Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 4 im Test: Schickes…

Alles was Nexus heißt ...

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles was Nexus heißt ...

    Autor: WinnerXP 09.11.12 - 23:33

    kaufe ich grundsätzlich nicht, weil es nämlich keine Speicherkarten verwenden kann. Eselsbrücke: Sag Nee zu Nexus!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: pur3 10.11.12 - 00:05

    nadann gratuliere ich zu ihrem android 2.3.n update! ist doch super wenn man 2 jahre nach kauf noch einen buggfix bekommt! absolut hammer die versorgung mit updates...
    wo bleiben da noch die vorteile von Nexus?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: WinnerXP 10.11.12 - 02:18

    Nix Android 2.3. Ich habe das Samsung Galaxy S3 mit Android 4 UND Speicherkartenslot :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: chriz.koch 10.11.12 - 07:18

    WinnerXP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kaufe ich grundsätzlich nicht, weil es nämlich keine Speicherkarten
    > verwenden kann. Eselsbrücke: Sag Nee zu Nexus!


    ganz ehrlich, als ich mir mein Samrtphone gekauft hatte, habe ich exakt ein einziges mal die SD-Karte angefaßt, nämlich als ich das Ding da eingesteckt habe, seitdem habe ich auf dem Smartphone ca. 10GB an Daten.

    Die meisten Leute ist eine SD-Karte schlicht egal, ich kann voll verstehen warum: Die Fälle wo man sich wirklich mehr Speicher wünscht sind sehr selten.

    Das einzige was ich google vorwerfen würde wäre ein Mangel an 32GB und 64GB modeln, dann kann sich wirklich jeder die Menge an Speicher aussuchen die er will.

    (gleiches Argument gilt für Batterien/akkus: 90% der Nutzer haben den Akku exakt einmal in der Hand, warum sollte sich der Hersteller groß darum kümmern was 5% machen? )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: San_Tropez 10.11.12 - 09:19

    :D gewöhn dich dran. Daran wird sich in den nächsten 2 - 3 Jahren nichts mehr ändern. Vll bekommst du noch 4.2 bis September 2014 oder so ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: der kleine boss 10.11.12 - 12:59

    bitte, pack per usb-host eine 1TB HDD ran -> problem gelöst :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: WinnerXP 10.11.12 - 13:55

    Es geht ja nicht nur um die Erweiterbarkeit. Mittels SD-Karte kann man seine Daten ganz leicht von einem Handy zum nächsten übertragen. Mein altes Noki N900-Handy war viermal kaputt in zwei Jahren. Dank Speicherkarte konnte ich meine Daten ganz leicht im Ersatzhandy (5 Jahre alt und nie kaputt) weiterverwenden.
    Kein Umkopieren nötig, aber das geht ja mit einem kaputten Handy eh nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: Starbuckz 10.11.12 - 14:35

    WinnerXP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht ja nicht nur um die Erweiterbarkeit. Mittels SD-Karte kann man
    > seine Daten ganz leicht von einem Handy zum nächsten übertragen. Mein altes
    > Noki N900-Handy war viermal kaputt in zwei Jahren. Dank Speicherkarte
    > konnte ich meine Daten ganz leicht im Ersatzhandy (5 Jahre alt und nie
    > kaputt) weiterverwenden.
    > Kein Umkopieren nötig, aber das geht ja mit einem kaputten Handy eh nicht.

    Titanium Backup -> Sicherung Machen -> regelmäßig extern auf dem PC sichern ODER noch besser on the fly upload zur dropbox oder google drive.

    Wer nicht gerade sinnlose Mengen an Musik, Filmen UND Games drauf hat, am besten noch alles gleichzeitig, der braucht ganz einfach keine SD-Karte.

    Mittlerweile gibt es genügend Alternativen, um Speicher- oder Sicherungsprobleme zu lösen.

