Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessorgerüchte: Nvidias…

Energiebedarf? Abwärme?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Energiebedarf? Abwärme?

    Autor: yast 18.12.12 - 20:11

    Schon aktuelle Tegra 3 Geräte verglühen beim spielen schon fast. Kann man den Tegra 4 dann auch als Herdplatte verwenden? Wie lang hält ein Smartphone beim spielen wohl damit? 1/2 Stunde?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Energiebedarf? Abwärme?

    Autor: benji83 18.12.12 - 21:42

    Its not a Bug its a feature!
    Warte nur auf die Kaffeekocherapp die nebenbei Wlans knackt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Energiebedarf? Abwärme?

    Autor: nmSteven 18.12.12 - 22:01

    yast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon aktuelle Tegra 3 Geräte verglühen beim spielen schon fast. Kann man
    > den Tegra 4 dann auch als Herdplatte verwenden? Wie lang hält ein
    > Smartphone beim spielen wohl damit? 1/2 Stunde?


    Da ja offenbar in 28nm gefertigt wird kann man davon ausgehen, dass die Tegra 4 Prozessoren was Leistungsaufnahme und Abwärme angeht besser.

    Alles in allen hast du einen Troll Post verfasst. Insbesondere auch weil Tegra 3 Geräte zwar eine gewisse abwärme produzieren aber bei richtiger Nutzung nicht verglühen. Zum ersten ist ein Smartphone nicht zum Games gedacht. Daher hält der Akku nur 2-3 Stunden. In anbetracht, dass die Display Zeit eines Modernen Smartphone bei etwa 7-9 Stunden liegt sind 2-3 Stunden voll Last gute Werte. Wenn man nun gleichzeitig den Akku Lädt kommt es dort auch durch den Lade Prozess zu einer natürlichen Abwärme. Da Handys keine Aktive Kühlung haben kommt es zu einem klassischen Hitzestau.

    Das lässt sich gerne ändern. Dafür muss das Smartphone nut nen Centimeter dicker sein und neh aktive Kühlung haben oder aber man muss akzeptieren, dass ein Smartphone nicht für langfristiges Gamen gedacht ist und es dabei zu einer natürlichen abwärme kommt erst recht wenn man das Gerät dabei noch lädt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Energiebedarf? Abwärme?

    Autor: Zyz 18.12.12 - 22:22

    Wie gesagt wird der Tegra 3 in 28nm gefertigt und besitzt 4+1 Cores. Ich denkmal wenn es ein Cortex A15 ist und der Rest sich auch weiterentwickelt hat sollte die Abwärme kein Problem darstellen.
    Außerdem wird wahrscheinlich zwischen Smartphones und Tablets unterschieden was max. Takt usw. angeht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Energiebedarf? Abwärme?

    Autor: yast 18.12.12 - 22:46

    Ich besitze übrigens selbst ein Smartphone mit Tegra 2 Prozessor. Mich hat Nvidia mit dem Tegra 2 als Kunde für ihre SoCs vergrault.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Energiebedarf? Abwärme?

    Autor: spambox 18.12.12 - 23:12

    Der Tegra3 glüht bei youtube videos schon nach 15 Sekunden. Der Prozessor ist, zumindest in der ersten Auflage nicht für mobile Geräte geeignet. Revision 2 soll ja besser sein...

    #sb

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Energiebedarf? Abwärme?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.12.12 - 05:03

    Alles dinge die ich an meinem Nexus7 nicht nachvollziehen kann. Selbst der Akku hält erstaunlich lange durch bzw sind keine auffälligkeiten feststellbar. Es wird unter Volllast schon spürbar warm, aber glühen? Und selbst wenn er glüht, merk ich davon nix, is vieleicht eher ein Qualitätsmerkmal? Ansonsten gibts bei Audi bald die größte Rückruf-Aktion in der Firmengeschichte. Aber aus Interesse, für die beschissenheit welchen Smartphones zeichnet sich Nvidia denn Verantwortlich?



    Bitte doch gerne auch ne Quelle woraus ersichtlich ist das es einen neuen bzw anderen Tegra3 geben wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Energiebedarf? Abwärme?

