Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessorgerüchte: Nvidias…

Schnellerer Flash-Speicher...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schnellerer Flash-Speicher...

    Autor: fuzzy 19.12.12 - 01:51

    ... wäre imho wirklich sehr viel wichtiger. Im Vergleich zu Desktop-SSDs gibt es da noch massiven Aufholbedarf - denn all die CPU- und Grafikleistung der Welt bringt einem nix, wenn die Daten einfach nicht nachkommen.
    Wenn ich hier z.B. sehe, dass mein Galaxy Tab 2 mit sagenhaften 20 MB/s (sequentiell) liest, dann denke ich mir dabei vor allem eins: Niemand würde jemals auf die Idee kommen, ein Desktop-Betriebssystem auf so einem fürchterlich langsamen Speichermedium zu installieren. Und doch sollen Mobilgeräte auf einmal damit auskommen.
    Da wundert es mich ehrlich gesagt kein bisschen, dass beispielsweise der Android-Firefox immer noch sehr lange braucht, um zu starten.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schnellerer Flash-Speicher...

    Autor: Tzven 19.12.12 - 02:46

    Die Frage is halt ob der Fox dann auch wirklich schneller starten würde. Ich würde da erstmal nicht von ausgehen. Vieleicht mal anderen Launcher testen? Btw, die SSD die am Desktop dem Fuchs das schnell Starten beibringt ist mir auch noch nicht unter gekommen. Ich hab da allerdings auch nicht so drauf geachtet, vieleicht is er etwas schneller am start. Ich muss allerdings auch sagen das ich bei meinen mobilen Geräten ähnlich wie am Desktop mittlerweile dazu neige, den browser garnicht mehr zu schließen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. SAP System Engineer (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf oder Jona (Schweiz)
  2. Frontend Entwickler (m/w)
    Key-Work Consulting GmbH, Karlsruhe
  3. User Experience Designer (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Ravensburg (Home-Office möglich)
  4. IT-Mitarbeiterin/IT-Mitarbei- ter
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Star Wars: The Complete Saga (BD) [Blu-ray]
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: Heat [Blu-ray]
    4,99€
  3. NEU: The Art of Flight 3D - The Experience Elevated [Blu-ray 3D]
    6,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mad Max im Test: Sandbox voll mit schönem Schrott
Mad Max im Test
Sandbox voll mit schönem Schrott

Smart-TV-Betriebssysteme im Test: Wenn sich Streaming wie Fernsehen anfühlt
Smart-TV-Betriebssysteme im Test
Wenn sich Streaming wie Fernsehen anfühlt
  1. Not so smart Aktuelle Fernseher im Sicherheitscheck
  2. Update für Smart-TVs Neue Netflix-App streamt immer sofort
  3. Medienaufsicht Kabel Deutschland begrüßt Recht auf HbbTV-Ausfilterung

In eigener Sache: Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
In eigener Sache
Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
  1. In eigener Sache Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen
  2. In eigener Sache Preisvergleich bei Golem.de
  3. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen

  1. Firmenchef: Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"
    Firmenchef
    Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"

    Ifa 2015 Wann kommt endlich VoLTE? Das wurde der Chef der Telekom Deutschland heute auf der Ifa gefragt. Er stutzte kurz und sagte dann, der Netzbetreiber brauche noch etwas Zeit.

  2. Magnetfeld: Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper
    Magnetfeld
    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

    Derzeit kommunizieren Smartphone und Smartwatch meist per Bluetooth miteinander. US-Forscher haben ein neues Übertragungsverfahren entwickelt, das abhörsicher ist und weniger Energie benötigt. Allerdings hat das System einen entscheidenden Nachteil.

  3. Film-Codecs: Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus
    Film-Codecs
    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

    Amazon gibt viel Geld für ein Startup aus, das auf Codier- und Decodier-Software für hochauflösende Filme spezialisiert ist. Elemental Technologies wird bei AWS integriert.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 18:05

  4. 17:38

  5. 17:34

  6. 16:54

  7. 15:15

  8. 14:44