Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mophie Juice Pack Helium…

Nice

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nice

    Autor: Brainworm 06.02.13 - 13:47

    Zwar schade das es kein Smartphone-Hersteller schafft einen stärkeren Akku per Default zu verbauen, aber das Ding ist echt nice.
    Sieht gut aus und ist funktionell - so soll es sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nice

    Autor: fuzzy 06.02.13 - 15:05

    Wenn man eben jedes mal das "dünnste iPhone* aller Zeiten" bringen will, wird das nix mit fetten Akkus.

    *oder sonstiges Smartphone

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Nice

    Autor: Fairy Tail 06.02.13 - 19:27

    Ich hab einfach n Zweitakku in der Tasche (die ich eh immer dabei habe), falls es mal länger dauert. Und der reicht eben genauso lange wie der erste und nicht nur 6 Stunden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Nice

    Autor: RayCharles 07.02.13 - 07:33

    Bei den achso tollen Apple-Produkten kannst du den Akku aber nicht wechseln, soweit ich weiß!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Nice

    Autor: ViNic 07.02.13 - 12:00

    RayCharles schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den achso tollen Apple-Produkten kannst du den Akku aber nicht
    > wechseln, soweit ich weiß!

    Das ist richtig. Bei meinem iPhone3GS musste ich noch jeden 2 Tag laden oder noch am selben Tag. Mein iPhone 4 hält dagegen gute 2 Tage länger durch. Bei einer ruhigen Woche, mit kaum Anrufen, oder daddeln, hält es gute 5 Tage durch. Danach muss es geladen werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Nice

    Autor: derdiedas 19.02.13 - 13:15

    Wenn es mit dem Akku knapp werden kann (Wandern, Kajakfahren) hilft
    eh nur so etwas: http://www.amazon.de/EasyAcc-12000mAh-Output-Externer-schwarz/dp/B008YRG5JQ/ref=sr_1_sc_3?ie=UTF8&qid=1361276051&sr=8-3-spell

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  2. T-Systems International GmbH, Darmstadt
  3. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,96€
  2. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  2. Kluge Uhren Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Archos: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro
    Archos
    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

    Mit dem 50f Helium bringt Archos ein günstiges Android-Smartphone mit Fingerabdrucksensor und LTE-Unterstützung auf den Markt. Die restliche Ausstattung des Smartphones bewegt sich im Einsteigerbereich.

  2. Sicherheit: Operas Server wurden angegriffen
    Sicherheit
    Operas Server wurden angegriffen

    Der Browser-Hersteller Opera hat seine Nutzer über einen Angriff auf seine Server informiert. Von der schnell abgewehrten Attacke sei das Sync-System betroffen, möglicherweise wurden Passwörter und Nutzernamen abgegriffen. Sicherheitshalber wurden alle Passwörter zurückgesetzt.

  3. Maru: Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar
    Maru
    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

    Der Macher des Android-ROMs Maru mit eingebautem Linux-Desktop-Modus hat sein Versprechen wahrgemacht: Der Quelltext ist als Open Source für alle verfügbar. Ziel soll eine größere Auswahl an kompatiblen Geräten sein - entsprechende Dev-Gruppen und einen Guide gibt es schon.


  1. 15:18

  2. 13:51

  3. 12:59

  4. 15:33

  5. 15:17

  6. 14:29

  7. 12:57

  8. 12:30