Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 10 im Test: Das Tablet…

Netzwerkfreigaben

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Netzwerkfreigaben

    Autor: Euphi 15.11.12 - 19:53

    Kann man mit Android 4.x eigentlich einfach auf existierende Netzwerkfreigaben zugreifen mit den ganz normalen Apps?

    Also zum Beispiel auf die Fotos auf einer Freigabe zugreifen.

    Ich habe bis jetzt das nur via DLNA hinbekommen, mit dem Nachteil, dass das nur spezielle, meistens recht schlechte Apps speziell für DLNA hinbekommen..

    Auch Dateiablage im lokalen Netz (und nicht "in der Cloud") wäre ganz nützlich.
    Dann wäre der wenige Speicher kein echtes Problem...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Netzwerkfreigaben

    Autor: rabatz 15.11.12 - 19:56

    Mit der App "AndSMB" kannst du beispielsweise auf Samba- und Windows-Freigaben zugreifen. Für FTP und WebDAV gibt es eine ähnliche Apps. Funktioniert alles wunderbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Netzwerkfreigaben

    Autor: kitingChris 15.11.12 - 20:07

    AntTek Explorer ist ein sehr umfangreicher Dateiexplorer der auch Cloud Dienste und Netzwerkfreigaben unterstützt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Netzwerkfreigaben

    Autor: elgooG 15.11.12 - 20:28

    Weitere Möglichkeit: Wer ein NAS besitzt hat beispielsweise bei Synology nicht nur einen DLNA-Server für das Streaming sondern auch mit Cloud Station eine lokale Dropbox bei der die Daten im eigenen Netz liegen und auf allen Geräten synchronisiert wird. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Netzwerkfreigaben

    Autor: hertus 15.11.12 - 21:31

    Nutze selbst gerne EStrongs "ES Datei Explorer" z.B. für SMB Freigaben.

    Mit einem Kernel der CIFS module integriert hat lassen sich ebenfalls CIFS/NFS Freigaben öffnen und direktes Video schauen ist über den erwähnten Explorer z.B. möglich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Netzwerkfreigaben

    Autor: MontyDe 15.11.12 - 22:13

    Ums kurz zu machen: fast jeder Dateiexplorer hat mittlerweile die Möglichkeit auf Netzwerkfreigaben zuzugreifen. Mit Root Rechten und Samba kann man sogar eigene Netzfreigaben auf dem Android erstellen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Netzwerkfreigaben

    Autor: LibertaS 16.11.12 - 11:04

    hertus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nutze selbst gerne EStrongs "ES Datei Explorer" z.B. für SMB Freigaben.
    >
    > Mit einem Kernel der CIFS module integriert hat lassen sich ebenfalls
    > CIFS/NFS Freigaben öffnen und direktes Video schauen ist über den erwähnten
    > Explorer z.B. möglich.


    Kann ich für deinen Zweck auch nur empfehlen. Ich streame Filme damit vom nas und lege dort auch die backups von titanium backup ab.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Netzwerkfreigaben

    Autor: Ben Dover 16.11.12 - 16:16

    Kann auch nur es Explorer empfehlen, man kann zwischen dem smb tab und dem handyspeicher tab hin und herswipen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Netzwerkfreigaben

    Autor: Thegod 17.11.12 - 01:54

    Gibt dazu mehrere Möglichkeiten. Ich gehe davon aus du meinst Samba (Standard Windows Netzwerkfreigabe). Zum einen unterstützen mehrere Apps den Zugriff auf Smb-Shares. Ich streame zum Beispiel HD-Videos von der Festplatte an meinem Router, vom PC sowie sogar vom Smartphone (dort läuft Samba Server, braucht Root, funktioniert jedoch sogar wenn beide Geräte per Tethering verbunden sind) auf meinem Nexus 7. Wenn du über Root zugriff verfügst kannst du mittels eines geigneten Kernels und CIFS App aus dem Market einen Share sogar direkt transparent in das Filesystem deines Android Gerätes einbinden, dann können praktisch alle Apps die auf die SD-Karte zugreifen können auch den Share ansprechen (da sie denken es sei nur ein einfacher Order auf der SD).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Netzwerkfreigaben

    Autor: Thaodan 17.11.12 - 05:01

    Euphi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man mit Android 4.x eigentlich einfach auf existierende
    > Netzwerkfreigaben zugreifen mit den ganz normalen Apps?
    Das wäre auf Unix/unix-artigen Systemen dann aber NFS :p

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. Professional User Experience Design Services (m/w)
    Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Bonn
  3. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  4. Senior IT Risk Management und IT Governance (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: PCGH i7-6700K Overclocking Aufrüst Kit @ 4,5 GHz
    nur 799,90€
  2. GeForce GTX 1080 bei Amazon
  3. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto GP 2016 im Test: Motorradrennen mit Valentino Rossi
Moto GP 2016 im Test
Motorradrennen mit Valentino Rossi
  1. GTA 5 Online Sechs Spezialfähigkeiten und ein Supersportwagen
  2. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  3. Playsports Games Motorsport Manager rast auf PC-Plattformen

Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

  1. Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze
    Battlefield 1 angespielt
    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

    E3 2016 Electronic Arts hatte neben der im Stream gezeigten Fassung von Battlefield 1 für ausgewählte Journalisten noch eine weitere Version auf der E3 im Gepäck: die Closed Alpha. In einem dunklen Konferenzraum durften wir abseits vom Messetrubel Gameplay aufzeichnen und erste Eindrücke des kommenden Multiplayer-Shooters im ersten Weltkrieg sammeln.

  2. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  3. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32