1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nexus 7: Bluetooth-Probleme…

Kann ich nicht bestätigen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann ich nicht bestätigen

    Autor: Romconstruct 15.11.12 - 15:30

    Bei mir läuft alles bestens. Genau das beschriebene Problem habe ich mit meinem Notebook (Thinkpad Edge 13) aber mit dem Nexus 7 läuft auch unter 4.2 noch alles bestens. Sowohl mit einem Logitech Bluetooth Adapter am AV-Receiver als auch mit einem kleinen Raikko Brüllwürfel.

    Dabei habe ich sowohl über Play Music etwas abgespielt, als auch parallel Mails abgerufen und gesurft. Alles im WLan. Auch der Ton von Spielen und Youtube Videos wurde problemlos übertragen. Sowohl mit 4.1.1 als auch mit 4.1.2 und eben jetzt mit 4.2.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.12 15:32 durch Romconstruct.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: tk (Golem.de) 15.11.12 - 15:37

    Hallo!

    Wie im Artikel geschrieben tritt das Problem bei einigen Usern auf - auch bei unserem Gerät. Das muss nicht heißen, dass es bei allen Nexus-7-Nutzern auftreten muss. Interessant zu wissen, dass dein Gerät scheinbar das Problem nicht aufweist. Dementsprechend bin ich auf eine Erklärung und Problemlösung seitens Google gespannt.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: pUiE 15.11.12 - 17:05

    Romconstruct schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir läuft alles bestens. Genau das beschriebene Problem habe ich mit
    > meinem Notebook (Thinkpad Edge 13) aber mit dem Nexus 7 läuft auch unter
    > 4.2 noch alles bestens. Sowohl mit einem Logitech Bluetooth Adapter am
    > AV-Receiver als auch mit einem kleinen Raikko Brüllwürfel.
    >
    > Dabei habe ich sowohl über Play Music etwas abgespielt, als auch parallel
    > Mails abgerufen und gesurft. Alles im WLan. Auch der Ton von Spielen und
    > Youtube Videos wurde problemlos übertragen. Sowohl mit 4.1.1 als auch mit
    > 4.1.2 und eben jetzt mit 4.2.

    Das mit dem notebook kenne ich. Allerdings hatte ich ein Samsung 900x3a verwendet. Und ubuntu drauf installiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: Romconstruct 15.11.12 - 21:12

    Da habe ich alles mögliche probiert, aber es geht nur wenn ich das Notebook ganz in Ruhe lasse. Sobald ich auch nur etwas tippe gehts los mit dem Geruckel.

    Und was seltsam ist:
    Heute Abend habe ich hier und da auch mal BT Aussetzer wie hier beschrieben. Gestern war alles noch in Ordnung und 4.2 war installiert.

    Es läuft zwar größtenteils noch, aber hier und da knackst und hakt es mal für ne halbe Sekunde alle 4-5 Songs ungefähr.

    Was zusätzlich aufgefallen ist:
    Ich musste den Logitech BT Adapter neu pairen.

    Da darf man echt gespannt sein was Google draus macht, ist auf jeden Fall sehr unschön :(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Android M: Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
Android M
Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
  1. Sprachassistent Google Now wird schlauer
  2. Google I/O Spezielles Google-Betriebssystem für Internet der Dinge

LG G4 im Test: Wer braucht schon den Snapdragon 810?
LG G4 im Test
Wer braucht schon den Snapdragon 810?
  1. LG G4 im Hands On Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik
  2. Smartphone LG G4 kommt mit 16-Megapixel-Kamera
  3. Werbeaktion LG will 4.000 G4 vor dem Verkaufsstart verteilen

Digitaler Wandel: "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
Digitaler Wandel
"Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
  1. Störerhaftung Abmahner fordern Registrierung aller WLAN-Nutzer
  2. Freifunker zur Störerhaftung Bundesweites WLAN-Passwort ist keine Lösung
  3. Störerhaftung Auch private Hotspots können geschäftsmäßig sein

  1. Kritische Infrastruktur: Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag
    Kritische Infrastruktur
    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

    Der IT-Angriff auf die Rechner des Bundestags hat Parallelen zu einer ausländischen Geheimdienstattacke im Jahr 2014. Damals sollen es China oder die NSA gewesen sein.

  2. Überwachung: Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA
    Überwachung
    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

    Anti-NSA-Aktivisten haben in Berlin Diktiergeräte versteckt, um Privatgespräche zu belauschen. Die Aufnahmen veröffentlichen sie im Netz, um die Bürger zu provozieren.

  3. Tor: Hidden Services leichter zu deanonymisieren
    Tor
    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

    HITB 2015 Das Tor-Protokoll erlaubt es Angreifern relativ einfach, die Kontrolle über die Verzeichnisserver sogenannter Hidden Services zu erlangen. Dadurch ist die Deanonymisierung von Traffic deutlich einfacher als beim Zugriff auf normale Webseiten.


  1. 18:56

  2. 16:45

  3. 15:13

  4. 14:47

  5. 14:06

  6. 14:01

  7. 14:00

  8. 13:39