1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 4 im Test: Schickes…

Hinweis auf nicht finale Software fehlt komplett

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hinweis auf nicht finale Software fehlt komplett

    Autor pjackson 09.11.12 - 14:07

    Da die Reviews des Nexus 4 von verschiedenen Seiten in einigen Punkten (Performance, Akku, Display) deutlich auseinander liegen, wäre ein Hinweis auf die nicht finale Software sinnvoll gewesen.

    theverge bewertet den Akku & die Performance als sehr gut, ebenso androidcentral. Bei engadget und anandtech liegen allgemeine Performance und Akkulaufzeit deutlich unter denen des nahezu identischen Optimus G. Diese Tests wurden nachweislich mit unterschiedlichen, nicht finalen Softwareversionen durchgeführt, wobei dies eigentlich in allen Fällen im Test vermerkt wurde.

    P.S. Das Display wird von allen Seiten als gleichwertig oder nur leicht schwächer als das momentan wohl beste Smartphone-Display des HTC One X bewertet. Dunkler als das (nach heutigen Standards) schwache Pentile Display des Galaxy Nexus?
    Brightness white in nits laut Anandtech : GN 204.7, N4 371.9



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 14:08 durch pjackson.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

  1. Augmented Reality: Metaio unterstützt 3D-Sensor für das iPad
    Augmented Reality
    Metaio unterstützt 3D-Sensor für das iPad

    Metaio will den 3D-Scanner Structure Sensor von Occipital in seinen Programmierwerkzeugen unterstützen. Damit kann die nähere Umgebung in 3D erfasst und die Tiefeninformationen können mit den Farbinformationen der iPad-Kamera vermischt werden.

  2. Olloclip: Zusatzobjektive für iPhone 6 und 6 Plus
    Olloclip
    Zusatzobjektive für iPhone 6 und 6 Plus

    Von Olloclip gibt es nun Vorsatzlinsen für die Kameras des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus, die aus den Kameras ein Fisheye, ein Weitwinkelobjektiv und ein Makro machen. Sie werden vor die Front- oder Rückkamera gesetzt.

  3. 2Play Premium 200: Unitymedia KabelBW bietet 200 MBit/s für 35 Euro
    2Play Premium 200
    Unitymedia KabelBW bietet 200 MBit/s für 35 Euro

    Unitymedia KabelBW hat die Preise für seine lange angekündigten 200-MBit/s-Zugänge angekündigt. "Im nächsten Jahr schrauben wir die Geschwindigkeit unserer Anschlüsse weiter nach oben. Mittelfristig streben wir Transferraten im GBit-Bereich an", sagte der Firmenchef.


  1. 08:13

  2. 07:59

  3. 07:57

  4. 07:55

  5. 07:27

  6. 00:45

  7. 20:52

  8. 19:50