Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pebble: Röntgenblick in die…

Die Golem-Redaktion hat wahrscheinlich zu viel gespendet...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Golem-Redaktion hat wahrscheinlich zu viel gespendet...

    Autor: debattierer 26.10.12 - 19:06

    ...deshalb bringen sie über jede Kleinigkeit was die Uhr betrifft einen Artikel...Sie müssen das ganze ja pushen, nicht damit das Produkt und damit auch das Geld flöten geht.
    Außerdem wieder die Golem-typischen Tippfehler:
    " Es berichtet aber auf Kickstarter von nach Taiwan zum ...."
    Ja ich gehe jetzt auch weg von nach dieser schlechten "IT-marketin-trash"-Seite...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Golem-Redaktion hat wahrscheinlich zu viel gespendet...

    Autor: tjeldron 26.10.12 - 19:57

    debattierer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...deshalb bringen sie über jede Kleinigkeit was die Uhr betrifft einen
    > Artikel...Sie müssen das ganze ja pushen, nicht damit das Produkt und damit
    > auch das Geld flöten geht.
    > Außerdem wieder die Golem-typischen Tippfehler:
    > " Es berichtet aber auf Kickstarter von nach Taiwan zum ...."
    > Ja ich gehe jetzt auch weg von nach dieser schlechten
    > "IT-marketin-trash"-Seite...

    In dem Text fehlen nur richtige Kommas, was ihn schwer zu lesen macht:
    > Es berichtet aber auf Kickstarter von (nach Taiwan zum Fabrikationspartner geschickten) Komponenten

    "nach Taiwan geschickten" ist dabei ein Zwischensatz. Der eigentliche Satz lautet "Es berichtet aber auch Kickstarter von Komponenten [...]". Andere Fehler können da sein, aber der "von nach"-Fehler ist nur ein fehlendes Komma.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Golem-Redaktion hat wahrscheinlich zu viel gespendet...

    Autor: YUNOYETI 26.10.12 - 20:02

    Keine Ahnung, ob die Golemredaktion auch investiert hat - auf jeden Fall haben es jede Menge Leute, und darunter sicher auch Golemleser. Nehmen wir zum Beispiel ähm... mich! :D

    Ich gucke nicht täglich auf die Updateseite und bin deshalb froh, wenn Golem das für mich übernimmt. Wenns dich nicht interessiert, dann überlese es doch einfach ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Golem-Redaktion hat wahrscheinlich zu viel gespendet...

    Autor: HerrMannelig 26.10.12 - 21:19

    aber über Röntgenbilder von nur Uhr deshalb berichten? Ich weiß ja echt nicht ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Golem-Redaktion hat wahrscheinlich zu viel gespendet...

    Autor: zZz 26.10.12 - 23:59

    probier mal ifttt

    if {rss-update} then {send-email}

    oder so

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die Golem-Redaktion hat wahrscheinlich zu viel gespendet...

    Autor: BiTbUrGeR 27.10.12 - 08:10

    Also ich finde die Uhr interessant... Nur weil sie dich nicht interessiert ist das ja nicht gleichbedeutend mit öffentlichem Desinteresse, was denke ich auch das Kickstarter Ergebnis wiederspiegelt.

    Bin aber eher noch zurückhaltend und warte lieber noch auf das fertige Produkt und erste Tests bevor ich mir eine bestellen werde

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die Golem-Redaktion hat wahrscheinlich zu viel gespendet...

    Autor: debattierer 27.10.12 - 10:12

    Es geht mir nicht darum ob die Uhr interessant ist oder nicht, sondern darum, dass Golem über ein Röntgenbild berichtet. Vor 100Jahren war das vll noch etwas besonderes...heute aber nicht mehr.
    Außerdem besteht der Text zur hälfte aus Verweisen auf frühere Meldungen...
    Lächerlich!

    BiTbUrGeR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde die Uhr interessant... Nur weil sie dich nicht interessiert
    > ist das ja nicht gleichbedeutend mit öffentlichem Desinteresse, was denke
    > ich auch das Kickstarter Ergebnis wiederspiegelt.
    >
    > Bin aber eher noch zurückhaltend und warte lieber noch auf das fertige
    > Produkt und erste Tests bevor ich mir eine bestellen werde

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für die IT-technische Unterstützung der Haushaltsabteilung im Referat II A 7
    Bundesministerium der Finanzen, Berlin
  2. Scientific Employees (m/w) for the division Audio & Multimedia
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. IT-Spezialist (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Großraum Bremen
  4. (Junior) PHP- / Webentwickler (m/w)
    über ACADEMIC WORK, München

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€
  2. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  3. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    8,94€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Internet Explorer Notfall-Patch für Microsofts Browser
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. This War of Mine Krieg mit The Little Ones auf Konsole
  2. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  3. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma

  1. Set-Top-Box: Neues Apple TV soll teurer werden, aber Sprachsuche bieten
    Set-Top-Box
    Neues Apple TV soll teurer werden, aber Sprachsuche bieten

    Die vierte Generation des Apple TV soll angeblich am 9. September vorgestellt werden, doch auch wenn ein schnellerer Prozessor, eine Sprachsteuerung und eine überarbeitete Fernbedienung zu den Ausstattungsmerkmalen gehören, wird die Box nicht zeitgemäß sein.

  2. Kickstarter: Kultkamera Holga soll digital werden
    Kickstarter
    Kultkamera Holga soll digital werden

    Die Holga ist eine extrem einfach gebaute, analoge Mittelformatkamera, die nun mit Kickstarter-Unterstützung zu einer Digitalkamera werden soll. Die neue Holga soll wieder aus Hongkong kommen und sogar die gleichen Bildfehler wie das analoge Vorbild aufweisen.

  3. Elektroauto: Tesla Model X wird teuer
    Elektroauto
    Tesla Model X wird teuer

    Die Falkentüren des Model X sind das Markenzeichen des neuen Elektroautos, das aufgrund seiner Größe und seiner Fahrleistungen etwas unterhalb des etablierten Model S angesiedelt ist. Wer gehofft hat, dass das Model X nun deutlich günstiger wird, hat sich allerdings geirrt.


  1. 08:38

  2. 08:24

  3. 08:18

  4. 22:20

  5. 21:45

  6. 21:17

  7. 18:20

  8. 17:49