1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet: Ballmer nennt Surface…

Völlig falsch bitte aktualisieren

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Völlig falsch bitte aktualisieren

    Autor: theSoenke 12.11.12 - 18:11

    Er wurde nur missverstanden. In Wirklichkeit hat er das gesagt:
    When asked about Surface, Steve’s use of the term “modest” was in relation to the company’s approach in ramping up supply and distribution of Surface with Windows RT, which has only been available via our online store and certain Microsoft retail stores in the U.S. While our approach has been modest, Steve notes the reception to the device has been “fantastic” which is why he also stated that “soon, it will be available in more countries and in more stores

    http://www.winsyde.com/steve-ballmer-was-misquoted-on-modest-surface-sales-actual-reception-was-fantastic/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Völlig falsch bitte aktualisieren

    Autor: cappuccino 13.11.12 - 08:30

    Das der Start über die Vertriebskanäle nicht optimal war habe ich auch mitbekommen und mein Surface erst eine Woche später als versprochen erhalten.

    Das es sich nicht schlecht verkauft sieht man doch schon alleine daran, dass die verschiedene Varianten stets ausverkauft sind.

    Leider wollen dieses die Scheuklappen Microsoft basher nicht wahr haben :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Die Woche im Video: Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt
    Die Woche im Video
    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

    Golem.de-Wochenrückblick Wir haben uns Apples neues Musikstreaming angeguckt und uns Gedanken zur Netzneutralität gemacht. Außerdem gab es wieder jede Menge NSA-Enthüllungen - und der Untersuchungsausschuss geht in die Sommerpause. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Internet.org: Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen
    Internet.org
    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

    Drohnen, die um die Erde kreisen und Datenkommunikation über Laser ermöglichen: Facebook-Chef Mark Zuckerberg will entlegene Regionen der Welt aus der Luft mit schnellem Internet versorgen. Derzeit arbeiten die Entwickler an der Übertragungstechnik.

  3. TLC-Flash: Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte
    TLC-Flash
    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

    Es wären die erste Consumer-SSDs mit zwei TByte Speicherplatz: Die 850 Evo und die 850 Pro dürften bald mit 2 TByte Kapazität erscheinen. Zudem plant Samsung eine 3,84-TByte-SSD mit geringer Bauhöhe.


  1. 09:33

  2. 16:52

  3. 16:29

  4. 16:25

  5. 15:52

  6. 14:39

  7. 14:35

  8. 14:25