1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Mobile Computing
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Surface Pro: 14. Februar als…

Also doch die Zune-Strategie? (kwt)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also doch die Zune-Strategie? (kwt)

    Autor elgooG 04.02.13 - 12:22

    Also doch die Zune-Strategie? (kwt)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Also doch die Zune-Strategie? (kwt)

    Autor volkerswelt 04.02.13 - 12:36

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also doch die Zune-Strategie? (kwt)

    Immer diese [hirnlosen] (kwt)-Kommentare. ...

    Der Microsoft-Store (-> http://www.microsoftstore.com/store/mseea/de_DE/home) funktioniert fast so gut wie Amazon. Also who cares?

    Und wo sind übrigens all die (lol) tollen Nexus-Devices kaufbar?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Also doch die Zune-Strategie? (kwt)

    Autor F.A.M.C. 04.02.13 - 14:10

    Also mich würde es nicht stören, wenn Microsoft nochmal um einen Monat verschiebt. Mehr Zeit zum Kohle anhäufen. =)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Also doch die Zune-Strategie? (kwt)

    Autor LH 04.02.13 - 14:11

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wo sind übrigens all die (lol) tollen Nexus-Devices kaufbar?

    Eher ist die Frage: Wo nicht?
    Geh zu Media Markt, schnapp dir ein Nexus 7, und geh mit einem der besten Tablets nach hause (bezahlen aber nicht vergessen... auch wenns wenig ist).

    Das Nexus 10 kann man, das stimmt, aktuell kaum kaufen. Aber da steht es dem Surface zumindest in nichts nach.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Also doch die Zune-Strategie? (kwt)

    Autor CodeMagnus 04.02.13 - 14:32

    > Der Microsoft-Store (-> www.microsoftstore.com funktioniert fast so gut wie
    > Amazon. Also who cares?
    [_] Du weißt, was "Marktstart in Deutschland" bedeutet.
    [_] Du kennst den Unterschied zwischen deutscher Produktmängelhaftung ("Gewährleistung") und erworbener Herstellergarantie in Übersee (bei Microsoft in USA/Canada direkt)
    [_] Dir ist nach den ersten beiden Ankreuzpunkten schon klar, dass ich im dritten Punkt auch noch die unterschiedlichen lokalisierten Geräteausführungen ansprechen werde (DE-de/EN-us, etc.)

    ~.~

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Also doch die Zune-Strategie? (kwt)

    Autor Ockermonn 04.02.13 - 14:40

    LH schrieb:
    > Das Nexus 10 kann man, das stimmt, aktuell kaum kaufen. Aber da steht es
    > dem Surface zumindest in nichts nach.


    Das ist ja super und freut mich total. Werde nachher gleich mal ein Faß aufmachen und feiern. Grandiose Leistung!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Also doch die Zune-Strategie? (kwt)

    Autor volkerswelt 04.02.13 - 14:46

    Ockermonn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LH schrieb:
    > > Das Nexus 10 kann man, das stimmt, aktuell kaum kaufen. Aber da steht es
    > > dem Surface zumindest in nichts nach.
    >
    > Das ist ja super und freut mich total. Werde nachher gleich mal ein Faß
    > aufmachen und feiern. Grandiose Leistung!

    [++] Ich komm mit. Free Beer anywhere?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Also doch die Zune-Strategie? (kwt)

    Autor volkerswelt 04.02.13 - 14:58

    CodeMagnus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Der Microsoft-Store (-> www.microsoftstore.com funktioniert fast so gut
    > wie
    > > Amazon. Also who cares?
    > [_] Du weißt, was "Marktstart in Deutschland" bedeutet.

    Nein, bitte erleuchte mich/uns. Im Artikel steht etwas von Deutschlandstart, wie kommst du auf Marktstart?

    > [_] Du kennst den Unterschied zwischen deutscher Produktmängelhaftung
    > ("Gewährleistung") und erworbener Herstellergarantie in Übersee (bei
    > Microsoft in USA/Canada direkt)

    Ich (tm) habe schon etwas aus dem Microsoft Store erworben. Ich habe es von Microsoft Deutschland gekauft. Keine Ahnung was du für Probleme mit deutscher Produktmängelhaftung hast.

    > [_] Dir ist nach den ersten beiden Ankreuzpunkten schon klar, dass ich im
    > dritten Punkt auch noch die unterschiedlichen lokalisierten
    > Geräteausführungen ansprechen werde (DE-de/EN-us, etc.)

