1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Shield: Nvidia…

Dummerweise...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dummerweise...

    Autor: tacc 06.02.13 - 11:41

    ... macht es für mich keinen Sinn PC-Spiele auf dem Gerät zu spielen wenn der eigentliche PC mit Maus, Tastatur und großem Bildschirm keine 3 Meter entfernt ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Dummerweise...

    Autor: ronlol 06.02.13 - 11:43

    ... oder wenn das Gaming Notebook einfach per HDMI an einen größeren Bildschirm und Surround Sound angeschlossen werden kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Dummerweise...

    Autor: Husten 06.02.13 - 11:58

    auf dem klo? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Dummerweise...

    Autor: Endwickler 06.02.13 - 12:01

    Husten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auf dem klo? ;)

    Echte Spieler tragen Windeln. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Dummerweise...

    Autor: JanZmus 06.02.13 - 12:04

    tacc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... macht es für mich keinen Sinn PC-Spiele auf dem Gerät zu spielen wenn
    > der eigentliche PC mit Maus, Tastatur und großem Bildschirm keine 3 Meter
    > entfernt ist.

    Aber wenn du im Bett noch ein bisschen weiterzocken willst, oder auf dem Sofa oder irgendwo sonst? Ich weiß, das ist eine Art "Nieschenanwendung", aber es gibt bestimmt Leute, die das wertschätzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Dummerweise...

    Autor: loox 06.02.13 - 12:08

    Husten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auf dem klo? ;)


    Ist tatsächlich der einzige Nutzen, der mir für so eine Konsole einfällt. Unterwegs in der Bahn oder im Hotel oder im Urlaub kann ich sie nicht benutzen, weil der Streaming-PC fehlt und zuhause spiele ich dann lieber direkt am PC oder mit einer Konsole am TV.

    Aber wenn ich so krank drauf bin, nichtmal zum Kacken das Spiel zu unterbrechen, dann ist es natürlich ne super Anschaffung.

    Nene, ich freue mich auf Ouya und GCW Zero und ignoriere dieses Teil fortan einfach.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Dummerweise...

    Autor: nie (Golem.de) 06.02.13 - 12:49

    > Unterwegs in der Bahn oder im Hotel oder im Urlaub kann ich sie nicht
    > benutzen, weil der Streaming-PC fehlt

    Dann laufen immer noch Android-Spiele und alle anderen Medienfunktionen eines Android-Gerätes auf der Shield.

    Das erwähne ich - und nur exemplarisch an Ihrem Beitrag - weil das hier im Forum noch gar nicht zur Sprache kam.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Razer Blade 2015 im Test: Das bisher beste Gaming-Ultrabook
Razer Blade 2015 im Test
Das bisher beste Gaming-Ultrabook

Nasa: Wieder überlichtschneller Warp-Antrieb erfunden. Nicht.
Nasa
Wieder überlichtschneller Warp-Antrieb erfunden. Nicht.
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd

Microsofts Konferenzsystem: Was Entwickler beim Surface Hub beachten müssen
Microsofts Konferenzsystem
Was Entwickler beim Surface Hub beachten müssen
  1. Windows 10 als gestaffelter Release Erst die PCs, dann die Smartphones
  2. Microsoft DX12 ist fertig und schafft Arbeit für integrierte GPUs
  3. Microsoft Visual Studio Code kostenlos für Mac und Linux

  1. On-Bord Entertainment: Amazons Prime Instant Video geht in die Luft
    On-Bord Entertainment
    Amazons Prime Instant Video geht in die Luft

    Amazon und die US-Fluggesellschaft Jetblue haben sich verbündet, um den Passagieren an Bord während des Flugs Videostreaming zu ermöglichen. Prime-Kunden können das Instant Video-Angebot kostenlos nutzen, andere Reisende müssen zahlen.

  2. Medientreffpunkt Mitteldeutschland: Netflix soll nur zwei- bis dreitausend Titel haben
    Medientreffpunkt Mitteldeutschland
    Netflix soll nur zwei- bis dreitausend Titel haben

    Der Betreiber des Streaming-Dienstes Realeyz.tv meint, dass schmalere Angebote die Zukunft seien. Auch Netflix habe kein wirklich breites Repertoire.

  3. Xeon E7 v3 alias Haswell-EX: Intels Performance-Trick bei Server-Chips heißt TSX
    Xeon E7 v3 alias Haswell-EX
    Intels Performance-Trick bei Server-Chips heißt TSX

    Die neue Server-Prozessor-Generation von Intel ist da: Die Xeon E7 v3 alias Haswell-EX passen ungeachtet der integrierten Spannungsregler in die Sockel ihrer Vorgänger. Im Mittel sind die Xeon E7 v3 auch dank des DDR4- statt DDR3-Speichers viel schneller, der sogenannte Transactional Memory beschleunigt die CPUs dann richtig.


  1. 22:48

  2. 21:29

  3. 19:05

  4. 17:40

  5. 17:34

  6. 17:19

  7. 16:51

  8. 15:56