Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stick-N-Find: Bluetooth…

Also ich pfeife immer noch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also ich pfeife immer noch

    Autor: Raketen angetriebene Granate 29.11.12 - 02:58

    und warte darauf, dass die Sachen dann zu mir zurück kommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Also ich pfeife immer noch

    Autor: format 29.11.12 - 08:49

    golem.de ist humorlos. Meine Antwort auf dein Posting wurde einfach entfernt. Wenn eine Frau als Antwort "funktioniert bei meinem Mann auch so" geschrieben hätte, hätte ich, männlich, das lustig gefunden. Aber bitte, political correctness geht heute schon so weit, dass man/frau sich nicht mal mehr über politisch unkorrekte Klischees lustig machen darf...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Also ich pfeife immer noch

    Autor: velo 29.11.12 - 10:43

    format schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > golem.de ist humorlos. Meine Antwort auf dein Posting wurde einfach
    > entfernt. Wenn eine Frau als Antwort "funktioniert bei meinem Mann auch so"
    > geschrieben hätte, hätte ich, männlich, das lustig gefunden. Aber bitte,
    > political correctness geht heute schon so weit, dass man/frau sich nicht
    > mal mehr über politisch unkorrekte Klischees lustig machen darf...


    Ja, das habe ich hier auch schon gemerkt. Ups. der Beitrag wird vermutlich in kürze auch entfernt werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Also ich pfeife immer noch

    Autor: __destruct() 29.11.12 - 19:08

    Das zu löschen, ist wirklich extrem humorlos. Anders herum würde ich das auch vollkommen i.O. finden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Strategischer Einkäufer (m/w)
    KHS GmbH, Dortmund
  2. Trainee IT / Internationales Graduate Programm (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  3. (Lead) Analytics Engineer (m/w)
    Deutsche Bank | Eschborn, Eschborn
  4. IT-Systemadministrator (m/w) User-Support
    genua mbh, Kirchheim bei München

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€
  2. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    8,94€
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. TV-Kabelnetzbetreiber: Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro
    TV-Kabelnetzbetreiber
    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

    Tele Columbus bietet auch Mobilfunk an. Es gibt ein 2-GByte-Datenpaket und eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz. Das Angebot gibt es nur bei zweijähriger Vertragsbindung, dazu kommt eine Anschlussgebühr.

  2. Projekt Airbos: Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen
    Projekt Airbos
    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

    Schicke Fotos von Flugzeugen, die gerade die Schallmauer durchbrechen, hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa veröffentlicht. Die Bilder sollen dazu eingesetzt werden, Überschallflugzeuge leiser zu machen.

  3. IP-Spoofing: Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle
    IP-Spoofing
    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

    Für die jüngst veröffentlichte DRDoS-Schwachstelle hat Bittorrent bereits einen Patch bereitgestellt. Anwender sollten ihre Software beizeiten aktualisieren. Ganz schließen lässt sich die Lücke aber nicht.


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39