1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Restrukturierung: Nintendo…

Konkurenzprodukte

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konkurenzprodukte

    Autor: Levishadow 17.01.13 - 08:53

    "bislang ist das deutlich weniger der Fall als etwa bei Konkurrenzprodukten wie der Playstation 3 und der PS Vita."

    Diese Formulierung impliziert eigentlich, dass es noch weitere Konkurrenzprodukte gibt:
    Die da wären?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Konkurenzprodukte

    Autor: LH 17.01.13 - 09:30

    Levishadow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Formulierung impliziert eigentlich, dass es noch weitere
    > Konkurrenzprodukte gibt:
    > Die da wären?

    Microsoft bündelt ihre XBox inzwischen mit ihren Tablets und Smartphones.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Konkurenzprodukte

    Autor: elitezocker 17.01.13 - 09:57

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Levishadow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Formulierung impliziert eigentlich, dass es noch weitere
    > > Konkurrenzprodukte gibt:
    > > Die da wären?
    >
    > Microsoft bündelt ihre XBox inzwischen mit ihren Tablets und Smartphones.

    Ich würde nicht so weit gehen dabei von einer Bündelung zu sprechen nur weil man ein paar XBox-Kacheln per Smartpohne hin und her schieben kann.

    Das Wii-Pad gibt es zur Konsole sozusagen dazu. Von einer Bündelung kann man hier nicht sprechen, weil das Wii-Pad nicht für sich allein funktioniert. Bei Sony muss man für die Vita mal eben 220 Euro drauf legen, die dafür aber auch autark ist. Bei Microsoft sind es mindestens 600 Euro für ein Smartphone oder Tablet. Wobei eine Kopplung nicht mal mit allen neuen Windows Phones oder Tablets funktioniert.

    Während man bei Sony die Vita-Games geschenkt bekommt wenn man das gleiche Game für die PS3 kauft, sind die XBox Games nicht auf Smartphone oder Tablet verfügbar. Btw: Das Sony Tablet P und eine Reihe Androids läßt sich ebenfalls mit der PS3 als Controller koppeln.

    Erst wenn Nintendo ein autarkes verknüpfbares Tablet verkauft oder den 3DS als WiiU-Controller einbindet, kann man dort von einer Bündelung sprechen.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

  1. NSA-Ausschuss: BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland
    NSA-Ausschuss
    BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland

    Nur auf Druck des Bundeskanzleramts und mit juristischen Tricks erhielt der BND Zugriff auf ausländische Kommunikation in Deutschland. Der NSA-Ausschuss hält diese Praxis für problematisch.

  2. IT-Anwalt: "Facebook geht bei neuen AGB illegal vor"
    IT-Anwalt
    "Facebook geht bei neuen AGB illegal vor"

    Facebook wird seine AGB ändern. Doch der Betreiber ignoriert dabei, dass die Nutzer dem ausdrücklich zustimmen müssen. "Somit ist die Änderung nach deutschem Recht illegal und nicht wirksam", so ein IT-Anwalt.

  3. Erbgut: DNA überlebt Ausflug ins All
    Erbgut
    DNA überlebt Ausflug ins All

    Kommt das Leben auf der Erde doch aus dem All? Das Erbgut jedenfalls ist robust genug dafür: Es übersteht den Eintritt in die Erdatmosphäre. Das hat auch Auswirkungen auf die Raumfahrt.


  1. 19:02

  2. 18:51

  3. 18:00

  4. 17:39

  5. 17:19

  6. 17:00

  7. 16:53

  8. 16:44