1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessorgerüchte: Nvidias…

Immer diese Hau Drauf Methode....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer diese Hau Drauf Methode....

    Autor: GebrateneTaube 18.12.12 - 20:12

    Erinnert mich sehr an den PC Sektor. Da gibt es auc einige, die mit purer Gewalt die Leistung erbringen wollen. So wie nVida oder auch AMD. Einfach höhere Taktraten, mehr Shader, mehr Kerne mehr mehr mehr.

    Da schaut man sich dann mal Qualcomm oder Imagination Technologies, von mir aus auch Intel an, wie ausgeklügelt die versuchen, dass die Leistungsbilanz mit einer gewissen Energieeffizienz vereint wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Immer diese Hau Drauf Methode....

    Autor: Sharra 18.12.12 - 21:18

    Auch bei Nvidia und AMD wird an Energieeffizienz geforscht. Nur profilieren sich beide in der Öffentlichkeit eher über die Rechenleistung, als über die Energieeinsparung.
    Im Grunde alles eine Marketingsache.

    Grade Tegra muss Energiesparend konzipiert werden, da man in mobilen Geräten unmöglich mal eben ein 500W Netzteil verbauen kann.
    Natürlich frisst mehr Rechenleistung mehr Energie, aber erstmal wir die Leistung erhöht, dann der Energiehunger reduziert. Das geht über mehrere Schritte, und die müssen auch finanziert werden.

    Würde man sich gleich dransetzen, und alles so energiesparend wie nur irgend möglich bauen, käme nichts mehr auf den Markt, die Firmen würden nichts verdienen, und das wärs dann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

  1. Smartphone: LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand
    Smartphone
    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

    Dünner als eine Kreditkarte: Die seitliche Einfassung von LGs neuem 1.080p-Panel misst nur 0,7 mm. Das 5,3-Zoll-Display wird verklebt und soll mit verbesserter In-Cell-Touch-Technik arbeiten.

  2. Staatsanwaltschaft Dresden: Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber
    Staatsanwaltschaft Dresden
    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

    Die Staatsanwaltschaft Dresden soll die beiden mutmaßlichen Betreiber von Kinox.to und Movie4k jetzt mit einer öffentlichen Fahndung aufspüren. Dies ist nur in schwerwiegenden Fällen üblich.

  3. Sicherheit: Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen
    Sicherheit
    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

    Nach einem Zeitungsbericht werden auf deutschen Flughäfen nun doch Körperscanner eingesetzt. Sie zeigen allerdings nur stilisierte Umrisse der Personen an. Die Benutzung ist freiwillig. Doch wer nicht damit kontrolliert werden will, wird körperlich untersucht.


  1. 17:07

  2. 16:58

  3. 15:35

  4. 15:03

  5. 14:56

  6. 14:31

  7. 13:25

  8. 13:15