1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 4 im Test: Schickes…

Root drauf und gut ist

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Root drauf und gut ist

    Autor: Mixermachine 09.11.12 - 12:44

    Ich wette keiner brauch dauerhaft 4 x 1,5 GHz
    Etwas Undervolten und Untertakten werden dem Teil eine gute Akkulaufzeit bescheren.

    Nur das Speicherproblem bleibt dann noch...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Root drauf und gut ist

    Autor: divStar 09.11.12 - 13:01

    Gibt es die Möglichkeit (bzw. eine App), um automatisch je nach Leistung die Taktrate zu erhöhen / zu senken? Ich erinnere mich bei meinem HP Veer lief das automatisch - nur nach oben hin brauchte man einen Patch, wenn man das Gerät mit 1GHz Maximaltaktrate betreiben wollte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Root drauf und gut ist

    Autor: theWhip 09.11.12 - 13:04

    Ja vllt. mit Device rooten, jedoch nicht jeder will und kann das in eigen Regie. Undervolten usw. kann halt nicht jeder. Garantie Verlust eingeschloßen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Root drauf und gut ist

    Autor: MontyDe 09.11.12 - 13:49

    Die Kerne in jedem Android takten sich nach Bedarf automatisch hoch und runter, man kann aber die max. Taktfrequenz einschränken und undervolten.
    Aber die Akkulaufzeit ist nicht so schlecht wie hier beschrieben. Einfach mal weitere Reviews lesen, begeistert ist niemand (außer the verge), aber man kommt durch einen normalen Arbeitstag. Es könnte auch nur ein SW Problem sein, denn in einem Review viel auf, dass das fast baugleiche (CPU,Akku, Display gleich) Optimus G deutlich länger durchhält.
    Und zum Mythos des Garantieverlust: duch rooten und Co. geht die Gewährleistung nicht flöten. Ein undervolten beschädigt die CPU nicht. Lediglich eine Überhitzung wenn man die CPU übertaktet würde zum Erlöschen der Gewährleistung führen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

  1. Studie: Spracherkennungs-Apps am Steuer erhöhen die Unfallgefahr
    Studie
    Spracherkennungs-Apps am Steuer erhöhen die Unfallgefahr

    Schnell mal antworten: Auch Autofahrer, die eine SMS nicht per Hand eingeben, sondern eine Spracherkennungs-App nutzen, sind einer erhöhten Unfallgefahr ausgesetzt. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Untersuchung. Eltern tragen demzufolge zu dem Risiko bei.

  2. Minister: Keine Förderung mehr unter 50 MBit/s
    Minister
    Keine Förderung mehr unter 50 MBit/s

    Baden-Württemberg will stufenweise Kabelschutzrohre und Glasfaserkabel verlegen, um Glasfaser "schon heute möglichst nahe bis zum Endnutzer zu bringen". Auch alternative Verlegetechniken im Abwasserkanal werden gefördert.

  3. Onion Omega: Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
    Onion Omega
    Preiswertes Bastelboard für OpenWrt

    Per Crowdfunding wird für einen preiswerten und kleinen Bastelcomputer nach Käufern gesucht. Darauf läuft aber nur die abgespeckte Linux-Variante OpenWrt.


  1. 09:15

  2. 09:10

  3. 07:46

  4. 07:29

  5. 23:51

  6. 18:29

  7. 18:00

  8. 17:59