genau, IT-News für Profis meinte ich natürlich ;-)

    Nein, die Bild-Zeitung habe ich tatsächlich kaum gelesen. Nur wenn hier und dort mal eine rumlag, habe ich mal einen Blick reingeworfen. Wieso, ist das dort noch so sehr viel schlimmer? *grusel*

    Nein, falsch ist die Überschrift nicht. Aber sie ist durch die Wortwahl bereits abwertend, suggeriert, dass das Surface Pro nur 23 GB freien Speicher hat (das mag ja durchaus stimmen, verschweigt dem Leser, der die Überschriften in einem Reader oder so überfliegt, dass es noch andere Modelle gibt) und gibt somit eine Halbwahrheit wieder. Und das finde ich nicht schön, bei keinem Artikel.

    Eine neutrale Überschrift könnte vielleicht so lauten:
    Surface-Pro: Vollwertiges Windows 8 belegt viel Speicherplatz

  4. Re: Wer wählt bei Golem eigentlich...

    Autor: Brainfreeze 30.01.13 - 12:41

    Feron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine neutrale Überschrift könnte vielleicht so lauten:
    > Surface-Pro: Vollwertiges Windows 8 belegt viel Speicherplatz

    Ich würde noch das "viel" ersetzen:
    Surface-Pro: Windows 8 belegt bis zu 45 GB Speicherplatz

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ZF Friedrichshafen AG, Passau
  2. über Robert Half Technology, Dortmund
  3. EBERHARD AG, Schlierbach
  4. Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 54,85€
  3. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Dice: Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten
    Dice
    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

    Bislang hat sich Electronic Arts bei der Marketingkampagne für Battlefield 1 auf den Multiplayermodus konzentriert - aber es gibt auch eine Kampagne. Der offizielle Trailer zeigt, wie Helden an mehreren Fronten im Ersten Weltkrieg kämpfen.

  2. NBase-T alias 802.3bz: 2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard
    NBase-T alias 802.3bz
    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

    Der Prozess ist abgeschlossen: Die beiden Stufen zwischen 1- und 10-Gigabit-Ethernet sind nicht mehr proprietär, sondern ein Standard. Die NBase-T-Alliance ist vor allem froh darüber, dass alles so schnell ging.

  3. Samsung-Rückrufaktion: Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht
    Samsung-Rückrufaktion
    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

    Die europäischen Besitzer des Galaxy Note 7 tauschen ihre Geräte offenbar deutlich schneller aus, als die US-Amerikaner. Schon Anfang Oktober könnte der Prozess abgeschlossen sein.


  1. 20:57

  2. 18:35

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:41

  6. 15:51

  7. 15:35

  8. 15:00