    Achso, ankreuzen sollte ich das (kopfklatsch)! Sprich bitte an!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Also doch die Zune-Strategie? (kwt)

    Autor CodeMagnus 04.02.13 - 15:59

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, bitte erleuchte mich/uns. Im Artikel steht etwas von
    > Deutschlandstart, wie kommst du auf Marktstart?
    Weil "Deutschlandstart" sachlich falsch ist. Nicht Deutschland wird gestartet, sondern die VerMARKTung des Produktes in Deutschland, besser gesagt handelt es sich um den Start des Vertriebs des Produktes im Wirtschaftsraum Deutschland. Leider hat Dir mein paraphrasiertes Zitat offenbar auch nicht weitergeholfen.

    > Ich (tm) habe schon etwas aus dem Microsoft Store erworben.
    Lass mich raten: Ein Produkt, das seit dem 26.10.2012 in Deutschland zu erwerben ist (vorrangig über den Onlineshop von Microsoft)? Surface RT?

    > Ich habe es von
    > Microsoft Deutschland gekauft. Keine Ahnung was du für Probleme mit
    > deutscher Produktmängelhaftung hast.
    Ich habe keine Probleme mit der Produktmängelhaftung - bei Importkäufen (direkt von außerhalb Deutschlands) entfallen die entsprechenden Verbraucherrechte jedoch. Darauf wollte ich hinweisen. Gäbe es diese Unterscheidung nicht, hätte die Presse sicherlich keine Unterscheidung zwischen den verschiedenen geographischen "Launches" gemacht. Zumal schon im Fall "Surface RT" darüber spekuliert wurde, ob das Produkt ausschließlich über den Microsoft-Store (und ganz wenige alternative Onlineshops) hätte bezogen werden können:
    > http://www.golem.de/news/windows-rt-tablet-microsofts-surface-bald-auch-im-einzelhandel-1212-96346.html

    > Achso, ankreuzen sollte ich das (kopfklatsch)!
    Nein, denn es offenbarte sich ja gerade, dass Du die Punkte so nicht wahrheitsgemäß hättest ankreuzen dürfen. ;-) Disclaimer: Meine Ankreuzanweisung richtet sich ausschließlich an Internetausdrucker, Haftung für Bildschirmschäden ist hiermit ausgeschlossen.

    > Sprich bitte an!
    Du willst mich ansprechend finden? ;-) Mein Gesicht errötet.
    > http://de.wikipedia.org/wiki/Sprechen
    Lies im Wiki-Artikel mal den zweiten Satz.

    Zurück zum Artikel-Thema - in Beantwortung Deines Parallelpostings aus einem anderen Thread: Es gibt bereits ein Gegengerücht zum Surface-RT-gegen-Pro-Tauschs:
    > http://winfuture.de/news,74433.html

    Frieden, Kollege! Ich mache doch nur Spaß! Ich wünschte mir, Microsoft lernte endlich aus dem Windows-8-Fiasko, anstatt tatsächlich noch weiter auf Metro und andere Sackgassen zu beharren. Ab dem Zeitpunkt eines Lernerfolgs seitens MS können wir gerne vereint als MS-Fanboys ein Bierchen trinken gehen. ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

  1. MPAA und RIAA: Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv
    MPAA und RIAA
    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

    Rund 500 Nutzerkonten des geschlossenen Sharehosters Megaupload gehörten zur Film- und Musikindustrie MPAA und RIAA. Beschäftigte von Mitgliedsunternehmen luden 16.455 Dateien mit insgesamt 2.097 GByte hoch, andere wollten bei Megaupload werben oder Filmclips anbieten.

  2. F-Secure: David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin
    F-Secure
    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

    Der Song "Looking for freedom" passt zu einem Panel von F-Secure auf der Re:publica im Mai in Berlin. David Hasselhoff wird dort eine Rede für den Antivirenhersteller halten. Markus Beckedahl vom Gründungsteam der Re:publica äußerte sich wenig begeistert über den Redner.

  3. "Leicht zu verdauen": SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an
    "Leicht zu verdauen"
    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

    SAP will ein neues Ratenkauf-Modell anbieten und die Benutzeroberfläche einfacher bedienbar machen. Rund 80 Prozent der Kunden von SAP sind kleine und mittelgroße Unternehmen.


  1. 16:17

  2. 15:00

  3. 12:36

  4. 12:00

  5. 05:16

  6. 18:28

  7. 16:31

  8. 12:00