1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 4 im Test: Schickes…

bei dem guten Preis schaut man zwar gerne über einiges hinweg, aber....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bei dem guten Preis schaut man zwar gerne über einiges hinweg, aber....

    Autor: Everesto 09.11.12 - 13:30

    ... nicht über den fehlenden MicroSD-Karten-Slot, erst recht bei nur 8 bzw 16GB.
    Das ist DAS Riesen-Manko der Nexus-Geräte für das ich Google schlagen könnte.
    Ein Karten-Slot ist definitiv kein Feature, das den Gerätepreis in die Höhe treiben würde. Würde Hardware-Seitig einen Euro mehr kosten und selbst preissensible Kunden wären bereit ein paar Euro mehr für den SD-Slot zu zahlen.
    Google meint wohl mit dem Weglassen des Slots die Leute dazu animieren zu können, mehr Cloud-Dienste zu konsumieren (das ist auch Apples Ansatz), aber ich habe da meine Zweifel. Für den Anwender ist es eher total lästig.
    Klar überlegt man es sich trotzdem (eben angesichts dessen, daß vergleichbare nicht-Nexus-Geräte preislich höher liegen) aber es nervt immens und es bleibt der bittere Beigeschmack, der der Marke dann auch anhaftet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 13:30 durch Everesto.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: bei dem guten Preis schaut man zwar gerne über einiges hinweg, aber....

    Autor: Guardian 09.11.12 - 13:35

    mimimimi sd slot...... mimimimi 16 gb speicher ..... mimimimimi


    MEINE FRESSE....

    merk doch endlich mal, dass nicht jeder so einen Slot braucht!

    Ich hab mein SGN jetzt ca 9 monate und hab noch 8 gb frei,,,,,

    ich vermisse den slot nicht ein stück

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: bei dem guten Preis schaut man zwar gerne über einiges hinweg, aber....

    Autor: KleinerKarierter 09.11.12 - 13:40

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mimimimi sd slot...... mimimimi 16 gb speicher ..... mimimimimi
    >
    > MEINE FRESSE....
    >
    > merk doch endlich mal, dass nicht jeder so einen Slot braucht!

    Wie du mir aus der Seele sprichst...!
    Mir gehen die Leute hier ziemlich auf den Keks die unter jeden Testbericht schreiben, was für ein Rotz das Produkt doch ist, weil es ein Feature nicht besitzt, welches SIE interessant finden - aber sonst kaum jemand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: bei dem guten Preis schaut man zwar gerne über einiges hinweg, aber....

    Autor: noquarter 09.11.12 - 13:40

    Adapter kaufen fertig!

    http://www.amazon.de/dp/B004ULZD7U/ref=asc_df_B004ULZD7U10501997?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B004ULZD7U

    Gibt es auch Micro USB auf SD Karte

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: bei dem guten Preis schaut man zwar gerne über einiges hinweg, aber....

    Autor: Fatih Coskun 09.11.12 - 13:44

    Everesto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Karten-Slot ist definitiv kein Feature, das den Gerätepreis in die Höhe
    > treiben würde. Würde Hardware-Seitig einen Euro mehr kosten

    Die Hardware ist nicht der einzige Kostenpunkt. Wenn ein SD-Slot verbaut wird, muss man Lizenzgebühren an die SD-Association zahlen und Lizenzen an Microsoft wegen ihrem Fat-Dateisystem. Bestimmt sind das nicht die einzigen Abgaben, die man für SD-Slots zahlen muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: bei dem guten Preis schaut man zwar gerne über einiges hinweg, aber....

    Autor: Guardian 09.11.12 - 13:47

    Es ist im übrigen nicht "einfach mal so einen slot einbauen"

    Das gesamte Speichermanagment würde draufgehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: bei dem guten Preis schaut man zwar gerne über einiges hinweg, aber....

    Autor: noquarter 09.11.12 - 14:02

    doch du kannst einfach den micro usb adapter nutzen, da geht kein peichermanagement drauf :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: bei dem guten Preis schaut man zwar gerne über einiges hinweg, aber....

    Autor: divStar 09.11.12 - 14:26

    Die Frage ist, ob das System die SD-Karte erkennt - und wenn es das tut, ob es sie so erkennt, dass man Apps oder Daten drauftun bzw. darauf verschieben kann.

    Ich empfinde den SD-Kartenslot aber auch nicht als wichtig - ich hatte einige Jahre lang nur 2GB, dann nur 8GB und es hat mir jedes Mal mehr als gereicht. Meine ganze Musiksammlung würde nicht einmal auf 64GB passen - also muss ich mich sowieso entscheiden.

    Google möchte außerdem den Cloud-Dienst pushen - das könnte ein weiterer Grund (neben den sicherlich kostenerzeugenden Lizenzen) sein, warum es keinen SD-Slot gibt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: bei dem guten Preis schaut man zwar gerne über einiges hinweg, aber....

    Autor: noquarter 09.11.12 - 14:28

    Bei meinem Samsung Galaxy S1 funktioniert das ohne Probleme mit dem Adapter, beim Nexus 4 weiß ich es nicht, kann mir aber nicht vorstellen warum das nicht gehen sollte. Weil Android mountet ja das Laufwerk als Verzeichnis..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd
  2. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

Die Woche im Video: Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
Die Woche im Video
Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  1. Die Woche im Video Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
  2. Die Woche im Video New 3DS, Stromzähler und der schnellste Smartphone-Chip
  3. Die Woche im Video Raspberry Pi 2, die Telekom am DE-CIX und Alienware Alpha

  1. JAP-Netzwerk: Anonymes Surfen für Geduldige
    JAP-Netzwerk
    Anonymes Surfen für Geduldige

    Mit dem JAP-Netzwerk lässt sich anonym und sicher surfen. Es gibt aber entscheidende Unterschiede zum Tor-Netzwerk. Einer davon ist die klägliche Geschwindigkeit - zumindest in der kostenlosen Variante.

  2. Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
    Erneuerbare Energie
    Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen

    Vier Mal am Tag wechseln die Gezeiten. Daraus will das britische Unternehmen Tidal Lagoon Power elektrischen Strom gewinnen: Es plant acht gigantische Gezeitenkraftwerke an der Westküste.

  3. Bündelung: Telekom-Hybrid-Router soll nächstes Jahr IP-TV unterstützen
    Bündelung
    Telekom-Hybrid-Router soll nächstes Jahr IP-TV unterstützen

    Der Hybridrouter der Telekom ist bisher nur "eine Doubleplay-Lösung". In rund einem Jahr wollen Huawei und die Telekom darüber aber auch Entertain zum Endkunden bringen.


  1. 12:02

  2. 12:01

  3. 11:56

  4. 11:48

  5. 11:17

  6. 09:39

  7. 09:18

  8. 09:05