1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 10 im Test: Das Tablet…

@Golem USB OTG Untersützung?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor chrulri 15.11.12 - 15:57

    Hallo

    Konnte dazu noch keine Infos finden bei Google. Hat das Nexus 10 USB OTG Unterstützung wie das Nexus 7 auch?

    Danke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor steve_ 15.11.12 - 16:15

    chrulri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Konnte dazu noch keine Infos finden bei Google. Hat das Nexus 10 USB OTG
    > Unterstützung wie das Nexus 7 auch?


    Hallo!

    Steht im Test, Media Importer geht. Ich finde es im Test etwas missverständlich: Für den Media Importer braucht es kein root! Einfach nur runterladen und los gehts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor Der Supporter 15.11.12 - 16:46

    Aber braucht es dann wie beim iPad einen Adapter oder nicht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor chrulri 15.11.12 - 16:51

    Achso, stimmt. Danke :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor chrulri 15.11.12 - 17:06

    Jup, entweder einen USB OTG Adapter oder direkt sowas hier: http://www.indiegogo.com/microsdtomicrousb

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor Vollpfosten 15.11.12 - 17:32

    chrulri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jup, entweder einen USB OTG Adapter oder direkt sowas hier:
    > www.indiegogo.com
    Dann lieber ein USB-OTG-Kabel und ein Adapter für MicroSD

    > http://www.amazon.de/Hama-microSD-microSDHC-USB-Adapter/dp/B003ZL0B3W

    > http://www.amazon.de/DELOCK-Kabel-micro-B-gewinkelt-USB-A/dp/B006TCXLF4/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1352996933&sr=1-2



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.12 17:37 durch Vollpfosten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor MontyDe 15.11.12 - 22:17

    steve_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steht im Test, Media Importer geht. Ich finde es im Test etwas
    > missverständlich: Für den Media Importer braucht es kein root! Einfach nur
    > runterladen und los gehts.

    Steht da auch nicht so. Media Importer --> kein root. Für das ebenfalls erwähnte Stickmount braucht man nur root. Wobei ich Stickmount deutlich besser finde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor rabatz 15.11.12 - 22:41

    Ja aber mit dem Unterschied, dass es sich hier um Standard USB Adapter handelt, welcher nicht auf einen Hersteller oder ein Gerät beschränkt ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor striker2009 15.11.12 - 22:57

    nur ein OTG ist glaube ich nicht das Problem. Dafür braucht man eigentlich keine Rootrechte. Der USB-Stick läuft dann aber nur, wenn er mit FAT formatiert ist.

    Ich hab beim Galaxy Note 10.1 mit Root den Paragon NTFS installiert. Dadurch kann ich alles Anschließen. Festplatten bekommen Strom per Netzteil oder über einen aktiven HUB. Das läuft :)

    Ich denke mal, wenn es einen OTG mit mini-USB Anschluss gibt, sollte der auch funktionieren. Ohne NTFS aber witzlos. Es sei denn, man nutzt nur kleine Datein < 2GB

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor rabatz 15.11.12 - 23:06

    Soweit ich weiß liegt die Grenze eines Files bei FAT32 bei 4GB. Du kannst deinen Stick ja auch Ext formatieren. Das sollte auch am Android-Gerät funktionieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor Versuchsperson 16.11.12 - 10:32

    > Soweit ich weiß liegt die Grenze eines Files bei FAT32 bei 4GB. Du kannst
    > deinen Stick ja auch Ext formatieren. Das sollte auch am Android-Gerät
    > funktionieren.

    Sollte! Da muss ich dir Recht geben... nur leider funktioniert es in der Praxis _nicht_! Habe es mit einem Galaxy S2, einem Nexus 7, einem Acer Iconia A510 probiert - ohne Erfolg!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor boiii 16.11.12 - 11:04

    Laut https://play.google.com/store/apps/details?id=com.homeysoft.nexususb.importer&hl=de kann auch mit NTFS umgegangen werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor Ben Dover 16.11.12 - 15:02

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weiß liegt die Grenze eines Files bei FAT32 bei 4GB. Du kannst
    > deinen Stick ja auch Ext formatieren. Das sollte auch am Android-Gerät
    > funktionieren.


    Nur funktioniert das dann nicht unter Windows ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: @Golem USB OTG Untersützung?

    Autor kendon 18.11.12 - 07:31

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Soweit ich weiß liegt die Grenze eines Files bei FAT32 bei 4GB. Du
    > kannst
    > > deinen Stick ja auch Ext formatieren. Das sollte auch am Android-Gerät
    > > funktionieren.
    >
    > Sollte! Da muss ich dir Recht geben... nur leider funktioniert es in der
    > Praxis _nicht_! Habe es mit einem Galaxy S2, einem Nexus 7, einem Acer
    > Iconia A510 probiert - ohne Erfolg!

    du musst den stick dann manuell mounten, da der vold nicht mit ext umgehen kann, leider.
    hätte es auch gerne, mein feature request bei aokp wurde leider ignoriert

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Swing Copters: Volle Punktzahl auf der Frustskala
Test Swing Copters
Volle Punktzahl auf der Frustskala
  1. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel

Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  3. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  1. Projekt DeLorean: Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg
    Projekt DeLorean
    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

    Ein Forschungsprojekt von Microsoft will Techniken von Onlinespielen mit Servern und Clients auch auf das Streaming von Titeln übertragen. Dazu werden spekulativ Ereignisse vorausberechnet, was langsame Verbindungen und andere Latenzen ausgleichen soll.

  2. Digitale Agenda: Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
    Digitale Agenda
    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

    Die Bundesregierung setzt beim Breitbandausbau stark auf die Mobilfunktechnik. Freiwerdende Frequenzen müssten daher komplett an die Mobilfunkbetreiber gehen, verlangte Bitkom.

  3. Watch Dogs: Gezielt Freunde hacken
    Watch Dogs
    Gezielt Freunde hacken

    Ubisoft hat ein größeres Update für Watch Dogs veröffentlicht. Jetzt können Spieler heimlich Kumpels von ihrer Freundesliste "hacken" und angreifen. Ebenfalls neu ist ein System, das Betrüger in Multiplayerpartien mit anderen Betrügern zusammenbringt.


  1. 16:02

  2. 15:45

  3. 14:50

  4. 14:00

  5. 13:57

  6. 13:43

  7. 13:12

  8. 12:29