1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartwatch: Pebble-Produktion…

ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: VI 24.01.13 - 13:58

    kwt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: Endwickler 24.01.13 - 14:04

    VI schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kwt

    Wozu genau brauchst du 3G und WiFi für die Kommunikation der Uhr mit deinem Handy?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: 2maniaX 24.01.13 - 14:15

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > VI schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kwt
    >
    > Wozu genau brauchst du 3G und WiFi für die Kommunikation der Uhr mit deinem
    > Handy?


    Genau das hab ich mich auch gefragt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: VI 24.01.13 - 14:36

    Internet?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: Endwickler 24.01.13 - 14:48

    VI schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Internet?

    Da ich momentan vermute, dass du, entweder absichtlich oder gewollt, Pebble nicht kennst:
    Diese Pebble ist nur eine Erweiterung deines Hanydisplays.
    Es ist nur ein Display, kein Handy.

    Nur
    eine
    Anzeige

    Wenn du an ein Handy in Uhrenform denkst, dann denke NICHT an Pebble.
    Dann denke eher an so etwas:
    http://www.netzwelt.de/news/82179-ausgereift-handy-uhr-samsung-s9110-test.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.01.13 14:52 durch Endwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: DerLump 24.01.13 - 14:51

    Eine Anzeige ohne internet :D *gakgak*

    Sorry, konnt ich mir nicht verkneifen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: boiii 24.01.13 - 15:21

    Es ist nicht nur eine Anzeige. Es hat auch einen Vibrationsmotor, einen elektronischen Kompass und Bedienelemente.

    Außerdem funktioniert die Uhr auch ohne dass sie mit dem Handy verbunden ist. Dort fallen nur die "smarten" Funktionen weg.

    "Nur eine Anzeige" ist zB die Sony Liveview (aktuell sogar sehr günstig!). http://goo.gl/iqGHl

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: VI 24.01.13 - 15:24

    Deswegen fuehlt sich das ganze an wie ein Redbull ohne zucker. Wie ein bulle ohne Sch****. Man baut etwas potenziell geiles, und kastriert es dann aus kostengruenden im Cent betrag.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: s1ou 24.01.13 - 15:36

    Klar, und den Akku um die zusätzlichen Funkmodule zu versorgen trägt man dann mit nem Klipp am Gürtel.

    Wifi und 3g sind in der Pebble so nötig wie eine dritte Brustwarze.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: Husare 24.01.13 - 15:45

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wifi und 3g sind in der Pebble so nötig wie eine dritte Brustwarze.

    Ich bin mir sicher das Mark Wahlberg da anderer Meinung ist. ^^

    http://www.fan-lexikon.de/film-tv/news/mark-wahlberg-mag-seine-dritte-brustwarze.26344.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: am (golem.de) 24.01.13 - 15:52

    Aufgrund der Rechenleistung des Pebbles wäre fürs Internetbrowsen eine Datenübertragung per Flaggensignal ausreichend.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.01.13 - 16:11

    Wie er's nicht rafft... Herrlich! :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: marsupilami72 24.01.13 - 16:20

    am (golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aufgrund der Rechenleistung des Pebbles wäre fürs Internetbrowsen eine
    > Datenübertragung per Flaggensignal ausreichend.

    [tools.ietf.org]

    :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: 7hyrael 24.01.13 - 16:48

    ich find viel lustiger wie alle andern nicht raffen wie er sie trollt :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.01.13 - 09:09

    Kann man sicherlich so auch interpretieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: ohne 3g und wifi, weitesgehend nutzlos

    Autor: Endwickler 25.01.13 - 11:07

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich find viel lustiger wie alle andern nicht raffen wie er sie trollt :D

    Auch wenn es ein Troll sein kann, so will man, falls er keiner ist, ihn doch nicht einfach so im Regen stehen lassen. Muss man es dazu unbedingt "raffen"?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

  1. ISSpresso: Italienischer Espresso auf der ISS
    ISSpresso
    Italienischer Espresso auf der ISS

    Die Internationale Raumstation ISS hat jetzt eine eigene Espressomaschine. Wegen der Schwerelosigkeit war die Herstellung des italienischen Kaffees bislang nicht möglich.

  2. Richterlicher Beschluss: US-Justiz umgeht Smartphone-Verschlüsselung
    Richterlicher Beschluss
    US-Justiz umgeht Smartphone-Verschlüsselung

    Immer bessere Verschlüsselungen machen es Ermittlern zunehmend schwer, Informationen von Smartphones abzurufen. Das US-Justizministerium macht sich ein jahrhundertealtes Gesetz zunutze, um die Hersteller zur Unterstützung zu zwingen.

  3. Sony: Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant
    Sony
    Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant

    E-Paper wird bei Smartwatches schon eingesetzt - aber nur als Ersatz für das Zifferblatt. Sony will einem Bericht zufolge nun auch einen Teil des Uhrenarmbands als Display nutzen, um so ein Grundproblem der Uhren zu beseitigen.


  1. 07:43

  2. 07:29

  3. 23:19

  4. 19:20

  5. 17:57

  6. 17:21

  7. 17:13

  8. 16:39