1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Mobile Computing
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Tablet: Ballmer nennt Surface…

Surface, der neue Zune

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Surface, der neue Zune

    Autor /mecki78 12.11.12 - 13:52

    Der Zune startet auch bescheiden und dann, ja dann.... dann wurde er irgendwann mangels Nachfrage wieder eingestellt.

    Microsoft stell ganz nette Tastaturen her und die XBox hat sich auch recht gut verkauft, aber ansonsten haben sie irgendwie kein gutes Händchen mit Hardware. Ich weiß nicht ob sie sich mit dem Surface einen gefallen getan haben. Sie hätten vielleicht die Herstellung von Windows 8 Tablets lieber ausschließlich anderen Firmen überlassen sollen.

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Surface, der neue Zune

    Autor KleinerWolf 12.11.12 - 15:39

    zu teuer.
    Man kann nicht in einen Markt eindringen mit diesen Mondpreisen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Surface, der neue Zune

    Autor blaub4r 12.11.12 - 16:13

    so ist es ...

    das war auch der hauptgrund warum ich nicht zugreife. zu teuer gegenüber den anderen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Surface, der neue Zune

    Autor motzerator 12.11.12 - 16:46

    blaub4r schrieb:
    ------------------------
    > das war auch der hauptgrund warum ich nicht zugreife.
    > zu teuer gegenüber den anderen.

    Ausserdem waren sicher viele enttäuscht, nachdem erst
    200.- als Preis herumgeisterten und niemand bei MS das
    mal dementieren wollte, obwohl die OEM's am Rumzicken
    waren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Surface, der neue Zune

    Autor primeinfinite 12.11.12 - 21:38

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so ist es ...
    >
    > das war auch der hauptgrund warum ich nicht zugreife. zu teuer gegenüber
    > den anderen.

    Die haben pro Surface eine Gewinnspanne von rund 50% wie bei Apple. Völlig abgehoben! Was haben die sich dabei gedacht? So kann man doch nicht als Newcomer in einen Markt einsteigen. Schon mal gar nicht, wenn man weit entfernt von einem Kultstatus ala Apple ist.

    Außerdem ist das Surface irgendwie nutzlos. Nix halbes, nix ganzes. Wer soll denn hier die Zielgruppe sein? iPad-Käufer? Dafür müsste das Ding erst mal um einiges besser und vor allem leichter werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Surface, der neue Zune

    Autor Switchblade 13.11.12 - 00:07

    Der Zune war trotz seiner schlechten Verkäufe, gar nicht mal ein schlechtes Gerät. Das trifft auch auf das Surface zu. Letzteres ist sogar sehr gut verarbeitet.

    Schlechte Zahlen würde ich auf die Antipropaganda schieben, die wegen Windows 8 im Umlauf ist. Sowie der Umstand, dass es "cool" ist, Microsoft zu bashen.

    Das ist so wie bei Vista. Immer kräftig drauf, völlig egal wie gut das Produkt ist, man hat gehört dass es angeblich Mist ist und macht einfach mit. Und bis man sich versieht, sind 300 Millionen US-Dollar Marketing-Budget zum Teufel gegangen.

    Manchmal hat man den Eindruck, die Menschen wollen gar keinen Fortschritt in der Technologie.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Conversnitch: Die twitternde Abhörlampe
Conversnitch
Die twitternde Abhörlampe

Conversnitch ist eine kleine Lampe, die unauffällig Gesprächsfetzen aus ihrer Umgebung mitschneidet, online eine Spracherkennung durchführt und den Text auf Twitter postet. Die Kunstaktion soll das Bewusstsein für die alltägliche Überwachung wecken.

  1. Menschenrechte Schärfere Exportkontrollen für Spähprogramme gefordert
  2. NSA-Skandal "Europa ist doch keine Kolonie"
  3. Frankreich Geheimdienst greift auf alle Daten von Orange zu

Microsoft: Remote-Desktop-App für Windows Phone
Microsoft
Remote-Desktop-App für Windows Phone

Microsoft hat eine Remote-Desktop-App für Windows Phone veröffentlicht. Damit kann aus der Ferne von einem Smartphone auf einen anderen Windows-Rechner zugegriffen werden, ohne dass auf diesem eine spezielle Software installiert sein muss.

  1. Cortana im Test Gebt Windows Phone eine Stimme
  2. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  3. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone

Palcohol: Der Cocktail in Pulverform
Palcohol
Der Cocktail in Pulverform

Mit kleinem Gepäck unterwegs und trotzdem nicht auf den abendlichen Drink verzichten? Ein US-Unternehmen hat Rum und Wodka in Pulver verwandelt. Zum Trinken einfach mit Wasser aufgießen - zum Schnupfen jedoch nicht geeignet.

  1. OLED Das merkwürdige Bindungsverhalten organischer Halbleiter
  2. Max-Planck-Institut Quantencomputer werden Silizium-Chips ähnlicher
  3. Kognitionswissenschaft Computer erkennt 21 Gesichtsausdrücke

  1. Vic Gundotra: Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen
    Vic Gundotra
    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

    Der Google-Manager Vic Gundotra hat bei Google gekündigt. Er hatte das soziale Netzwerk Google Plus mit aufgebaut. Gründe nannte der Gründer der Entwicklerkonferenz Google I/O nicht.

  2. Quartalsbericht: Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn
    Quartalsbericht
    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

    Amazon gab für Technologie und Inhalte 1,99 Milliarden US-Dollar aus. Damit blieb vom Gewinn erneut wenig übrig.

  3. Quartalsbericht: Microsofts Gewinn und Umsatz fallen
    Quartalsbericht
    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

    Microsofts Gewinn fällt um 6,5 Prozent und auch der Umsatz geht leicht zurück. Microsoft wolle schnell "mutige, innovative Produkte herausbringen, die die Nutzer lieben", so der neue Firmenchef Nadella.


  1. 00:08

  2. 23:42

  3. 22:56

  4. 21:14

  5. 17:49

  6. 17:43

  7. 15:52

  8. 15:49