1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Xperia Tablet Z: Android…

Die wichtigsten Infos fehlen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die wichtigsten Infos fehlen...

    Autor: ichbinsmalwieder 21.01.13 - 10:10

    Akkulaufzeit und Preis, die wesentlichen Attribute solcher Geräte...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die wichtigsten Infos fehlen...

    Autor: derJimmy 21.01.13 - 10:13

    Bei Golem sind die wesentlichen Attribute, ob man es Daten hat die man in der Headline mit Apple vergleichen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die wichtigsten Infos fehlen...

    Autor: Midian 21.01.13 - 10:14

    Zum Preis gibt es noch keine offizielle Aussage. Der Akku soll Angeblich 6000 mAh besitzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die wichtigsten Infos fehlen...

    Autor: Replay 21.01.13 - 10:28

    Solange es keine offiziellen Angaben gibt, kann man diese auch nicht in einem Artikel erwähnen.

    Die Batterielaufzeit würde mich aber auch interessieren. Und ich vermute mal, daß das ein Problem dieses Gerätes sein wird.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die wichtigsten Infos fehlen...

    Autor: Endwickler 21.01.13 - 10:49

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Akkulaufzeit und Preis, die wesentlichen Attribute solcher Geräte...

    Da es erst nur in Japan rauskommt. Egal. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die wichtigsten Infos fehlen...

    Autor: ChMu 21.01.13 - 13:54

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Akkulaufzeit und Preis, die wesentlichen Attribute solcher Geräte...

    Das erledigt sich von selbst, immer bedenken, es gibt dieses Geraet gar nicht, also sind die Daten auch nicht sooooo interessant.
    Wenn es dann mal erscheint, kann man sich immer noch drum kuemmern. Aber da bis dahin noch 22 Konkurenzmodelle angekuendigt sind, wird selbst das nicht wirklich noetig sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. NSA-Affäre Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert
  2. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  3. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. Tox: Kostenloser digitaler Erpressungsdienst
    Tox
    Kostenloser digitaler Erpressungsdienst

    Digitale Erpressung leicht gemacht: Die Ransomware wird kostenlos und individuell zusammengeklickt, die Tox-Macher verlangen dafür aber 30 Prozent des erpressten Geldes.

  2. FTV-Skin für Kodi angeschaut: Kodi bekommt eine Fire-TV-Oberfläche
    FTV-Skin für Kodi angeschaut
    Kodi bekommt eine Fire-TV-Oberfläche

    Für Nutzer der Multimedia-App Kodi gibt es jetzt ein neues Skin. Es ahmt die Bedienung von Amazons Fire-TV-Geräten vollständig nach und hat eine sehr übersichtliche Oberfläche. Wir haben es ausprobiert.

  3. Apple Fusion Keyboard: Tasten in der Doppelrolle als Trackpad
    Apple Fusion Keyboard
    Tasten in der Doppelrolle als Trackpad

    Apples Fusion Keyboard soll eine Tastatur werden, bei der die einzelnen Tasten auch mit einem Touchpad versehen sind. Damit sollen sich Zoom- und Wischbewegungen wie bei einem normalen Trackpad ausführen lassen, ohne dafür zusätzlich Platz zu benötigen. Die Idee hat sich Apple patentieren lassen.


  1. 09:41

  2. 09:00

  3. 07:48

  4. 07:32

  5. 07:25

  6. 22:51

  7. 19:01

  8. 17:24