Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stick-N-Find: Bluetooth…

macht´s billiger und dann...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. macht´s billiger und dann...

    Autor: uschigras 29.11.12 - 09:38

    Macht´s billiger, packt ne ordentliche Verschlüsselung drauf und ihr werden damit ein Vermögen verdienen.
    so etwas sind super Geschenke. Und der Einsatzzweck für einen in der heutigen Zeit überfüllten Haushalt ist auf jeden fall gegeben!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: macht´s billiger und dann...

    Autor: kaymvoit 29.11.12 - 09:57

    Also ich finde 15$ schon ziemlich gut. Habe gerade für 4 Stück mitfinanziert.
    Und was soll da verschlüsselt werden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: macht´s billiger und dann...

    Autor: velo 29.11.12 - 10:41

    Der Preis - naja, kommt darauf an, für was. 15 USD für's Auto ist vielleicht ok. Aber Fernbedienung, Handy und anderer Kleinkram. Da komme ich ja gleich in die hunderte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: macht´s billiger und dann...

    Autor: DarioBerlin 29.11.12 - 11:03

    Wenn Ich das richtig verstanden habe, dann kosten die ersten beiden Sticker 35 Dollar plus 15 Dollar Versandgebühr !?

    Ich find das sehr heftig. Da wart ich lieber bis es das Ding für vielleicht 10 Euro hier in Deutschland zu kaufen gibt !

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: macht´s billiger und dann...

    Autor: Flasher 29.11.12 - 12:29

    uschigras schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht´s billiger, packt ne ordentliche Verschlüsselung drauf und ihr
    > werden damit ein Vermögen verdienen.
    > so etwas sind super Geschenke. Und der Einsatzzweck für einen in der
    > heutigen Zeit überfüllten Haushalt ist auf jeden fall gegeben!

    Was willst du da verschlüsseln?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: macht´s billiger und dann...

    Autor: kaymvoit 29.11.12 - 14:14

    Sind <15¤ + Versand. Den kann man reduzieren, indem man noch andere Leute findet, die das interessiert.
    Ich schaue mich gelegentlich mal für Arduinoprojekte um, was Bluetoothmodule so kosten und ich finde einen Paketpreis von ca. 15¤ schon erstaunlich.

    Man muss es ja auch nicht auf jeden Scheiß kleben (wie weit schleppt man schon Fernbedienungen weg?) aber für Schlüssel und Portemonnaie ist mir das definitiv 30¤ wert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mitarbeiter Zentrale-IT Service Desk (m/w)
    Raben Trans European Germany GmbH, Mannheim
  2. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm, Berlin
  3. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Embedded Softwareentwickler/-in
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Hitman: Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus
    Hitman
    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

    Parallel zur Sapienza-Episode wurde Hitman kaputt gepatcht: Bei vielen Spielern startet der Titel im D3D12-Modus nicht mehr. Zudem gibt es immer noch Probleme mit der Videospeicherverwaltung.

  2. Peter Molyneux: Lionhead-Studio ist Geschichte
    Peter Molyneux
    Lionhead-Studio ist Geschichte

    Eine Dekade mit und ohne Peter Molyneux: Microsoft hat das Lionhead-Studio geschlossen. Durch Black & White bekannt geworden, wurde zuletzt Fable Legends noch in der Alpha-Phase eingestellt.

  3. Deskmini: Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor
    Deskmini
    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

    Früher 5x5, heute Mini-STX: In Asrocks Deskmini genanntem System steckt ein extrem kleines Mainboard mit gesockeltem Skylake-Chip. Es soll daher einer der schnellsten Mini-PCs am Markt sein.


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43