Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Starttermin: Surface Pro…

Tablets sind zu anstrengend zu bedienen.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tablets sind zu anstrengend zu bedienen.

    Autor: Unix_Linux 23.01.13 - 01:11

    Nach 2 Jahren Tablet Nutzung lautet mein Fazit: zu anstrengend.

    Die Hand bzw. der Finger muss viel zu viel Bewegung machen um das gleiche zu erreichen wie mit einer Maus.

    Ein Laptop mit einer Maus ist um ein vielfaches angenehmer und ergonomischer zu bedienen als ein Tablet. Mit der maus reichen wenige cm bewegung, um über den gesamten bildschirm zu wandern. Es gibt praktisch keine ermüdungserscheinungen auch nach stundenlanger mausbedienung, wobei nach einer surf session mit einem tablet der arm auch mal schwer wird.

    Fazit: ein tablet wird niemals den klassichen pc mit maus ersetzen können. und irgendwann wird der hype auch mal vorbei sein, und sich das ganze auf ein normales mass reduzieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.13 01:12 durch Unix_Linux.

  2. Re: Tablets sind zu anstrengend zu bedienen.

    Autor: crayven 23.01.13 - 04:06

    Und wieder einer, der meint, er hätte Tablets verstanden. Hast du aber nicht. Ein Tablet ist kein Ersatz für einen Pc, viel mehr ein neuer Weg um zu konsumieren und/oder produktiv zu arbeiten. Ich erledige grobe Skizzen beispielsweise lieber auf meinem iPad als auf Papier am PC.

  3. Re: Tablets sind zu anstrengend zu bedienen.

    Autor: rj.45 23.01.13 - 06:34

    Das koennte ich bei einem herkoemmlichen Desktop ja noch nachvollziehen, da die allermeisten Programme und Gesten allerdings wirklich nur minimalste Fingerbewegungen voraussetzen (Internetsurfen z.B. - im krassen Gegensatz zu Infinity Blade, was eine totale Ausnahme ist), denke ich nicht, dass das ein Problem ist, vor allem nicht auf einer 7-10" grossen Flaeche.

  4. Re: Tablets sind zu anstrengend zu bedienen.

    Autor: KleinerWolf 23.01.13 - 07:24

    uno moment. Das will uns aber die Industrie so verkaufen!

  5. Re: Tablets sind zu anstrengend zu bedienen.

    Autor: wmayer 23.01.13 - 12:31

    Meine Maus funktioniert auf der Couch aber so schlecht :(

  6. Re: Tablets sind zu anstrengend zu bedienen.

    Autor: wmayer 23.01.13 - 12:35

    Hindert dich doch auch niemand das Tablet - wenn du es stationär verwendest - per Bluetooth oder USB mit Maus und/oder Tastatur zu bedienen. Zumindest mit Win8 (RT).

  7. Re: Tablets sind zu anstrengend zu bedienen.

    Autor: virtual 23.01.13 - 12:43

    crayven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wieder einer, der meint, er hätte Tablets verstanden. Hast du aber
    > nicht. Ein Tablet ist kein Ersatz für einen Pc, viel mehr ein neuer Weg um
    > zu konsumieren und/oder produktiv zu arbeiten....

    Yepp, Tablet's sind ideal für's relaxte Computing zurückgelehnt im Sessel oder für dort, wo man nun mal keinen Tisch für eine Maus hat, zum schnellen Nachgoogeln mal hier mal da, als JukeBox etc. etc.

    Ich sehne mich als Programmierer nach einem leistunggsstarken Tablet. Nach der "harten" Programmierarbeit auf dem Desktop mit Maus, externem Monitor, full-featured-Tastatur etc. das Ding einfach aus dem Dock nehmen und mich damit auf das Sofa zu fläzen, um relaxt über den Code zu sehen, Variablen aussagekräftigere Bezeichner zu geben, ein paar Commentlines und ToDos zu tippen....

  8. Re: Tablets sind zu anstrengend zu bedienen.

    Autor: naice 23.01.13 - 12:47

    ... und genau so sehe ich das auch

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Göppingen
  2. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Raum Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. über CGC Claus Goworr Consulting GmbH, Region Nordrhein-Westfalen, Rheinland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,00€
  2. (u. a. Fallout 4 USK 18 für 19,99€ inkl. Versand u. The Expendables Trilogy Limited Collector's...
  3. 12,00€ inkl. Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Microsoft: Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen
    Microsoft
    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

    Das von Nasas JPL mit Microsoft für die Hololens entwickelte Destination Mars ist für Besucher des Kennedy Space Center Visitor Complex in Florida nutzbar. Bis Ende des Jahres 2016 kann die recht beeindruckende Anwendung dort selbst erlebt werden.

  2. MacOS 10.12: Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
    MacOS 10.12
    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

    Wer auf seinem Mac Fujitsus Scansnap-Software benutzt und auf MacOS 10.12 alias Sierra aktualisiert hat, der sollte schleunigst sicherstellen, dass er ein Backup seiner PDF-Dokumente hat. Die Software zerstört unter Umständen damit bearbeitete Dokumente. Betroffen sind alle Scansnap-Modelle.

  3. IOS 10.0.2: Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
    IOS 10.0.2
    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

    In einigen Fällen kann die Bedienung des iPhones über Lightning-Ohrhörer ausfallen. Mit iOS 10.0.2 beseitigt Apple dieses und weitere kleine Probleme.


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54