    Ein Kartenslot wäre schön, aber keinesfalls ein Argument gegen "Nexus", denn die Vorteile bezüglich des Preises, Qualität und Entwicklerbasis überwiegen ganz einfach (von den regelmäßigen Updates für Normaluser ganz zu schweigen)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: blackout23 10.11.12 - 15:34

    WinnerXP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht ja nicht nur um die Erweiterbarkeit. Mittels SD-Karte kann man
    > seine Daten ganz leicht von einem Handy zum nächsten übertragen. Mein altes
    > Noki N900-Handy war viermal kaputt in zwei Jahren. Dank Speicherkarte
    > konnte ich meine Daten ganz leicht im Ersatzhandy (5 Jahre alt und nie
    > kaputt) weiterverwenden.
    > Kein Umkopieren nötig, aber das geht ja mit einem kaputten Handy eh nicht.

    Tolle Steinzeit Methoden die du verwendest. Schonmal was vom Internet gehört?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: TC 10.11.12 - 16:57

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WinnerXP schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Tolle Steinzeit Methoden die du verwendest. Schonmal was vom Internet
    > gehört?

    Cloud bockt auch voll wenn der durchschnittliche Internetanschluss in Deutschland immernoch sub DSL 6k gammelt, teils sogar direkt in der Stadt wegen billig verlegten Leitungen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: cry88 10.11.12 - 16:58

    apps kann der store wiederherstellen, musik und daten liegen in dropbox, emails und kontakte sind bei gmail.

    bis auf die einstellungen is alles gesichert, wobei ich auch die mit titanium backup in die cloud sichern könnte, aber ich nutz so nen ausfall oder geräte wechsel um alles wieder frisch einzurichten

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: blackout23 10.11.12 - 17:47

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blackout23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > WinnerXP schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > Tolle Steinzeit Methoden die du verwendest. Schonmal was vom Internet
    > > gehört?
    >
    > Cloud bockt auch voll wenn der durchschnittliche Internetanschluss in
    > Deutschland immernoch sub DSL 6k gammelt, teils sogar direkt in der Stadt
    > wegen billig verlegten Leitungen

    Seit wann benutzt dein Handy denn DSL? Und was in die Cloud gelagert wird passiert sowieso Stück für Stück und nicht auf einen Rutsch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: WinnerXP 10.11.12 - 18:25

    Dropbox schön und gut aber da sind ja nur 2GB kostenlos. Für alles andere muss man zahlen oder Empfehlungen vorweisen können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: WinnerXP 10.11.12 - 18:29

    Auch heftig bei Dropbox finde ich:

    Unbeschadet der allgemeinen Gültigkeit der vorgenannten Bedingungen kann Dropbox Ihre Dateien ganz oder vollständig ohne vorherige Benachrichtigung löschen, wenn das kostenlose Konto neunzig (90) Tage lang inaktiv ist.

    Stell dir vor, du hast wichtige Daten drauf, kommst aber leider nicht mehr dran weil gelöscht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: seriös 10.11.12 - 18:34

    WinnerXP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dropbox schön und gut aber da sind ja nur 2GB kostenlos. Für alles andere
    > muss man zahlen oder Empfehlungen vorweisen können.

    1. Bieten Google und Microsoft mehr Cloudspeicher.

    2. Ist das die Zukunft.

    3. Was in aller Welt willst du denn alles auf dem Handy speichern, dass der Speicher nicht ausreicht? Filme? Wer guckt sich denn Filme auf so einem kleinem Display an?
    Musik? Hol dir Spotify! Bilder? Nicht wirklich oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: WinnerXP 10.11.12 - 18:55

    Mein Handy HAT ja eine Speicherkarte. Ich muss also gar nichts ändern.
    Außerdem, wenn ich Musik immer streame habe ich schnell mein
    Download-Kontingent für ungebremsten Datentransfer aufgebraucht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: silentburn 12.11.12 - 10:30

    WinnerXP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kaufe ich grundsätzlich nicht, weil es nämlich keine Speicherkarten
    > verwenden kann. Eselsbrücke: Sag Nee zu Nexus!


    mein Nexus hat einen SD Slot was mach ich falsch ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: Jakelandiar 12.11.12 - 10:33

    seriös schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WinnerXP schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dropbox schön und gut aber da sind ja nur 2GB kostenlos. Für alles
    > andere
    > > muss man zahlen oder Empfehlungen vorweisen können.
    >
    > 1. Bieten Google und Microsoft mehr Cloudspeicher.

