1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo 2DS: Einsteiger…

Ergonomie , Displaykonzept, Transportschutz ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ergonomie , Displaykonzept, Transportschutz ?

    Autor: kuehne.robert 28.08.13 - 21:24

    Ohne den Klappmechanismus wirk das Displaykonzept merkwürdig. Ebenso scheint mir das nicht sehr ergonomisch . Gibt es dann einen Hosentaschen- und Transportdeckel?

    Auch der Preisunterschied von nur 30 ¤ ist meiner Ansicht nach ein Witz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.13 21:24 durch kuehne.robert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ergonomie , Displaykonzept, Transportschutz ?

    Autor: MSW112 28.08.13 - 21:32

    Auch so ein Reinfallprodukt wie die abgespeckte Wii Family Edition.
    Dann lieber zum "größeren Bruder" 3DS greifen, kaum teurer, aber wesentlich praktischer ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ergonomie , Displaykonzept, Transportschutz ?

    Autor: currock63 28.08.13 - 21:41

    kuehne.robert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne den Klappmechanismus wirk das Displaykonzept merkwürdig. Ebenso
    > scheint mir das nicht sehr ergonomisch .

    Und wer schon ein 3DS (XL) hat, brauchts sowieso nicht.
    Als alter Nintendo-Zocker habe ich ein 3DSXL, und für meine Gelegenheitsspielchen reicht es durchaus... Es mußte halt sein, da ich Mario Kart zocke, seit die erste Version herauskam... mann, ist das lange her.
    Schade, daß die Homebrew-Szene bekämpft wird, anstatt sie zu fördern/integrieren.
    Nintendo hats immer noch nicht geschnallt:
    Die erfolgreichsten Systeme waren noch immer die, auf denen man selbst etwas programmieren konnte und/oder für die es auch viele kostenlose Software gab. Auch die Raubkopien verhalfen damals dem C64 zum Erfolg. Bei Android sind es die vielen kostenlosen Apps, die es so boomen lassen. Und Windows wäre ohne die vielen Raubkopien auch nicht das, was es heute ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ergonomie , Displaykonzept, Transportschutz ?

    Autor: saddy 28.08.13 - 21:46

    Ohja ich war mit meinem DSi auch in der Homebrew Szene unterwegs. mit AKAIO Firmware, Moonshell, Emus usw. Den habe ich vor einiger Zeit verkauft (erst nachdem Schwarz durch war :D) aber überleg mir jetzt einen wegen dem neuen Pokemon zu holen.. geht einfach nicht anders^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ergonomie , Displaykonzept, Transportschutz ?

    Autor: deshalb 28.08.13 - 22:09

    Das Design ist zwar ein wenig gewöhnungsbedürftig, erinnert mich aber irgendwie an den alten GameBoy. Es wirkt ein wenig retro, was mir durchaus sympatisch ist.
    Der 3DS war für mich wegen des stereoskopischen 3d´s nie eine Option. Da man dieses "feature" nun nicht mehr zwangsweise mit bezahlen muss ist das Gerät vielleicht doch eine Überlegung wert :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ergonomie , Displaykonzept, Transportschutz ?

    Autor: Husten 28.08.13 - 22:58

    ich hatte erst den normalen 3ds, da fand ich das 3d auch mistig, aber mit dem 3dsxl ists echt der hammer. der grössere schirm bringt richtig was. ich bin jedesmal wenn ich am pc oder auf der wiiU anfange was zu spielen immer erstmal 5 minuten enttäuscht, weils keinen 3d effekt hat :) nachdem ich supermariobro in 3d gewohnt war, hab ich auf der wiiU 2 level gespielt und es nie wieder angefasst :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ergonomie , Displaykonzept, Transportschutz ?

    Autor: schubaduu 29.08.13 - 02:50

    currock63 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch die Raubkopien verhalfen damals dem C64 zum Erfolg. Bei
    > Android sind es die vielen kostenlosen Apps, die es so boomen lassen. Und
    > Windows wäre ohne die vielen Raubkopien auch nicht das, was es heute ist.

    Zum Glueck sind es bei Android die kostenlosen Apps und nicht die Raubkopien! ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Schützen, laden, stylen: Interessantes Zubehör für die Apple Watch
Schützen, laden, stylen
Interessantes Zubehör für die Apple Watch
  1. iFixit-Teardown Herz der Apple Watch lässt sich nicht wechseln
  2. Smartwatch So funktioniert der Pulssensor der Apple Watch
  3. Smartwatch Apple Watch wird frühestens im Juni im Laden verkauft

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 Es ist doch nicht 2004!
  3. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt

  1. Cross-Site-Scripting: Offene Sicherheitslücke in Wordpress
    Cross-Site-Scripting
    Offene Sicherheitslücke in Wordpress

    Eine Cross-Site-Scripting-Sicherheitslücke gefährdet Nutzer von Wordpress-Blogs. Einen Fix gibt es noch nicht. Laut dem Entdecker der Lücke wurden seine Warnungen von Wordpress ignoriert.

  2. HTTPS: Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff
    HTTPS
    Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff

    Verschiedene Antiviren-Programme enthalten Features, um verschlüsselte HTTPS-Verbindungen zu scannen. Dabei gefährden sie die Sicherheit der Verschlüsselung. Besonders drastisch: In der aktuellen Version von Kaspersky ist die Freak-Sicherheitslücke noch nicht geschlossen.

  3. Deep angespielt: "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"
    Deep angespielt
    "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

    Nicht wie sonst üblich das Gamepad, sondern der Atem wird in Deep zum Steuern durch die virtuelle Unterwasserwelt verwendet. Auf der A Maze konnten wir das VR-Exploration-Spiel ausprobieren und uns vom Trubel der Veranstaltung erholen.


  1. 14:46

  2. 14:34

  3. 14:00

  4. 13:21

  5. 12:00

  6. 11:59

  7. 11:43

  8. 11:10