1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia: Tegra 4 mit A15-Quad…

Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

    Autor: Hasenbauer 07.01.13 - 11:58

    ...das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen! Die sind ja nicht unbedingt ein Niemand in diesem Business. Aber anscheinend weiß man nur selbst allzugut, dass man bei mobiler Handheld Grafik weit hinten dran steht, vor allem im Vergleich zum PowerVR.

    AMD war da cleverer und hat sich bereits vor Jahren von dieser Sparte getrennt und sich damit solche Peinlichkeiten erspart.

    Grüße,
    Hasenbauer

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

    Autor: rabatz 07.01.13 - 12:01

    Grafikbenchmarks auf Mobilegeräten sind ja auch totaler Blödsinn. Was bringt es Benchmarkergebnisse zu bringen, die ohnehin nahezu nichts aussagen weil die meisten Benchmarks auf irgendeine Plattform optimiert sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

    Autor: Hasenbauer 07.01.13 - 12:54

    Schon mal von plattform-übergreifenden Benchmarks wie dem GL Benchmark gehört?
    Hier geht es nicht um ein paar Frames mehr oder weniger wegen irgendwelcher Optimierungen, sondern um das generelle Performance-Niveau der GPU, das sollte ja wohl drin sein. Meinetwegen auch nur gegen andere Android Devices, etwa auf Basis der MALI GPUs.

    Und wer auf den mobilen Geräten Anwendungen sucht, welche die Leistung der Plattform möglichst ausreizen und bei einem Vergleich mit iOS keine Grafikbenchmarks oder Games in Betracht zieht, der hat was falsch gemacht.
    Besonders vor dem Hintergrund, dass iOS die wichtigste mobile Gamingplattform darstellt und man auf Basis des Tegra 4 ein eigenes Gaming Handheld (Shield) auf den Markt bringen will!
    Wann wenn nicht jetzt will man die Allgemeinheit von der GPU-Leistung überzeugen?

    Hasenbauer

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

    Autor: matok 07.01.13 - 15:57

    Hasenbauer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AMD war da cleverer und hat sich bereits vor Jahren von dieser Sparte
    > getrennt und sich damit solche Peinlichkeiten erspart.

    Das nenn ich mal deftigen Sarkasmus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

    Autor: EqPO 08.01.13 - 06:49

    Der Benchmark war da. Nur war der Akku immer leer bevor er fertig war. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

    Autor: rabatz 08.01.13 - 08:05

    Wieder mal einer der dem Irrtum aufliegt, dass mehr Cores zwingend mehr Stromhunger mit sich bringt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. King Of The Hill AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory
  2. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  3. Grafiktreiber im Test AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

  1. Spionagesoftware: NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv
    Spionagesoftware
    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

    Das kürzlich recht eindeutig dem US-Geheimdienst NSA zugeordnete Schnüffelprogramm Regin blieb einem Bericht des Spiegel zufolge mindestens zwei Jahre lang unentdeckt. So lange soll es den Rechner einer Kanzleramtsmitarbeiterin ausspioniert haben.

  2. Biofabrikation: Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken
    Biofabrikation
    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

    Neues Haut-, Nerven- oder Herzmuskelgewebe wollen Forscher aus Bayern herstellen. Sie bauen es mit einem 3D-Drucker aus einer Biotinte auf. Die hat einen ungewöhnlichen Bestandteil.

  3. Ultrabook-Prozessor: Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer
    Ultrabook-Prozessor
    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

    Broadwell für Ultrabooks wird nach fünf Monaten abgelöst: Bisher sprach Intel vom zweiten Halbjahr 2015, mittlerweile sieht der Plan vor, die Skylake-Generation schon im Juni zu veröffentlichen.


  1. 18:53

  2. 17:37

  3. 17:29

  4. 17:17

  5. 17:02

  6. 16:59

  7. 16:57

  8. 15:25