Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Parrot Asteroid Smart: 6,2…

Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: Tom Bombadil 19.11.12 - 12:15

    Ich kenn mich nicht aus welche Standards es bei den Passformen für Autoradios gibt. Auf dem einen Bild sieht es für mich nach einem VW aus. Kann man das dann einfach umstecken?
    Mein RCD510 im VW finde ich richtig übel. Die Bedienung ist unter aller sau. Wenn ich das für 500 Euro austauschen könnte und dann noch ein Navi mit drin ist wär das echt ne interessante Sache.
    Schade dass noch ein altes android drauf ist, werde das Gerät aber im Auge behalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: xviper 19.11.12 - 12:22

    Das kann man überall einbauen, wo es einen Doppel-DIN-Schacht gibt. Was heutzutage heißt: wofür es einen Doppel-DIN-Schacht zum Nachrüsten gibt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: slashwalker 19.11.12 - 12:36

    xviper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann man überall einbauen, wo es einen Doppel-DIN-Schacht gibt. Was
    > heutzutage heißt: wofür es einen Doppel-DIN-Schacht zum Nachrüsten gibt.


    Falsch! Nur weil ein Auto einen Doppel-DIN Schacht hat, heißt das noch gar nichts.
    Beim RNS 510 z.B. laufen viele Funktionen über den CAN-Bus (Parksensoren, Klima etc)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: ssssssssssssssssssss 19.11.12 - 12:38

    Dann kann man es zwar einbauen, heißt aber nicht, dass man dann auch was sieht.
    In meinem Smart ist der Schacht viel zu tief unten, da ist man mit einem Tablet oder Smartphone besser bedient.
    Die kann man dann auch außerhalb des Autos nutzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: deefens 19.11.12 - 12:43

    xviper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann man überall einbauen, wo es einen Doppel-DIN-Schacht gibt. Was
    > heutzutage heißt: wofür es einen Doppel-DIN-Schacht zum Nachrüsten gibt.

    Das würde mich sehr wundern, gerade bei VW kann man teilweise nichtmal die Radios der Serienausstattung auf das nächsthöhere Modell upgraden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: cappuccino 19.11.12 - 12:46

    Stimmt... es gibt zwar CAN Bus Adapter für etwas über 100¤, jedoch können diese auch nicht alle Codierungen entschlüsseln. Bei solchen Lösungen muss man schon froh sein, wenn die Lenkrad Fernbedienung noch funktioniert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: asic 19.11.12 - 13:00

    Man kann in jedes Auto einen Doppel-DIN-Schacht einbauen - alles nur eine Frage des Geldes und des wollens.
    Ergo kann man auch Asteroid Smart überall einbauen, die Frage ist dann nur wie viele der Funktionen, die es bietet, man dann auch tatsächlich nutzen kann und ob es sich preislich lohnt.
    Das GPS sollte auch ohne CAN-Bus funktionieren, die Lautsprecher sollte man auch ansteuern können. Wie es bei dem Rest aussieht ist dann wohl Auto abhängig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: silentburn 19.11.12 - 13:16

    also so viel wie ich weiss benötigt man bei den parrots ein Fahrzeugspezifisches Zwischenkabel der den ISO stecker den Parrot benötigt abzweigt. so jedenfalls bei Ihren restlichen Freisprechkram.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: 1st1 19.11.12 - 13:42

    Hinzu kommt noch, dass der Gehäuseausschnitt im Armaturenbrett nicht doppeldin-quadratisch ist, das heißt, jeder Fahrzeughersteller hat da seine eigene Form, wofür es Blendenadapter geben muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: budweiser 19.11.12 - 13:54

    Und zu guter letzt muss man auch noch die Tiefe beachten.

    Wenn man z.B. im BMW e46 das Klimabedienteil nach unten versetzt hat man auch von der Höhe her einen Doppel-DIN-Schacht, aber das Parrot würde trotzdem nicht reinpassen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: slashwalker 19.11.12 - 16:29

    asic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das GPS sollte auch ohne CAN-Bus funktionieren, die Lautsprecher sollte man
    > auch ansteuern können.

    Kommt auf die Lautsprecher an. Das DynAudio System z.B. wird über irgendwelche speziellen digitalen Ausgänge angesteuert. Da kannst auch nicht alles dran hängen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Mit welchen Fahrzeugen ist das kompatibel?

    Autor: xviper 19.11.12 - 22:39

    Das Parrot-Ding hat aber kein CAN oder sonst irgendwas. Strom, Lautsprecher-Ausgänge und ein paar Einfach-Signale (Licht an, Handbremse an, etc), sowie ein Anschluss für ne Lenkradfernbedienung (Details? unbekannt). Das war's in Richtung Fahrzeugelektronik.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Spezialist (m/w) Datenbanken
    NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG, Nürnberg
  2. Technische Inbound Kundenbetreuer (m/w)
    Sitel GmbH, Lissabon (Portugal)
  3. Big Data Analyst/in Validation
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Anwendungsbetreuer (m/w) Softwarebetreuung und Softwareverteilung
    Obermeyer Planen + Beraten GmbH, München

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Bethesda-Klassiker gibt es jetzt DRM-frei bei GOG
  2. TIPP: PS4- und Xbox-One-Spiele stark reduziert
    (u. a. F1 2015 PS4 43,79€, Metro Redux PS4 37,64€, Singstar Ultimate Party PS4 19,61€, GTA 5...
  3. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 11,97€, Die Hobbit Trilogie 49,97€, Hotel Transsilvanien 9,97€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Oneplus Two im Test: Zwei ist besser als Eins
Oneplus Two im Test
Zwei ist besser als Eins
  1. Oneplus Two im Hands On Das Flagship-Killerchen
  2. Oneplus-One-Nachfolger Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten
  3. Two-Smartphone Oneplus verspricht vereinfachtes Einladungssystem

Chaos Communication Camp 2015: Donnerschläge, Cert-Taucher und Bimmelbahnhacker
Chaos Communication Camp 2015
Donnerschläge, Cert-Taucher und Bimmelbahnhacker
  1. Security Die Gefahr der vernetzten Autos
  2. Hackertreffen Pack die Badehose ein, lass die Kamera daheim

  1. Präsentation: Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt
    Präsentation
    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

    Apple hat die internationalen Presse zu dem diesjährigen Event am 9. September 2015 um 19 Uhr deutscher Zeit eingeladen. Dazu hat Apple das Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco gemietet, das 7.000 Menschen Platz bietet.

  2. Vectoring: Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband
    Vectoring
    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

    Glasfaser ist von der staatlichen Förderung meist ausgeschlossen. Die Landkreise lehnen die Vectoring-Förderung von Bundesverkehrsminister Dobrindt als zu kurzfristig gedacht ab.

  3. Swisscom: Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden
    Swisscom
    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

    Swisscom schaltet den Dienst Wifi-Calling für sein Netz und später auch im Ausland frei. Damit nutzt der Kunde WLAN, wenn dies die bessere Verbindung ist. Zahlen muss der Nutzer trotzdem den Mobilfunktarif.


  1. 21:06

  2. 20:53

  3. 20:16

  4. 20:00

  5. 19:52

  6. 17:53

  7. 17:40

  8. 17:35