Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Store: Das Nexus 4 ist…

Play Store: Das Nexus 4 ist wieder zu haben

Das Interesse an Googles Nexus 4 ist groß, die Liefermenge offenbar verhältnismäßig klein. Entsprechend ist es kaum verfügbar, doch seit heute verkauft Google sein aktuelles Smartphone wieder.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nexus 4 oder Huawei G615? 9

    PangasiusFilet | 29.01.13 20:12 02.02.13 00:53

  2. Glück gehabt! 1

    ckler | 31.01.13 16:55 31.01.13 16:55

  3. Vorgestern bestellt, heute versendet, morgen da - passt doch 3

    sandrini | 30.01.13 23:10 31.01.13 11:31

  4. Hardware revision? 1

    Starbuckz | 31.01.13 07:30 31.01.13 07:30

  5. Offizielle KFZ-Schale? 5

    spyro2000 | 29.01.13 23:27 30.01.13 19:38

  6. Von der Ladeschale hört man gar nix mehr. 14

    gollumm | 29.01.13 21:43 30.01.13 17:18

  7. Welche Micro-SD-Card emfpiehlt ihr? 4

    rj.45 | 30.01.13 00:05 30.01.13 11:07

  8. Zahlen zur Akkulaufzeit? 3

    Frankenwein | 30.01.13 10:13 30.01.13 10:31

  9. Ist das die überarbeitete Variante? 9

    iRofl | 29.01.13 17:26 30.01.13 10:28

  10. Nicht in Frankreich :( 4

    daniel.b | 29.01.13 19:26 30.01.13 10:21

  11. Re: Schöner Satz

    turgor | 30.01.13 09:32 Das Thema wurde verschoben.

  12. Re: Welche Micro-SD-Card emfpiehlt ihr?

    trust | 30.01.13 09:14 Das Thema wurde verschoben.

  13. Massig einkaufen. Warten bis nicht mehr verfügbar. Überteuert verkaufen. 6

    entonjackson | 29.01.13 17:10 30.01.13 03:24

  14. Adresse nicht wählbar 5

    phuncy | 29.01.13 18:13 29.01.13 22:15

  15. Danke für die Werbung 5

    hubie | 29.01.13 17:11 29.01.13 21:15

  16. Schöner Satz 6

    Nesta | 29.01.13 17:07 29.01.13 18:40

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Algorithmenentwickler/in für Spurerkennung
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  4. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen

Detailsuche



Top-Angebote
  1. FÜR KURZE ZEIT REDUZIERT: Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN - mit Spezialang
    99,99€ statt 119,99€ (ohne Spezialangebote für 119,99€ statt 139,99€)
  2. Publisher-Sale bei EA
    (u. a. Star Wars Battlefront 29,99€, Battlefield 4 9,99€, Battlefield Hardline 9,99€)
  3. Logitech G710 Gaming Keyboard
    88,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis: 101,80€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

  1. Deepmind: Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
    Deepmind
    Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten

    Die von Google programmierte künstliche Intelligenz Deepmind kann nicht nur Go spielen, sondern sich auch in einem 3D-Labyrinth zurechtfinden, das an Spiele wie Doom erinnert.

  2. Virtual Reality: Google soll neues Cardboard planen - ohne Pappe
    Virtual Reality
    Google soll neues Cardboard planen - ohne Pappe

    Google plant offenbar, das Cardboard neu aufzulegen: Die Smartphone-Halterung für Virtual Reality soll aus Plastik statt aus Pappe bestehen und mit besseren Linsen sowie Sensoren ausgestattet sein.

  3. Maru: Der Desktop-Modus für Android-Smartphones
    Maru
    Der Desktop-Modus für Android-Smartphones

    Mit Maru sollen Android-Nutzer ihr Smartphone mit einem Display verbinden können und dann eine vollwertige Desktop-Oberfläche nutzen - ähnlich wie bei Microsofts Continuum oder Ubuntus Convergence. Eine erste Betaversion soll Mitte Februar 2016 erscheinen.


  1. 11:12

  2. 11:09

  3. 10:50

  4. 10:19

  5. 07:44

  6. 07:26

  7. 07:16

  8. 07:00