1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Restrukturierung: Nintendo…

Konkurenzprodukte

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konkurenzprodukte

    Autor: Levishadow 17.01.13 - 08:53

    "bislang ist das deutlich weniger der Fall als etwa bei Konkurrenzprodukten wie der Playstation 3 und der PS Vita."

    Diese Formulierung impliziert eigentlich, dass es noch weitere Konkurrenzprodukte gibt:
    Die da wären?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Konkurenzprodukte

    Autor: LH 17.01.13 - 09:30

    Levishadow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Formulierung impliziert eigentlich, dass es noch weitere
    > Konkurrenzprodukte gibt:
    > Die da wären?

    Microsoft bündelt ihre XBox inzwischen mit ihren Tablets und Smartphones.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Konkurenzprodukte

    Autor: elitezocker 17.01.13 - 09:57

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Levishadow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Formulierung impliziert eigentlich, dass es noch weitere
    > > Konkurrenzprodukte gibt:
    > > Die da wären?
    >
    > Microsoft bündelt ihre XBox inzwischen mit ihren Tablets und Smartphones.

    Ich würde nicht so weit gehen dabei von einer Bündelung zu sprechen nur weil man ein paar XBox-Kacheln per Smartpohne hin und her schieben kann.

    Das Wii-Pad gibt es zur Konsole sozusagen dazu. Von einer Bündelung kann man hier nicht sprechen, weil das Wii-Pad nicht für sich allein funktioniert. Bei Sony muss man für die Vita mal eben 220 Euro drauf legen, die dafür aber auch autark ist. Bei Microsoft sind es mindestens 600 Euro für ein Smartphone oder Tablet. Wobei eine Kopplung nicht mal mit allen neuen Windows Phones oder Tablets funktioniert.

    Während man bei Sony die Vita-Games geschenkt bekommt wenn man das gleiche Game für die PS3 kauft, sind die XBox Games nicht auf Smartphone oder Tablet verfügbar. Btw: Das Sony Tablet P und eine Reihe Androids läßt sich ebenfalls mit der PS3 als Controller koppeln.

    Erst wenn Nintendo ein autarkes verknüpfbares Tablet verkauft oder den 3DS als WiiU-Controller einbindet, kann man dort von einer Bündelung sprechen.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. Rockstar Games PC-Version von GTA 5 im 60-fps-Trailer
  2. Rockstar Games GTA 5 hat Grafikprobleme
  3. Make it Digital GTA im Mittelpunkt von TV-Sendung

  1. Amtsgericht Hamburg: Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen
    Amtsgericht Hamburg
    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

    Laut einem Gesetz von 1900 darf Heiratsvermittlung nichts kosten - darauf beruft sich nun ein Urteil des Amtsgerichts Hamburg, und eine Nutzerin eines Vermittlungsportals muss ihre Beiträge nicht zahlen. Eine Berufung ist nicht möglich.

  2. Elite Dangerous: Powerplay im All
    Elite Dangerous
    Powerplay im All

    Die dritte große Erweiterung für Elite Dangerous heißt Powerplay und soll Weltraumspieler in strategisch angehauchte Schlachten um die Macht im Universum schicken. Dazu kommen Änderungen an der Benutzeroberfläche.

  3. Martin Gräßlin: KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland
    Martin Gräßlin
    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

    Der Plasma-Desktop von KDE lässt sich nun auch unter Wayland benutzen, was Maintainer Martin Gräßlin als "wichtigen Schritt" bezeichnet. Zur vollen Wayland-Unterstützung braucht es aber noch Zeit.


  1. 18:41

  2. 16:27

  3. 16:04

  4. 15:06

  5. 14:42

  6. 14:09

  7. 13:27

  8. 13:02