1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Shield: Nvidias Handheld mit…

"Vierwegekreuz"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Vierwegekreuz"

    Autor: dopemanone 07.01.13 - 11:19

    von wegen Vierwegekreuz... rundes, schwammiges drecksteil wäre treffender :) diese form der runden d-pads ist IMO absoluter mist. ich frage mich, wer sich das ausgedacht hat. nerft mich bei der xbox auch total. muss man sich ein ps3-pad für xbox zulegen um ordentlich SF oder MK zu zocken...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Vierwegekreuz"

    Autor: DekenFrost 07.01.13 - 11:31

    Deswegen mag ich die "special edition" vom 360 controller.

    Ist zwar immer noch nicht perfekt, aber zumindest kann man auf ein 4-wege kreuz umstellen. Natürlich ist es im Hintergrund immer noch die selbe Technik .. aber es fühlt sich trozdem ein bisschen besser an :)

    Aber es soll ja auch leute geben die auf das 360 Pad bei Prügel-Spielen schwören .. kann ich nicht nachvollziehen :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Vierwegekreuz"

    Autor: Garwarir 07.01.13 - 13:20

    dopemanone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > von wegen Vierwegekreuz... rundes, schwammiges drecksteil wäre treffender
    > :) diese form der runden d-pads ist IMO absoluter mist. ich frage mich, wer
    > sich das ausgedacht hat. nerft mich bei der xbox auch total. muss man sich
    > ein ps3-pad für xbox zulegen um ordentlich SF oder MK zu zocken...

    Ich finde das Playstation Steuerkreuz auch nicht besser. Es ist zwar weniger schwammig als das der 360, lässt sich dafür aber nicht wirklich "flüssig" als Steuerkreuz bedienen, sondern fühlt sich mehr wie 4 einzelne Buttons an. Was es im Endeffekt ja auch ist. Das einzige Steuerkreuz, das mir persönlich gut liegt hat Nintendo, vor allem die Handhelds.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Vierwegekreuz"

    Autor: Prypjat 07.01.13 - 13:35

    Garwarir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das einzige Steuerkreuz, das
    > mir persönlich gut liegt hat Nintendo, vor allem die Handhelds.

    Ein besseres Pad, als das vom Sega Master System gab es nie und wird es niemals geben. Und das beste war, dass man es ohne Probleme am Amiga 500 anschließen konnte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Vierwegekreuz"

    Autor: ssssssssssssssssssss 07.01.13 - 13:47

    hehe :D

    Hatte meins später an meinem C64

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: "Vierwegekreuz"

    Autor: Garwarir 07.01.13 - 14:06

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein besseres Pad, als das vom Sega Master System gab es nie und wird es
    > niemals geben. Und das beste war, dass man es ohne Probleme am Amiga 500
    > anschließen konnte.
    Das konnte ich in meine Auswahl leider nicht miteinbeziehen, ich bin leider zu jung um noch mit dem Master System gespielt zu haben. Mal ganz abgesehen davon, dass ich ein Nintendo Fanboy war und vor der aktuellen Generation nur Nintendo-Konsolen hatte. Ist also gut möglich, dass das Pad besser ist, auch wenn es dem der 360 doch ziemlich ähnelt und nicht weniger schwammig aussieht - aber das muss ja nichts heissen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "Vierwegekreuz"

    Autor: LH 07.01.13 - 14:12

    Garwarir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das konnte ich in meine Auswahl leider nicht miteinbeziehen, ich bin leider
    > zu jung um noch mit dem Master System gespielt zu haben.

    Als jemand der sie alle hatte kann ich dir sagen: Der Master System Kontroller war unterer durchschnitt, vor allem das Steuerkreuz war nicht sonderlich gut.

    Nahezu perfekt war hingegen der SNES Kontroller.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: "Vierwegekreuz"

    Autor: Garwarir 07.01.13 - 14:29

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als jemand der sie alle hatte kann ich dir sagen: Der Master System
    > Kontroller war unterer durchschnitt, vor allem das Steuerkreuz war nicht
    > sonderlich gut.
    >
    > Nahezu perfekt war hingegen der SNES Kontroller.
    Einen SNES Controller hingegen hatte ich glücklicherweise auch schon desöfteren in der Hand - der ist wirklich klasse.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: "Vierwegekreuz"

    Autor: Phreeze 07.01.13 - 15:23

    Garwarir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Als jemand der sie alle hatte kann ich dir sagen: Der Master System
    > > Kontroller war unterer durchschnitt, vor allem das Steuerkreuz war nicht
    > > sonderlich gut.
    > >
    > > Nahezu perfekt war hingegen der SNES Kontroller.
    > Einen SNES Controller hingegen hatte ich glücklicherweise auch schon
    > desöfteren in der Hand - der ist wirklich klasse.

    Stimmt, ich habe so einige probiert. Der SNES ist top, ich kriege nur Schmerzen zwischen Daumen und Zeigefinger da ich das Pad zu fest im Griff hab, Ergonomie gabs damals ja nicht (und heute auch nicht, siehe Xboxcontroller oder schlimmer noch der PS1/2/3).
    (ok die Wiimote für Mariokart taugt auch nicht ;) )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: "Vierwegekreuz"

    Autor: irata 07.01.13 - 22:56

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ergonomie gabs damals ja nicht (und heute auch nicht, siehe
    > Xboxcontroller oder schlimmer noch der PS1/2/3).

    Stimmt, Ergonomie gibt es erst seit etwa 1857 (die Ägypter und Griechen lassen wir mal beiseite).
    Das war bei den Konsolen aus dem Mittelalter noch völlig unbekannt ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  2. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  3. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"

  1. Steuertricks: Amazon.de will Gewinne in Deutschland versteuern
    Steuertricks
    Amazon.de will Gewinne in Deutschland versteuern

    Amazon spart durch Tricks mit Tochtergesellschaften in Luxemburg Milliarden US-Dollar Steuern ein. Jetzt will der Konzern daran angeblich etwas verändern. Doch es bleib viel Raum für Manipulationen.

  2. League of Legends: Halbautomatische Schnellstrafen für Rassisten
    League of Legends
    Halbautomatische Schnellstrafen für Rassisten

    Innerhalb von 15 Minuten sollen Spieler von League of Legends, die andere rassistisch oder sexistisch beleidigen, eine computergenerierte Verwarnung mitsamt Sperre erhalten. Betreiber Riot Games will so die Ausfälle innerhalb der Community in den Griff bekommen - später soll es auch Lob geben.

  3. Tracking im U-Bahn-Tunnel: Überwachung per Beschleunigungsmesser
    Tracking im U-Bahn-Tunnel
    Überwachung per Beschleunigungsmesser

    Auch im U-Bahn-Tunnel lassen sich Smartphones tracken, sogar ohne GPS, WLAN- oder Mobilfunkverbindungen. Lediglich die Daten des Beschleunigungsmessers werden dafür benötigt.


  1. 11:54

  2. 11:44

  3. 11:12

  4. 10:31

  5. 10:24

  6. 09:56

  7. 09:35

  8. 08:47