Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet: Ballmer nennt Surface…

Ohje Ballmer, so wird das nix

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohje Ballmer, so wird das nix

    Autor: dabbes 12.11.12 - 12:09

    Wie kann man schon so abwertend vom eigenen Produkt reden?

    Und jetzt soll mir mal einer sagen, warum ich mir ein so "bescheiden verkaufbares" Produkt kaufen soll, da es ja anscheinend nicht der Knaller ist ?

    Wenn jemand über den offensichtlichsten Unterschied zwischen Apple und MS nachdenkt, das ist die Antwort.

  2. Der Typ ist die absolute Fehlbesetzung.

    Autor: fratze123 12.11.12 - 12:33

    Habe auch noch nicht gesehen, dass es (außer Schwitzen) IRGENDETWAS kann.

  3. Re: Der Typ ist die absolute Fehlbesetzung.

    Autor: SaSi 12.11.12 - 18:41

    stimmt, zwischen ipad und rt gibts kein unterschied - warte auch auf die pro version mit 128ssd und i5...

  4. Re: Der Typ ist die absolute Fehlbesetzung.

    Autor: Whitey 12.11.12 - 18:49

    Genau und dann sicher für nen Preis von um die 600? xD

  5. Re: Der Typ ist die absolute Fehlbesetzung.

    Autor: Ketchupflasche 12.11.12 - 20:11

    Nebenbei gesagt:

    Ich weiß nicht, was

    - Surface ist
    - was Windows RT ist
    - ob das überhaupt kompatibel zu Windows 7,8,9 ist
    - was mir das an Mehrwert gegenüber Android bringt

    Lauter Fragen. Eigentlich uninteressant. Kacheln können andere kaufen.

  6. Re: Der Typ ist die absolute Fehlbesetzung.

    Autor: iu3h45iuh456 12.11.12 - 20:23

    Ketchupflasche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nebenbei gesagt:
    >
    > Ich weiß nicht, was
    >
    > - Surface ist
    > - was Windows RT ist

    Jedenfalls muss man sagen, dass der Name marketingmäßig unglücklich gewählt ist. Es wird groß Werbung für Windows 8 gemacht. Nun aber wird gerade bei der Gerätegattung (nämlich den Tablets), die MS jetzt offenbar am wichtigsten ist, das Betriebssystem anders genannt. Das ist unnötig verwirrend.
    Zumal später noch Tablets mit x86 CPU dazu kommen, die dann wieder auf Windows 8 laufen.

  7. Re: Der Typ ist die absolute Fehlbesetzung.

    Autor: Schnapsbrenner 12.11.12 - 21:06

    SaSi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stimmt, zwischen ipad und rt gibts kein unterschied - warte auch auf die
    > pro version mit 128ssd und i5...
    Den gibt es zumindest nicht mehr wenn MS nächstes Jahr Office für ios rausbringt...Trotzdem ist dadurch das surface das erste Tablet, das für mich kein Spielzeug wäre.

  8. Re: Ohje Ballmer, so wird das nix

    Autor: primeinfinite 12.11.12 - 22:30

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kann man schon so abwertend vom eigenen Produkt reden?
    >
    > Und jetzt soll mir mal einer sagen, warum ich mir ein so "bescheiden
    > verkaufbares" Produkt kaufen soll, da es ja anscheinend nicht der Knaller
    > ist ?
    >
    > Wenn jemand über den offensichtlichsten Unterschied zwischen Apple und MS
    > nachdenkt, das ist die Antwort.

    Das der Typ nicht schon lange geflogen ist, spricht doch Bände über dieses Unternehmen. Manchmal habe ich das Gefühl, bei Microsoft gibt es mehr Bürokratie als beim Finanzamt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.11.12 22:31 durch primeinfinite.

  9. Re: Der Typ ist die absolute Fehlbesetzung.

    Autor: primeinfinite 12.11.12 - 22:37

    Schnapsbrenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SaSi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > stimmt, zwischen ipad und rt gibts kein unterschied - warte auch auf die
    > > pro version mit 128ssd und i5...
    > Den gibt es zumindest nicht mehr wenn MS nächstes Jahr Office für ios
    > rausbringt...Trotzdem ist dadurch das surface das erste Tablet, das für
    > mich kein Spielzeug wäre.

    Na, dann viel Spaß damit. Ich kaufe mir diesen halbfertigen **** nicht. Wollt ich nur mal kundtun. Ich seh das so: iPad (wegen Apps) > Nexus 10 > Surface

    Zieh dir aber vorher mal das rein: http://winsupersite.com/article/windows8/surface-windows-rt-master-power-connector-144731

    Oder das: http://answers.microsoft.com/de-de/winphone/forum/wp7-sync/geburtstags-bug/15075df5-27f3-4518-8e27-b228d4eaab06

    Oder das: http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article110589358/Microsoft-startet-holprig-in-die-Tablet-Welt.html

    Oder das: http://www.youtube.com/watch?v=sBrRxVXUUTI

    Gibt noch ein zwei Videos wo das Surface laggt, sehr langsam beim starten microsoft-eigener Apps ist.

    usw



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.11.12 22:40 durch primeinfinite.

  10. Re: Der Typ ist die absolute Fehlbesetzung.

    Autor: cappuccino 13.11.12 - 08:41

    Hast du schon jemals ein Surface in der Hand gehalten?
    Apps auf aktuellen Softwarestand geöffnet?
    Den Power Connector selbst angeschlossen?
    Den Kalender benutzt?
    Wer benutzt außerdem den Geburtstagskalender im Hotmail Kalender wenn man die Geburtstage in seinen Outlook Kontakten pflegt?

    Lass mich raten! Du hast noch keins deiner angeprangerten Funktionen selbst benutzt!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Zwickau
  3. CIBER AG, Heidelberg
  4. Vaillant GmbH, Remscheid

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Um den 15-Prozent-Gutschein in Anspruch nehmen zu können, kaufen die Nutzer einfach ihren...
  2. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  3. 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten
  3. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar

  1. UTM: Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen
    UTM
    Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen

    Drohnenflüge in Arealen, wo das sonst verboten ist: Nokia testet an einem niederländischen Flughafen ein System, das die unbemannten Fluggeräte sicher steuern soll - in der Nähe von Verkehrsflugzeugen, aber auch in dicht besiedelten Städten.

  2. Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
    Swift Playgrounds im Test
    Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent

    Google und Microsoft fördern den Programmiernachwuchs seit längerem, jetzt folgt Apple mit einer eigenen Lern-App. Wir haben mit Programmiercode Kristalle gesammelt und Schalter umgelegt und festgestellt: Der Lehrplan stimmt, aber die Umsetzung hakelt.

  3. Gedrosselt: Congstar bringt Hardware WLAN Cube mit Datentarif
    Gedrosselt
    Congstar bringt Hardware WLAN Cube mit Datentarif

    WLAN im Haus ohne Festnetz bietet die Telekom-Tochter Congstar. Der dazu passende Datentarif kostet 20 Euro im Monat und wird ab 20 GByte Datenvolumen gedrosselt. Monatlich kann gekündigt werden.


  1. 12:15

  2. 11:58

  3. 11:55

  4. 11:32

  5. 11:26

  6. 10:45

  7. 10:35

  8. 10:22