1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Xperia Tablet Z: Android…

Die wichtigsten Infos fehlen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die wichtigsten Infos fehlen...

    Autor: ichbinsmalwieder 21.01.13 - 10:10

    Akkulaufzeit und Preis, die wesentlichen Attribute solcher Geräte...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die wichtigsten Infos fehlen...

    Autor: derJimmy 21.01.13 - 10:13

    Bei Golem sind die wesentlichen Attribute, ob man es Daten hat die man in der Headline mit Apple vergleichen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die wichtigsten Infos fehlen...

    Autor: Midian 21.01.13 - 10:14

    Zum Preis gibt es noch keine offizielle Aussage. Der Akku soll Angeblich 6000 mAh besitzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die wichtigsten Infos fehlen...

    Autor: Replay 21.01.13 - 10:28

    Solange es keine offiziellen Angaben gibt, kann man diese auch nicht in einem Artikel erwähnen.

    Die Batterielaufzeit würde mich aber auch interessieren. Und ich vermute mal, daß das ein Problem dieses Gerätes sein wird.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die wichtigsten Infos fehlen...

    Autor: Endwickler 21.01.13 - 10:49

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Akkulaufzeit und Preis, die wesentlichen Attribute solcher Geräte...

    Da es erst nur in Japan rauskommt. Egal. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die wichtigsten Infos fehlen...

    Autor: ChMu 21.01.13 - 13:54

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Akkulaufzeit und Preis, die wesentlichen Attribute solcher Geräte...

    Das erledigt sich von selbst, immer bedenken, es gibt dieses Geraet gar nicht, also sind die Daten auch nicht sooooo interessant.
    Wenn es dann mal erscheint, kann man sich immer noch drum kuemmern. Aber da bis dahin noch 22 Konkurenzmodelle angekuendigt sind, wird selbst das nicht wirklich noetig sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Day of the Tentacle (1993): Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart
Day of the Tentacle (1993)
Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart
  1. Rock n' Roll Racing (1993) Nachbrenner vom Schneesturm
  2. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  3. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington

Circuitscribe ausprobiert: Stromkreise malen für Teenies
Circuitscribe ausprobiert
Stromkreise malen für Teenies
  1. Arduino Mit der Kraft der zwei Herzen
  2. Per FPGA Hardwarebasierter Zork-Interpreter
  3. Spark Photon Kleines und günstiges ARM-Board mit WLAN

Core M-5Y10 im Test: Kleiner Core M fast wie ein Großer
Core M-5Y10 im Test
Kleiner Core M fast wie ein Großer
  1. Hands on Asus Transformer Book T300FA Das günstigste Detachable mit Core M
  2. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  3. Core M-5Y70 im Test Vom Turbo zur Vollbremsung

  1. Geforce 347.09: Nvidia-Treiber für Elite Dangerous und Metal Gear Solid V
    Geforce 347.09
    Nvidia-Treiber für Elite Dangerous und Metal Gear Solid V

    Kurz vor Weihnachten hat Nvidia einen neuen Windows-Treiber für seine Geforce-Grafikkarten veröffentlicht. Für zwei aktuelle Spiele empfiehlt er sich besonders, aber nicht für Gaming-Notebooks mit einem SLI-Verbund.

  2. Marriott-Pläne: Microsoft und Google sind gegen WLAN-Sabotage in Hotels
    Marriott-Pläne
    Microsoft und Google sind gegen WLAN-Sabotage in Hotels

    Die Hotelkette Marriott will laut einer Petition wilde Access-Points in ihren Gebäuden stören. Sowohl Google als auch Microsoft wenden sich gegen diese Pläne. Netzwerkhersteller sehen dagegen die Möglichkeit, Pornografie über wilde Access Points zu unterbinden.

  3. In eigener Sache: Schöne Feiertage!
    In eigener Sache
    Schöne Feiertage!

    Geschenktrubel, gemütliches Beisammensein im Familienkreis oder einfach nur Ruhe: Die Redaktion von Golem.de wünscht ihren Leserinnen und Lesern das Beste für die bevorstehenden Feiertage und den Jahreswechsel. Lesestoff gibt's auch.


  1. 15:14

  2. 13:05

  3. 12:00

  4. 11:20

  5. 11:10

  6. 10:54

  7. 10:46

  8. 10:20