1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Razr I im Test: Intel…

Spritzwasserdicht?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spritzwasserdicht?

    Autor: jonek 26.09.12 - 16:19

    Ist das Gerät spritzwasserdicht? Wäre für mich wichtig, da ich ein Smartphone auf dem Fahrrad als Karte verwende und ein paar Regentropfen nix ausmachen sollten.

    Jonek

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Spritzwasserdicht?

    Autor: Xstream 26.09.12 - 16:36

    das razr m ist es und das hier ist ja eigtl das gleiche gerät mit anderer cpu, sollte es also ebenfalls sein

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Spritzwasserdicht?

    Autor: screamz@gmx.net 26.09.12 - 22:59

    Ein Gehäuse aus Flugzeugaluminium umgibt das durch Corning® Gorilla® Glas kratz- und stoßfeste Display. Die Rückseite aus KEVLAR® macht das RAZR i stark und widerstandsfähig. Kaffee verschüttet? Vom Regen überrascht worden? Kein Problem. Eine wasserabweisende Beschichtung schützt rundum vor Feuchtigkeit – sogar die Platinen im Inneren.

    Quelle: http://www.motorola.com/Consumers/DE-DE/Consumer-Products-and-Services/Mobile-Phones/MOTOROLA-RAZR-I-DE-DE



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.12 22:59 durch screamz@gmx.net.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Spritzwasserdicht?

    Autor: Kwyjibo 27.09.12 - 05:37

    Dass das "Gorilla Glas" stoßfest ist, halte ich für einen reinen Marketing-Slogan, klar ist nichts wirklich stoßfest, weil das wäre physikalsich unmöglich, aber das "Gorilla Glas" ist es nicht mal im "common sense" (sorry, mir fällt kein guets deutsches Wort dafür ein) Sinn, ich habe auf youtube einen Falltest von einem anderen Handy, das ebenfalls "Gorilla Glas" verwendet, ich glaub von Schulterhöhe gesehen und da gings kaputt. Da man das Handy beim Telefonieren ja aujf Kopfhöhe hält, ist es eigentlich ziemlich dreist von den Marketing-Fuzzis, das als stoßfest zu bezeichnen.

    Mehr als das iPhone-Glas hälts aber schon aus, das war schon bei Hüfthöhe kaputt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Spritzwasserdicht?

    Autor: Christian72D 27.09.12 - 20:23

    Soweit ich weiß gibt es einen Unterschied zwischen "stoßfest" (oder von mir aus auch "stoßunempfindlich) und "sturzfest".
    Wenn ein Handy aus der Höhe fällt wird sich je nach Sturz auch das Gehäuse verbiegen, was dann aufs Glas drücken wird und es unter Spannung setzen kann, wodurch es schnell brechen kann.
    Wichtiger finde ich eigentlich eher daß es kratzunempfindlicher ist, auch wenn ich sofort eine (matte) Folie aufbringe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Spritzwasserdicht?

    Autor: Sander Cohen 20.11.12 - 05:37

    Kwyjibo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr als das iPhone-Glas hälts aber schon aus, das war schon bei Hüfthöhe
    > kaputt.

    Das iPhone verwendet seit ewigen Zeiten Gorrila Glas!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Spritzwasserdicht?

    Autor: Kwyjibo 20.11.12 - 14:06

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kwyjibo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mehr als das iPhone-Glas hälts aber schon aus, das war schon bei
    > Hüfthöhe
    > > kaputt.
    >
    > Das iPhone verwendet seit ewigen Zeiten Gorrila Glas!

    Kann sein, aber vielleicht its beim iPhone z.B. dünner als bei Konkurrenzprodukten. Jedenfalls ziegen youtube-Falltests halten z.B. Samsung-Handys mehr aus als das iPhone. Ich muss aber zugeben, dass ich nicht weiß, ob das bei Motorola auch so ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

  1. Galaxy Note 4: 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
    Galaxy Note 4
    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

    Samsung soll von seinem neuen Galaxy Note 4 innerhalb eines Monats 4,5 Millionen Geräte verkauft haben. Das sind 500.000 Smartphones weniger als noch beim Galaxy Note 3, allerdings ist das neue Modell bisher auch nur in Südkorea und China erhältlich gewesen.

  2. Archos 50 Diamond: LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro
    Archos 50 Diamond
    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

    Archos hat mit dem 50 Diamond ein sehr günstiges neues Android-Smartphone vorgestellt, das technisch interessanter als die meisten Geräte des Unternehmens ist: Das 50 Diamond hat ein Full-HD-Display, einen 64-Bit-Prozessor von Snapdragon und LTE-Unterstützung.

  3. Test Dreamfall Chapters Book One: Neue Episode von The Longest Journey
    Test Dreamfall Chapters Book One
    Neue Episode von The Longest Journey

    Zoë Castillo ist wieder da: Acht Jahre nach dem Cliffhanger bei ihrem letzten PC-Auftritt wird ihre Geschichte in fünf Episoden weitererzählt. Fans von The Longest Journey und Dreamfall haben sich die Fortsetzung nicht nur seit langem gewünscht, sondern sie durch Crowdsourcing auch aktiv unterstützt.


  1. 13:47

  2. 13:08

  3. 12:11

  4. 01:52

  5. 17:43

  6. 17:36

  7. 17:03

  8. 16:58