1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartwatch: Pebble-Produktion…

Naja ich weiß nicht...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Naja ich weiß nicht...

    Autor: Flyns 25.01.13 - 06:25

    (dieser Beitrag soll kein Trolling sondern ne ernst gemeinte Frage sein)

    Ich weiß nicht, warum alle so auf das Teil abfahren. Und zwar finde ich das Design grauenhaft, ein riesen großer billig wirkender, knallbunter Platikklotz mit Plastikarmband. Für meine Begriffe der Inbegriff von Hässlichkeit. Ich denke nicht dass ich mir sowas an den Arm binden würde... Da fand ich die vor kurzem vorgestellte CST-01 sehr viel hübscher, auch wenn dies eine andere Produktkategorie ist.

    Geschmäcker sind verschieden, deswegen mal als ehrliche Frage an die Käufer der Pebble: Gefällt euch das Design oder kauft ihr die Uhr nur weil sie kann, was sie kann?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Naja ich weiß nicht...

    Autor: sskora 25.01.13 - 08:11

    Also ich überlege gerade mir eine zu kaufen, auch wenn ich das design ebenfalls nicht sehr gelungen finde (gerade weil ich Uhren mag - also schöne :P ) Alltagstauglich finde ich sie auch nicht, aber zum Sport finde ich sie doch gut. Rundezeiten messen und Musik steuern ohne das Handy beim joggen in der hand zu halten ;) Wäre sie aber teurer würde das nicht so gelungene Design aber auch überwiegen, aber zu dem preis für den Zweck gehts :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Naja ich weiß nicht...

    Autor: boiii 25.01.13 - 10:09

    Ich finde die Uhr gar nicht hässlich. (hingegen die CST-01 sehr wohl)

    Weiterhin ziehe ich viel Nutzen aus der einfachen Erweiterbarkeit der Möglichkeiten (IFTTT.com, SDK) ,der eingebaute Kompass zur Navigation am Fahrrad (evtl. auch Geocaching), Musik per Bluetooth umstellen (Fahrradfahren, Sport, Dusche) und schnell abwägen können, ob es sich lohnt für die Benachrichtigung das Handy aus der Tasche zu holen.

    Verschiedene Ziffernblätter und viele andere Spielereien machen die Pebble so interessant ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

  1. Android 5.0.2: Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update
    Android 5.0.2
    Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update

    Google hat für das Nexus 7 aus dem Jahr 2012 eine weitere Aktualisierung von Android 5.0 alias Lollipop veröffentlicht: Das Update 5.0.2 beinhaltet vor allem gerätespezifische Verbesserungen. So soll unter anderem die CPU-Leistung durch einige Kernel-Tweaks erhöht werden.

  2. Anonymisierung: Tor-Warnung verunsichert Betreiber von Exit Nodes
    Anonymisierung
    Tor-Warnung verunsichert Betreiber von Exit Nodes

    Weil das Tor-Projekt vor Angriffen auf das Anonymisierungssystem warnte, zeigte sich ein Betreiber von beliebten Exit Nodes aufgeschreckt. Als seine Server offline waren, befürchtete er eine Beschlagnahmung - nun ist er sich da nicht mehr so ganz sicher.

  3. Südkorea: Betreiber von Atomreaktoren testet Hackerangriff
    Südkorea
    Betreiber von Atomreaktoren testet Hackerangriff

    Hacker haben Grundrisse und Handbücher von südkoreanischen Atomkraftwerken veröffentlicht. Der Betreiber der Anlagen hat Übungen zur Abwehr von Cyberattacken angesetzt.


  1. 12:16

  2. 12:01

  3. 12:01

  4. 12:00

  5. 11:59

  6. 11:50

  7. 11:13

  8. 10:41