1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Parrot Asteroid Smart: 6,2…

Nie wieder Parrot

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nie wieder Parrot

    Autor: joe-dd 19.11.12 - 12:29

    Ich hatte bereits die 2 Asteriod Vorgänger verbaut.
    Habe aber beide nach relativ kurzer Zeit wieder verkauft.
    Die Software war jedes mal total verbugt, Updates kamen in sehr großen
    Abständen und selbst die hatten jedes mal wieder rechlich bugs on board.
    Die damals schon von Parrot versprochenen Apps kamen nie.
    Und so lange die nicht den ganz normalen PlayStore aufs Gerät machen
    versuche ich es nicht noch einmal.

    Ist es denn so schwer, ein ganz normales Vanilla-Android-Tablet mit Radiohinterbau zu produzieren wo sich jeder seine Apps/NaviSW aus GooglePlay selbst installieren kann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nie wieder Parrot

    Autor: silentburn 19.11.12 - 13:10

    Jaja der Asteroid.. gibt und gab so einige Probleme mit diesem, aber Parrot deswegen gleich abzuschreiben ist auch nicht die richtige Wahl. In Sachen Sprachqualität und den essenziellen Freisprechfunktionen ist mir noch nichts besseres untergekommen.

    grüsse

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Nie wieder Parrot

    Autor: diger 19.11.12 - 13:15

    silentburn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaja der Asteroid.. gibt und gab so einige Probleme mit diesem, aber Parrot
    > deswegen gleich abzuschreiben ist auch nicht die richtige Wahl. In Sachen
    > Sprachqualität und den essenziellen Freisprechfunktionen ist mir noch
    > nichts besseres untergekommen.

    Die Parrot FSEs sind gut, keine Frage. Aber die bekommt man auch in anderen Autoradios (Parrot baut auch für andere die FSEs).

    Und es gab bisher bei den ganzen Asteroid Vorgängern massive Probleme. Parrot kann es einfach nicht. Die sind gut bei FSEs, aber für den Bau eines ganzen Autoradios fehlt es denen an entsprechenden Leuten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Nie wieder Parrot

    Autor: silentburn 19.11.12 - 13:16

    diger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > silentburn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jaja der Asteroid.. gibt und gab so einige Probleme mit diesem, aber
    > Parrot
    > > deswegen gleich abzuschreiben ist auch nicht die richtige Wahl. In
    > Sachen
    > > Sprachqualität und den essenziellen Freisprechfunktionen ist mir noch
    > > nichts besseres untergekommen.
    >
    > Die Parrot FSEs sind gut, keine Frage. Aber die bekommt man auch in anderen
    > Autoradios (Parrot baut auch für andere die FSEs).
    >
    > Und es gab bisher bei den ganzen Asteroid Vorgängern massive Probleme.
    > Parrot kann es einfach nicht. Die sind gut bei FSEs, aber für den Bau eines
    > ganzen Autoradios fehlt es denen an entsprechenden Leuten.

    ist so.
    Parrot hat es ja auch schon mal mit Pioneer versucht das hat eigetnlich nicht sooo schlecht funmktioniert

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Nie wieder Parrot

    Autor: tingelchen 19.11.12 - 17:50

    Bzgl. Freisprecheinrichtung. Du wirst lachen. Aber selbst ausprobiert :) In einem älteren Auto, mit H Kennzeichen, wurde dem Radio ein Klinkenstecker verpasst. Diesem kann man z.B. beim SGS2 oder SGS3 einstecken. Radio, Navi Sprachausgabe oder eigene Musik gehen so über das Autoradio. Ruft einer an, wird die Musik automatisch stumm geschaltet.

    Zumindest beim SGS2 ist das Mikro empfindlich genug für Freisprechen und der Ton geht über die Lautsprecher des Autos. Funktioniert erstaunlich gut :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

  1. Laura Poitras: "Wir leben in dunklen Zeiten"
    Laura Poitras
    "Wir leben in dunklen Zeiten"

    Mit Citizenfour verneigt sich Laura Poitras vor dem Mut von Edward Snowden. Aber nicht Whistleblower sollten den Bürgern sagen müssen, was ihre Regierung tut.

  2. Streaming-Dienst: Netflix-App für Amazons Fire TV ist da
    Streaming-Dienst
    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

    Amazon hat die deutsche Netflix-App für die Streaming-Box Fire TV veröffentlicht. Vor der Installation der App muss eine neue Firmware auf das Fire TV installiert werden. Wer bereits die US-Version der Netflix-App genutzt hat, muss sich erneut anmelden.

  3. Pilot tot: Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab
    Pilot tot
    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

    Spaceship Two, das Raketenflugzeug des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic, ist in der Mojave-Wüste abgestürzt. Dabei kam wohl der Co-Pilot ums Leben, der Pilot soll schwer verletzt sein. Wie es zu dem Unglück kam, ist zur Stunde nicht bekannt. Das Trägerflugzeug WhiteKnightTwo landete unversehrt.


  1. 12:00

  2. 23:29

  3. 23:23

  4. 17:58

  5. 17:56

  6. 15:04

  7. 14:57

  8. 14:02