Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet: Ballmer nennt Surface…

Surface, der neue Zune

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Surface, der neue Zune

    Autor: /mecki78 12.11.12 - 13:52

    Der Zune startet auch bescheiden und dann, ja dann.... dann wurde er irgendwann mangels Nachfrage wieder eingestellt.

    Microsoft stell ganz nette Tastaturen her und die XBox hat sich auch recht gut verkauft, aber ansonsten haben sie irgendwie kein gutes Händchen mit Hardware. Ich weiß nicht ob sie sich mit dem Surface einen gefallen getan haben. Sie hätten vielleicht die Herstellung von Windows 8 Tablets lieber ausschließlich anderen Firmen überlassen sollen.

    /Mecki

  2. Re: Surface, der neue Zune

    Autor: KleinerWolf 12.11.12 - 15:39

    zu teuer.
    Man kann nicht in einen Markt eindringen mit diesen Mondpreisen.

  3. Re: Surface, der neue Zune

    Autor: blaub4r 12.11.12 - 16:13

    so ist es ...

    das war auch der hauptgrund warum ich nicht zugreife. zu teuer gegenüber den anderen.

  4. Re: Surface, der neue Zune

    Autor: motzerator 12.11.12 - 16:46

    blaub4r schrieb:
    ------------------------
    > das war auch der hauptgrund warum ich nicht zugreife.
    > zu teuer gegenüber den anderen.

    Ausserdem waren sicher viele enttäuscht, nachdem erst
    200.- als Preis herumgeisterten und niemand bei MS das
    mal dementieren wollte, obwohl die OEM's am Rumzicken
    waren.

  5. Re: Surface, der neue Zune

    Autor: primeinfinite 12.11.12 - 21:38

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so ist es ...
    >
    > das war auch der hauptgrund warum ich nicht zugreife. zu teuer gegenüber
    > den anderen.

    Die haben pro Surface eine Gewinnspanne von rund 50% wie bei Apple. Völlig abgehoben! Was haben die sich dabei gedacht? So kann man doch nicht als Newcomer in einen Markt einsteigen. Schon mal gar nicht, wenn man weit entfernt von einem Kultstatus ala Apple ist.

    Außerdem ist das Surface irgendwie nutzlos. Nix halbes, nix ganzes. Wer soll denn hier die Zielgruppe sein? iPad-Käufer? Dafür müsste das Ding erst mal um einiges besser und vor allem leichter werden.

  6. Re: Surface, der neue Zune

    Autor: Switchblade 13.11.12 - 00:07

    Der Zune war trotz seiner schlechten Verkäufe, gar nicht mal ein schlechtes Gerät. Das trifft auch auf das Surface zu. Letzteres ist sogar sehr gut verarbeitet.

    Schlechte Zahlen würde ich auf die Antipropaganda schieben, die wegen Windows 8 im Umlauf ist. Sowie der Umstand, dass es "cool" ist, Microsoft zu bashen.

    Das ist so wie bei Vista. Immer kräftig drauf, völlig egal wie gut das Produkt ist, man hat gehört dass es angeblich Mist ist und macht einfach mit. Und bis man sich versieht, sind 300 Millionen US-Dollar Marketing-Budget zum Teufel gegangen.

    Manchmal hat man den Eindruck, die Menschen wollen gar keinen Fortschritt in der Technologie.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. vwd TransactionSolutions AG, Frankfurt am Main
  2. DYNAMIC ENGINEERING GMBH, München
  3. Universität Passau, Passau
  4. über CGC Claus Goworr Consulting GmbH, Region Nordrhein-Westfalen, Rheinland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 349,00€
  3. 54,85€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Microsoft: Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen
    Microsoft
    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

    Das von Nasas JPL mit Microsoft für die Hololens entwickelte Destination Mars ist für Besucher des Kennedy Space Center Visitor Complex in Florida nutzbar. Bis Ende des Jahres 2016 kann die recht beeindruckende Anwendung dort selbst erlebt werden.

  2. MacOS 10.12: Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
    MacOS 10.12
    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

    Wer auf seinem Mac Fujitsus Scansnap-Software benutzt und auf MacOS 10.12 alias Sierra aktualisiert hat, der sollte schleunigst sicherstellen, dass er ein Backup seiner PDF-Dokumente hat. Die Software zerstört unter Umständen damit bearbeitete Dokumente. Betroffen sind alle Scansnap-Modelle.

  3. IOS 10.0.2: Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
    IOS 10.0.2
    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

    In einigen Fällen kann die Bedienung des iPhones über Lightning-Ohrhörer ausfallen. Mit iOS 10.0.2 beseitigt Apple dieses und weitere kleine Probleme.


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54