    Ja. Aber was bezahlst du das du unendlich Traffic ohne drosselung hast?

    > 2. Ist das die Zukunft.

    In Deutschland wohl kaum außer es kommen kostenlose flächendeckende Wlans

    > 3. Was in aller Welt willst du denn alles auf dem Handy speichern, dass der
    > Speicher nicht ausreicht? Filme? Wer guckt sich denn Filme auf so einem
    > kleinem Display an?

    Ich mal im Zug unterwegs z.B.

    > Musik? Hol dir Spotify!

    Was für ein schwachsinn. Du fährst wohl nicht jeden Tag mit öffentlichen verkehrsmitteln oder? Das nervt einfach nur wenn immer wieder die Musik weg ist für eine weile da gerade schlechter empfang ist oder einfach der einwahlpunkt überlastet etc..
    Und jetzt komm mir nicht mit Offline Modus dann kannste Spotify auch weglassen und den leuten wieder eine SD-Karte für die Musik geben.

    > Bilder? Nicht wirklich oder?

    Warum nicht?

    Aber wie wäre es mit Spielen? gibt doch schon ausreichend davon wo eines mal eben 2-4GB auf dem Telefon belegt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: Der Supporter 12.11.12 - 10:42

    Aber das war einmal.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Alles was Nexus heißt ...

    Autor: strauch 12.11.12 - 10:52

    seriös schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Bieten Google und Microsoft mehr Cloudspeicher.

    Also ich lagere meine Daten lieber auf meiner eigenen Cloud aus, es gibt Dienste Programme wie Owncloud, die kann ich auf meinem eigenen Webspace installieren, kostet Geld, dafür bleiben die Daten unter meiner Kontrolle und hängen nicht von der Lust und Laune irgendeines Anbieters ab.

    Schreibt man Cloud nicht Klaut?

    Statt Googlemail vielleicht auch Openexchange oder Exchange, auch dann bleiben die Daten bei mir.

    > 3. Was in aller Welt willst du denn alles auf dem Handy speichern, dass der
    > Speicher nicht ausreicht? Filme? Wer guckt sich denn Filme auf so einem
    > kleinem Display an?
    > Musik? Hol dir Spotify! Bilder? Nicht wirklich oder?

    Also ich hab auf meinem Handy, Bilder, Musik von Rdio im Offline Modus und wenn ich mal lange Zug fahre auch gerne mal einen Film. Mir ist das aber egal ob SDKarte oder interner speicher, ich komme mit 16GB zurecht, das merke ich an meinem Tablet, hat auch keine SD Karte, klappt wunderbar: Für mich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. IT-Consultant (m/w) Neue Technologien
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  3. Ingenieur, Informatiker, Mathematiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  4. Software-Entwickler/in für den Bereich HMI
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Jackie Chan Edition (Little Big Soldier / Shaolin / Stadt der Gewalt) [Blu-ray]
    5,99€
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)
  3. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, American Sniper, Edge of Tomorrow, Jupiter Ascending)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Elektroauto: Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren
    Elektroauto
    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

    BMW plant angeblich eine rein elektrische Version des BMW i8, die mit einer Akkuladung bis zu 400 Kilometer weit kommen soll. Der Zweisitzer wäre damit eine Alternative zum Tesla S, der allerdings eine Reiselimousine darstellt.

  2. Keine externen Monitore mehr: Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab
    Keine externen Monitore mehr
    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

    Apple stellt das Thunderbolt-Display nicht mehr her und verkauft nur noch Restmengen. Das 27 Zoll große Display wurde schon 2011 vorgestellt und bleibt vorerst ohne Nachfolger. Damit gibt es von Apple keine externen Monitore mehr.

  3. Browser: Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen
    Browser
    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

    Apples neuer Browser Safari 10 wird Nutzer älterer Betriebssysteme nicht im Regen stehen lassen. Apple ermöglicht es, ihn auch unter OS X 10.10 (Yosemite) und OS X 10.11 (El Capitan) zu verwenden. Aktuell gibt es die Vorabversion nur für zahlende Entwickler.


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46