Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 4 im Test: Schickes…

Hardwarevergleich Galaxy S3

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardwarevergleich Galaxy S3

    Autor: dEEkAy 09.11.12 - 13:25

    Hallo Leute,

    ich hab leider nich all zu viel Ahnung bezüglich der Hardware die zur Zeit in den ganzen Top-Smartphones verbaut wird.

    Wie sieht es denn hardwaretechnisch aus beim LG Nexus 4 im vergleich zum Samsung Galaxy S3.

    Das S3 hat eine etwas schwächere CPU und GPU oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hardwarevergleich Galaxy S3

    Autor: Everest 09.11.12 - 15:37

    Der SoC von Samsung ist mit 1,4 GHz getaktet, der hier mit 1,5 GHz. Außerdem sind viele Details (Anzahl der Lanes, etc.) anders. Das schlägt sich zwar auch noch halbwegs sichtbar in den Benchmarks nieder, in der Praxis spielen die Unterschiede zwischen den beiden Geräten vom Prozessor her aber keine Rolle.

    Viel wichtiger sind da Größe, Updates, Akku, etc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hardwarevergleich Galaxy S3

    Autor: Clouds 09.11.12 - 17:04

    Also ich finde das SGS3 um einiges "runder" als das Nexus 4. Die chips sind eh beide total ausreichend für alle Games und alle apps die es momentan gibt und wohl in den nächsten 1-2 Jahren geben wird...

    Die Hardware des SGS3 bietet aber einige Vorteile (zumindest aus meiner Sicht), zum einen mit dem SD-Karten slot, zum anderen mit dem Austauschbaren akku. Aber auch der Hardware home-button ist für mich ein Vorteil vor allem beim Einschalten. So ist mein SGS3 zwar einiges grösser als das DesireHD, was ich vorher hatte, die einhändige Bedienung geht aber einfacher von Statten, dank des besseren Layouts der Knöpfe :) Und ein-/ausschalten ist wohl die am meisten durchgeführte Aktion bei jedem Smartphone!

    Klar das Nexus4 ist billiger, aber die Hardware des SGS3 ist für mich klar besser.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hardwarevergleich Galaxy S3

    Autor: Everest 09.11.12 - 17:14

    Clouds schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde das SGS3 um einiges "runder" als das Nexus 4.
    Das SGS3 ist von der Hardware her definitiv Hui - von der Software her im Vergleich zum Nexus Pfui. Wenn es das mit einem Stock Rom von Google geben würde, dann hätte ich es bereits gekauft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 17:15 durch Everest.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hardwarevergleich Galaxy S3

    Autor: war10ck 09.11.12 - 22:40

    Everest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Clouds schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich finde das SGS3 um einiges "runder" als das Nexus 4.
    > Das SGS3 ist von der Hardware her definitiv Hui - von der Software her im
    > Vergleich zum Nexus Pfui. Wenn es das mit einem Stock Rom von Google geben
    > würde, dann hätte ich es bereits gekauft.

    Wo ist das Problem, man kann doch alles mögliche draufflashen und was soll an Samsung-ROMs so schlecht sein? Ein bisschen anpassen, dann geht das schon. Ich hab ein Samsung Jelly Bean ROM am laufen, gerootet und anderen Kernel für undervolting/overclocking und paar weitere Gimmicks, den Launcher habe ich durch Apex Launcher ersetzt, Rest bleibt wie es ist und ist toll :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hardwarevergleich Galaxy S3

    Autor: trkiller 09.11.12 - 23:22

    Naja ob eine Smartphone von Haus aus direkt alle Updates erhällt oder durch das flashen von ROMs aktuell gehalten werden kann hat einen riesen Unterschied.
    Beim einen muss man viel testen, es gibt Probleme und die blöden Oberflächen aller Hersteller gehen mir auf den Keks.Ich würde mir nie wieder ein Smartphone von einem anderen Hersteller holen, ausser es kommt direkt von google.

    Habe gerade ein HTC One X da mir das S3 überhaupt nicht zusagt, läuft klasse wenn man Vanilla Android hat aber mit Sense macht es kein Spass. Ich warte nur noch bis das Nexus erhältlich ist, dann wird das Ding verkauft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hardwarevergleich Galaxy S3

    Autor: Clouds 10.11.12 - 00:43

    Jo kA das ist wohl Geschmacksache :) mir macht es nichts aus custom roms zu flashen. Deshalb schau ich eigentlich nur drauf was für hardware ein Gerät hat und wie die community auf XDA ist. Hatte eigentlich vor CM auf mein drauf zu packen, aber Touchwiz hat mich extrem positiv überrascht und nun bin ich seit 3 monaten sehr zufrieden damit.

    Muss aber sagen, mir geht dieses Custom interface von jedem Hersteller auch mächtig auf den Keks. JEDES android handy sollte von Haus aus die Möglichkeit haben Vanilla android zu aktivieren!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Hardwarevergleich Galaxy S3

    Autor: der kleine boss 10.11.12 - 13:02

    ich würde mir auch auf ein nexus eine custom firmware flashen, allein schon wegen den schönen tweaks und anpassungen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Hardwarevergleich Galaxy S3

    Autor: trkiller 10.11.12 - 15:12

    Ich auch, ich hatte noch kein Smartphone bei dem ich das Rom nicht angefasst habe. Wenn aber seitens der Hersteller kein Update kommt, dann macht die Community abstriche bei den Treibern usw... bis das DIng ordentlich läuft dauert es ne Weile.
    Hier hat ein Nexus Gerät wieder seine Vorteile, Treiber, Software alles vorhanden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Service Delivery Manager (m/w)
    T-Systems International GmbH, München
  2. System Engineer IMS Core (m/w)
    Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn, Darmstadt
  3. Leitung IT-Prozesse / Anwendungen (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding
  4. IT-Testmanager Customer Order Management (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport - Steel Book Edition - [PlayStation 4]
    79,99€
  2. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Lensbaby: Fisheye-Objektiv Circular 180+ für die Gopro
    Lensbaby
    Fisheye-Objektiv Circular 180+ für die Gopro

    Die Actionkameras von Gopro decken zwar ein großes Sichtfeld ab, Objektivhersteller Lensbaby reicht das aber nicht. Die Vorsatzlinse Circular 180+ macht daraus ein Fisheye mit 185 Grad großem Blickwinkel. Finanziert wird das Vorhaben über Kickstarter.

  2. Werbeversprechen: Grüne fordern Bußgelder für langsame Internetanbieter
    Werbeversprechen
    Grüne fordern Bußgelder für langsame Internetanbieter

    Internetanbieter sollen mindestens 90 Prozent der vertraglich festgelegten Datenrate erreichen oder Strafe zahlen: Das fordern die Grünen. Sie sind gegen schwammige Versprechen von "bis zu 100 Prozent" - Nutzer müssten schließlich auch voll zahlen.

  3. Stratix 10 MX: Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
    Stratix 10 MX
    Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik

    Nicht nur Grafikkarten setzen auf High Bandwidth Memory: Alteras neue FPGAs namens Stratix 10 MX haben 16 GByte davon verbaut, der Takt ist höher als bei Nvidias Rechenbeschleuniger Tesla P100.


  1. 10:11

  2. 09:55

  3. 08:45

  4. 08:25

  5. 07:43

  6. 07:15

  7. 19:05

  8. 17:50