1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 4 im Test: Schickes…

@golem - Der akku ist nicht schwach - nur die..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem - Der akku ist nicht schwach - nur die..

    Autor: sparvar 09.11.12 - 14:05

    ....laufzeit ist schlecht.

    ist ein großer unterschied ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: @golem - Der akku ist nicht schwach - nur die..

    Autor: rabatz 09.11.12 - 14:24

    Und nichtmal das stimmt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: @golem - Der akku ist nicht schwach - nur die..

    Autor: sparvar 09.11.12 - 15:56

    was hat das damit zu tun? der akku hat eine kapazität von über 2000 mah - das kann weder als schwach noch stark bezeichen - falsches mass. es ist ein großer/ausreichender akku im vergleich zu anderen modellen - ja. aber das sagt nichts über schwach oder stark aus.

    schwach/stark betitelt die akkulaufzeit des systems unter gewissen bedingungen - in diesen bedingungen findet sich auch an einer stelle die akku kapazität aber mehr auch nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: @golem - Der akku ist nicht schwach - nur die..

    Autor: sparvar 09.11.12 - 15:58

    die laufzeit in den dargestellten diagrammen die man findet ist leider im unteren drittel, mehr kann man nicht sagen solange man es selber nicht getestet hat ;)

    selbst ein htc one x (in der tegra variane mit nem 1700er akku läuft deutlich länger)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: @golem - Der akku ist nicht schwach - nur die..

    Autor: __destruct() 09.11.12 - 16:00

    Für mich ist eher relevant, wie lange es dauert, bis der Akku geladen ist. Hat da jemand Erfahrungen mit einem ähnlichen Smartphone?

    Es geht mir besonders um das Laden an einem USB-Port.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: @golem - Der akku ist nicht schwach - nur die..

    Autor: Abseus 10.11.12 - 11:10

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist eher relevant, wie lange es dauert, bis der Akku geladen ist.
    > Hat da jemand Erfahrungen mit einem ähnlichen Smartphone?
    >
    > Es geht mir besonders um das Laden an einem USB-Port.

    USB-Spec 0,5A - Accu 2100mA

    noch Fragen?

    Ok ich sag es dir. etwas über 4h...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: @golem - Der akku ist nicht schwach - nur die..

    Autor: __destruct() 10.11.12 - 12:49

    Die USB 2.0-Spezifikationen kenne ich auch, aber es hält sich doch sowieso keiner daran, wie viel Stromstärke abgenommen werden darf. Außerdem erlaubt USB 3.0 mit 0,9 A gleich fast doppelt so viel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: @golem - Der akku ist nicht schwach - nur die..

    Autor: Abseus 10.11.12 - 12:55

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die USB 2.0-Spezifikationen kenne ich auch, aber es hält sich doch sowieso
    > keiner daran, wie viel Stromstärke abgenommen werden darf. Außerdem erlaubt
    > USB 3.0 mit 0,9 A gleich fast doppelt so viel.

    na das war auch eher ein Beispiel. usb3. hat ja jetzt auch noch nicht jeder

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: @golem - Der akku ist nicht schwach - nur die..

    Autor: __destruct() 10.11.12 - 13:09

    Auch über USB 2.0 wird oft ein größerer Strom gezogen, als über USB 3.0 nach den Spezifikationen zulässig ist. Man findet auf 2,5 Zoll-externen-Festplatten sogar die Aufschrift "5V 1A", was mal eben doppelt so viel ist, wie der maximale Abnahmestrom nach USB 2.0-Spezifikation.

    B2T: Hast du ein solches Handy und weißt etwa, wie lange es dauert, bis es ganz oder halb voll ist?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: @golem - Der akku ist nicht schwach - nur die..

    Autor: Abseus 10.11.12 - 14:07

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch über USB 2.0 wird oft ein größerer Strom gezogen, als über USB 3.0
    > nach den Spezifikationen zulässig ist. Man findet auf 2,5
    > Zoll-externen-Festplatten sogar die Aufschrift "5V 1A", was mal eben
    > doppelt so viel ist, wie der maximale Abnahmestrom nach USB
    > 2.0-Spezifikation.
    >
    > B2T: Hast du ein solches Handy und weißt etwa, wie lange es dauert, bis es
    > ganz oder halb voll ist?

    1A ist meist der Anlaufstrom für die HDD. Das verkraftet USB 2.0 meist auch ganz gut aber für Dauerlast ist die Spec entscheidend! Und da werden in den allermeisten Fällen nur die 500mA geliefert und da dauert das dann halt über 4 Stunden 2100mAh voll zu bekommen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: @golem - Der akku ist nicht schwach - nur die..

    Autor: __destruct() 10.11.12 - 15:16

    Ok, da hat es sich mal wieder als schlecht herausgestellt, über etwas zu reden, das man nicht selbst gemessen, sondern nur gehört hat. Ich besitze nämlich gar keine 2,5 Zoll-externe-Festplatten, sondern nur welche mit 3,5 Zoll und kann es deswegen nicht nachmessen.

    Wikipedia sagt aber auch, dass der Betriebsstrom niedriger ist und bei 250 bis 400 mA liegt.

    Allerdings bin ich dabei auf diese Aussage gestoßen:
    > In der EU-Initiative für einheitliche Mobiltelefon-Lade/Netzgeräte [...],
    > welche sich im Wesentlichen an die 2009 in Version 1.1 erschienene
    > USB „Battery Charging Specification“ [...] anlehnt, ist auch ein USB-
    > Lademodus mit einem Ladestrom zwischen 500 und 1500 mA spezifi-
    > ziert; dieser Lademodus wird mittels Kennung (EU-spezifiziert (?))
    > in der Datenleitung aktiviert.
    >
    > (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus#Spannungsversorgung)

    Mein Laptopmodell ist schon im April 2010 erschienen und damit leider viel zu alt dafür. Schade. :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Android 5.0 Root für Lollipop ohne neuen Kernel
  2. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  3. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

  1. Überbewertete Superrechner: Quantencomputer hätten kaum was zu tun
    Überbewertete Superrechner
    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

    Superrechner, die fast alles können, aber zu nichts zu gebrauchen sein werden? Weltweit arbeiten Forscher an der Entwicklung von Quantencomputern. Schneller als herkömmliche Rechner sollen sie jede Rechenaufgabe erledigen können. Doch das ist ein Missverständnis.

  2. FAA: Privatdrohnen gefährden Flugverkehr
    FAA
    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

    Drohnenpiloten steuern ihre Spielzeuge in den USA mit steigender Tendenz in die Nähe von Flughäfen, berichtet die Flugsicherheitsbehörde. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit bis zu einem ernsten Zwischenfall zu sein. Ein Drohnenhersteller reagierte bereits, um das zu verhindern.

  3. Großbritannien: Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom
    Großbritannien
    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

    Auf den Britischen Inseln verkaufen sich Schallplatten aus Vinyl so gut wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Das liegt aber nicht vorwiegend am neuen Album von Pink Floyd, die Platte einer sehr viel jüngeren Band ist die bisher meistverkaufte des Jahres.


  1. 11:59

  2. 11:40

  3. 11:25

  4. 11:13

  5. 11:04

  6. 10:14

  7. 10:02

  8. 09:47