1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 4 im Test: Schickes…

Schade, hätte mein erstes Smartphone werden sollen ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade, hätte mein erstes Smartphone werden sollen ...

    Autor Anonymer Nutzer 13.11.12 - 19:00

    ... und mein "Uralt"-Nokia (reines Handy, hat grade mal 256 Farben, wenn überhaupt), ersetzen sollen.

    Aber gerade der Akku hat mich generell solange warten lassen. Find ich wirklich schade, aber ich möchte (und kann mitunter) mein Handy nicht jeden Tag laden :/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schade, hätte mein erstes Smartphone werden sollen ...

    Autor Duxon 14.11.12 - 16:06

    ... dass der Golem-Akkutest kritikwürdig ist, wurde hier ja schon ausgiebig diskutiert.

    Die Süddeutsche schreibt von hervorragender Akkulaufzeit bei "mäßiger Benutzung".
    2100 mAh sind viel, mein momentanes HTC Desire S würde damit drei Tage laufen.
    Ein Quadcore mit 1,5GHz ist schnell; ein solcher auf Volllast zieht natürlich kräftig am Saft. Wie Golem das "im Labor" gemacht hat wird es bei Dir _nie_ passieren.

    Ich würde meinen, dass Du Dich nicht abschrecken lassen solltest, wenn wirklich nur der Akku eine Hürde wäre.

    http://www.sueddeutsche.de/digital/google-nexus-das-ende-der-smartphone-mittelklasse-1.1521839



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.12 16:07 durch Duxon.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schade, hätte mein erstes Smartphone werden sollen ...

    Autor Der Supporter 16.11.12 - 02:28

    Die Sueddeutsche ist ja auch für ihre Tests von Elektronikgeräten "berühmt".

    engadget.com http://www.engadget.com/2012/11/02/nexus-4-review/

    anandtech.com http://www.anandtech.com/show/6440/google-nexus-4-review/2

    sprechen von schlechter Akku-Leistung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schade, hätte mein erstes Smartphone werden sollen ...

    Autor Duxon 16.11.12 - 08:04

    Okay!
    Vielleicht liegst du da richtig.

    Letztendlich unterscheidet sich das N4 vom Galaxy Nexus vorrangig nur in der CPU und dem 400 mAh größerem Akku (bzgl. der Laufzeit). Wenn ich den Stromverbrauch meiner Android Geräte analysiere, ist das Display für ~70% Verbrauch verantwortlich.

    Am Ende des Tages gelten weiterhin physikalische Erhaltungssätze, deswegen stehe ich persönlich der Aussage, die Laufzeit des N4 sei für den Alltag unbrauchbar, kritisch gegenüber.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schade, hätte mein erstes Smartphone werden sollen ...

    Autor San_Tropez 16.11.12 - 10:54

    Nein. Jetzt ist es amtlich:

    http://www.chip.de/artikel/Google-Nexus_4-Handy-Test_58472575.html

    Die Testgeräte die ausgeliefert wurden hatten nicht die Firmware der Serienmodelle.
    Die Akkulaufzeit hat sich nach einem erneuten Test bei Chip drastisch erhöht. Zitat:

    Akku begnadigt, Akustik stark
    Mit der Vorserien-Software hatten wir große Bedenken, was die Akkuleistung des Nexus 4 angeht. In unseren ersten Tests sorgte die schnell enorm heiß werdende CPU für eine Online-Laufzeit (bei voller Display-Helligkeit) von gerade mal fünf Stunden. Nach dem Update auf die Serien-Software bleibt das Nexus eher cool, die Laufzeit steigert sich auf gute 6:25 Stunden. Auch die Sprechzeit im GSM-Betrieb mit maximaler Sendeleistung liegt mit 7:28 Stunden im ordentlichen Bereich - vor dem Update war diese um eine gute Stunde kürzer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  2. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display
  3. Apple iMacs mit Retina-Displays geplant

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

  1. Quartalsbericht: Apples iPad-Absatz geht erneut zurück
    Quartalsbericht
    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

    Apple kann den Gewinn auf 8,47 Milliarden US-Dollar steigern. 39,27 Millionen iPhones wurden verkauft und die Analystenerwartungen übertroffen. Doch beim iPad gab es das dritte Mal in Folge einen Rückgang.

  2. Apple: Das ist neu in iOS 8.1
    Apple
    Das ist neu in iOS 8.1

    Apple hat wenige Wochen nach dem Start von iOS 8 nun die Version 8.1 veröffentlicht, die zahlreiche Probleme des mobilen Betriebssystems beseitigen und auch neue Funktionen bieten soll. Der Download ist ab sofort verfügbar.

  3. Same Day Delivery: Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin
    Same Day Delivery
    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

    Mit neuen Ebay-Services soll das Einkaufen ähnlich wie bei Amazon laufen. Und Paypal bietet einen Dienst, um am Snack- und Getränkeautomaten per App zu zahlen.


  1. 23:08

  2. 19:39

  3. 19:07

  4. 18:37

  5. 17:55

  6. 17:23

  7. 17:10

  8. 16:35