1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 4 im Test: Schickes…

Akku unter Vollast....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akku unter Vollast....

    Autor TecHead 09.11.12 - 17:44

    Warum wird denn hier der Wert, der sich unter Vollast ergibt, in den Vordergrund gerückt? Bei der Rechenleistung die die CPU bietet, wird dieses Szenario auf wenige Anwendungen zutreffen, die Mobil genutzt werden. Mal abgesehen von grafisch aufwändigen Spielen (Wo mir etwas der Sinn fehlt!?). Also ich nutze mein Smartphone hauptsächlich zur Kommunikation und zum Surfen, bzw. für ein paar nützliche Applikationen. Dieses Szenario würde mich deutlich mehr interessieren. Schon komisch das es immer schneller gehen soll, obwohl der Nutzen gerade im mobilen Bereich vollkommen abhanden kommt, bzw. sich ins negative wendet. Da bin ich noch recht glücklich mit meinem "alten" Defy, das zwar nicht schnell ist und kein großes Display hat, welches ich aber auch nicht ständig aufladen muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Akku unter Vollast....

    Autor root666 09.11.12 - 18:07

    TecHead schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum wird denn hier der Wert, der sich unter Vollast ergibt, in den
    > Vordergrund gerückt? Bei der Rechenleistung die die CPU bietet, wird dieses
    > Szenario auf wenige Anwendungen zutreffen, die Mobil genutzt werden. Mal
    > abgesehen von grafisch aufwändigen Spielen (Wo mir etwas der Sinn fehlt!?).
    > Also ich nutze mein Smartphone hauptsächlich zur Kommunikation und zum
    > Surfen, bzw. für ein paar nützliche Applikationen. Dieses Szenario würde
    > mich deutlich mehr interessieren. Schon komisch das es immer schneller
    > gehen soll, obwohl der Nutzen gerade im mobilen Bereich vollkommen abhanden
    > kommt, bzw. sich ins negative wendet. Da bin ich noch recht glücklich mit
    > meinem "alten" Defy, das zwar nicht schnell ist und kein großes Display
    > hat, welches ich aber auch nicht ständig aufladen muss.

    Ich frage mich auch wie man den Vergleich mit unter Vollast zieht. Wenn ich ein Auto mit Vollgas über die Autobahn prügel ist der Tank auch schnell leer, nur fährt man nunmal im Alltag nicht permanent Vollgas.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Akku unter Vollast....

    Autor berlinerbolle 09.11.12 - 18:27

    Diese Art Tests finde ich auch unsinnig. Ich weiß zum Beispiel auch, daß es nur ein paar Stunden dauert, bis mein Razr i mit aktiviertem Display und irgendeiner einigermaßen anspruchsvollen Anwendung leer ist. Das ist aber keineswegs die typische Nutzung bei mir.
    Im normalen Alltag mit etwas Facebook, Nachrichten, dem ein oder anderen Telefonat und etwas Messengerzeug hält es bei mir aber dann eben auch mal drei Tage. Und DAS ist ein Wert, der mir wichtig ist - und den ich mit noch keinem Smartphone vorher geschafft habe. Klar könnte ich auch täglich aufladen, man wohnt ja nicht in der Wildnis. Aber ich finde es sehr angenehm zu wissen, daß man nicht damit rechnen muß, nur noch 30% Akku zu haben wenn es dann doch mal drauf ankommt - bzw. zu wissen, daß man mit den 30% ne ganze Weile hinkommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

  1. Viewsonic: Gaming-Monitor mit 144 Hz Bildfrequenz
    Viewsonic
    Gaming-Monitor mit 144 Hz Bildfrequenz

    Der Display-Hersteller Viewsonic will wieder speziell für Gamer ausgelegte Monitore produzieren: Den Anfang macht ein 24-Zoll-Gerät mit einer Bildfrequenz von 144 Hz. Außerdem stellt der Hersteller ein 4K-Display für unter 400 Euro vor.

  2. Basis Peak: Vier Tage schwitzen mit Intels Fitness-Smartwatch
    Basis Peak
    Vier Tage schwitzen mit Intels Fitness-Smartwatch

    Die Intel-Tochter Basis hat die Peak vorgestellt: Die Smartwatch misst Puls, Schweißproduktion, Hauttemperatur sowie Bewegungen. Das Wearable sei das ultimative Fitness- und Schlafmessgerät.

  3. In eigener Sache: Golem.de offline und unplugged
    In eigener Sache
    Golem.de offline und unplugged

    Akkulaufzeit unbegrenzt, das Display biegsam und blickwinkelstabil: Golem.de hat sein erstes Heft am Kiosk. "Android verstehen" richtet sich an jene, die mit Android bereits vertraut sind, aber noch mehr aus ihrem Smartphone herausholen wollen.


  1. 10:06

  2. 09:58

  3. 09:40

  4. 08:34

  5. 08:08

  6. 08:06

  7. 07:54

  8. 07:35