    Autor: S-Talker 19.12.12 - 11:17

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yast schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schon aktuelle Tegra 3 Geräte verglühen beim spielen schon fast. Kann
    > man
    > > den Tegra 4 dann auch als Herdplatte verwenden? Wie lang hält ein
    > > Smartphone beim spielen wohl damit? 1/2 Stunde?
    >
    > Da ja offenbar in 28nm gefertigt wird kann man davon ausgehen, dass die
    > Tegra 4 Prozessoren was Leistungsaufnahme und Abwärme angeht besser.
    >

    600% der Leistung mit gleicher Abwärme erbracht werden. Davon kann man ausgehen? Genau wie man bei der Ankündigung des Tegra 3 davon ausgehen konnte, dass er ein ganz sparsamer sein wird, weil im Alltag meist nur der Companion Core arbeiten wird? Diese Annahme hat sich nämlich auch als Luftnummer erwiesen.

    > Alles in allen hast du einen Troll Post verfasst.

    Alles in allem weißt du entweder nicht, was trollen bedeutet, oder dir ist grad kein schlagkräftigeres Argument eingefallen.

    > Insbesondere auch weil
    > Tegra 3 Geräte zwar eine gewisse abwärme produzieren aber bei richtiger
    > Nutzung nicht verglühen.

    Man kann die Rückseite eines HTC One X unter Last kaum noch anfassen, weil die mehr als 50° heiß wird. Das findest du normal, bei einem Gerät, dass man in der Hand hält?

    > Zum ersten ist ein Smartphone nicht zum Games
    > gedacht.

    Das Hauptmerkmal des neuen SoC ist also mehr Leistung, die aber dafür gedacht genutzt zu werden?

    > Daher hält der Akku nur 2-3 Stunden. In anbetracht, dass die
    > Display Zeit eines Modernen Smartphone bei etwa 7-9 Stunden liegt sind 2-3
    > Stunden voll Last gute Werte. Wenn man nun gleichzeitig den Akku Lädt kommt
    > es dort auch durch den Lade Prozess zu einer natürlichen Abwärme. Da Handys
    > keine Aktive Kühlung haben kommt es zu einem klassischen Hitzestau.
    >

    Schön dass du die Fakten alle aufzählst, ohne wirklich auf die Problemstellung des OP einzugehen, die da wäre: warum auf mehr Leistung konzentrieren, wenn Akku/Kühlung dem jetzt schon nicht gewachsen sind?

    > Das lässt sich gerne ändern. Dafür muss das Smartphone nut nen Centimeter
    > dicker sein und neh aktive Kühlung haben oder aber man muss akzeptieren,

    Oder man baut effizientere Chip, was im mobilen Sektor einfach eines der Hauptkriterien ist. Hier hat Nvidia bisher ganz klar versagt. Wenn sich dann ein Nachfolger andeutet, bei dem mal eben die Anzahl der Kerne versechsfacht werden, darf man sich schon fragen, was das bringen soll.

    > dass ein Smartphone nicht für langfristiges Gamen gedacht ist und es dabei
    > erst recht wenn man das Gerät dabei noch lädt.

    Niemand hat von Abwärme durch das Laden des Akkus gesprochen - außer du.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Energiebedarf? Abwärme?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.12.12 - 13:29

    > Man kann die Rückseite eines HTC One X unter Last kaum noch anfassen, weil
    > die mehr als 50° heiß wird. Das findest du normal, bei einem Gerät, dass
    > man in der Hand hält?


    Definiere Last;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Senior Security-Architekt (m/w) für Metering-Systeme
    Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. Teamleiter Software-Entwicklung (m/w)
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  3. Diagnoseautor (m/w) After-Sales
    Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen
  4. Softwareentwickler (m/w) Multisensorielle Objekterkennung Fahrerassistenzsysteme
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

  1. Millionenrückzahlung: Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei
    Millionenrückzahlung
    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

    Der jahrelange Streit über die Urheberrechte an Happy Birthday ist beendet. Der Musikkonzern Warner muss 14 Millionen Dollar an Tantiemen zurückzahlen.

  2. Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
    Trials of the Blood Dragon im Test
    Motorräder im B-Movie-Rausch

    Nach Far Cry 3 Blood Dragon mischt Ubisoft erneut Genres zusammen: In Trials of the Blood Dragon geht es um Motorrad-Kunststücke und einen aussichtslosen Krieg. Der Stilmix hat großartige Momente zu bieten - treibt Action- und Fahrfans aber auch immer wieder zur Verzweiflung.

  3. Raumfahrt: Kepler Communications baut Internet für Satelliten
    Raumfahrt
    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

    Daten aus dem Orbit, dauerhaft verfügbar: Kepler Communications will eine Konstellation aus Satelliten aufbauen, über die jeder Satellit im Orbit ständig erreichbar ist. Wann das Projekt startet, ist noch unklar.


  1. 14:47

  2. 14:00

  3. 13:42

  4. 13:32

  5. 13:23

  6. 13:07

  7. 12:51

  8. 12:27