1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia: Tegra 4 mit A15-Quad…

Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

    Autor Hasenbauer 07.01.13 - 11:58

    ...das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen! Die sind ja nicht unbedingt ein Niemand in diesem Business. Aber anscheinend weiß man nur selbst allzugut, dass man bei mobiler Handheld Grafik weit hinten dran steht, vor allem im Vergleich zum PowerVR.

    AMD war da cleverer und hat sich bereits vor Jahren von dieser Sparte getrennt und sich damit solche Peinlichkeiten erspart.

    Grüße,
    Hasenbauer

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

    Autor rabatz 07.01.13 - 12:01

    Grafikbenchmarks auf Mobilegeräten sind ja auch totaler Blödsinn. Was bringt es Benchmarkergebnisse zu bringen, die ohnehin nahezu nichts aussagen weil die meisten Benchmarks auf irgendeine Plattform optimiert sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

    Autor Hasenbauer 07.01.13 - 12:54

    Schon mal von plattform-übergreifenden Benchmarks wie dem GL Benchmark gehört?
    Hier geht es nicht um ein paar Frames mehr oder weniger wegen irgendwelcher Optimierungen, sondern um das generelle Performance-Niveau der GPU, das sollte ja wohl drin sein. Meinetwegen auch nur gegen andere Android Devices, etwa auf Basis der MALI GPUs.

    Und wer auf den mobilen Geräten Anwendungen sucht, welche die Leistung der Plattform möglichst ausreizen und bei einem Vergleich mit iOS keine Grafikbenchmarks oder Games in Betracht zieht, der hat was falsch gemacht.
    Besonders vor dem Hintergrund, dass iOS die wichtigste mobile Gamingplattform darstellt und man auf Basis des Tegra 4 ein eigenes Gaming Handheld (Shield) auf den Markt bringen will!
    Wann wenn nicht jetzt will man die Allgemeinheit von der GPU-Leistung überzeugen?

    Hasenbauer

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

    Autor matok 07.01.13 - 15:57

    Hasenbauer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AMD war da cleverer und hat sich bereits vor Jahren von dieser Sparte
    > getrennt und sich damit solche Peinlichkeiten erspart.

    Das nenn ich mal deftigen Sarkasmus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

    Autor EqPO 08.01.13 - 06:49

    Der Benchmark war da. Nur war der Akku immer leer bevor er fertig war. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Schon lustig, dass nvidia keine GPU Benchmarks liefert...

    Autor rabatz 08.01.13 - 08:05

    Wieder mal einer der dem Irrtum aufliegt, dass mehr Cores zwingend mehr Stromhunger mit sich bringt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

  1. Ridesharing: Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar
    Ridesharing
    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

    Das Ridesharing-Netzwerk Uber ist in 205 Städten weltweit verfügbar. Deutschland sei "einer der am schnellsten wachsenden Märkte in Europa".

  2. Telefónica und E-Plus: "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"
    Telefónica und E-Plus
    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

    Nach einem Bericht über eine neue wettbewerbsrechtliche Untersuchung erklären Telefónica und E-Plus heute, dass mit der EU alles geklärt sei. United Internet soll zuvor eine Beschwerde gestartet haben.

  3. Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
    Intel Core i7-5960X im Test
    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

    Intels neues Topmodell für Desktop-PCs, kleine Workstations und Übertakter startet früher als erwartet - und ist mit alter Software manchmal langsamer als der Vorgänger. Für Profis kann sich der Prozessor Core i7-5960X dennoch lohnen.


  1. 19:04

  2. 18:14

  3. 18:00

  4. 16:22

  5. 16:08

  6. 15:18

  7. 15:05

  8. 14:40