Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teardown: Surface kostet 271…

Teardown: Surface kostet 271 US-Dollar in der Herstellung

Microsofts Surface kostet 271 US-Dollar in der Fertigung und 499 US-Dollar im Verkauf. Den größten Gewinn macht Microsoft mit dem Touch Cover, dessen Einzelteile nur 16 US-Dollar wert sind. Im Verkauf verlangt Microsoft 120 US-Dollar.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. und Forschung+Entwicklung? 11

    azeu | 05.11.12 13:32 30.11.12 20:57

  2. @Golem: Seid ihr wirklich so Apple fixiert? =) 8

    debattierer | 05.11.12 11:41 05.11.12 14:10

  3. Macht Sinn 1

    koflor | 05.11.12 14:06 05.11.12 14:06

  4. Na und? 7

    loox | 05.11.12 12:18 05.11.12 14:03

  5. Verkaufspreis i.O. 6

    asic | 05.11.12 12:54 05.11.12 14:01

  6. Materialkosten = Herstellungskosten? 10

    mwi | 05.11.12 11:36 05.11.12 12:36

  7. Apple ist das neue Microsoft 2

    Jochen_0x90h | 05.11.12 11:41 05.11.12 12:20

  8. naja 2

    Frenji | 05.11.12 12:12 05.11.12 12:15

  9. Na dann würde ich mal vorschlagen dass iSupply 3

    Keridalspidialose | 05.11.12 11:58 05.11.12 12:15

  10. Apple produziert das Touchcover ? 2

    nudel | 05.11.12 11:46 05.11.12 12:06

  11. den grössten gewinn macht apple mit den touchcover 5

    OdinX | 05.11.12 11:22 05.11.12 11:53

  12. Sensation: Apple macht Gewinn beim Surface-Verkauf! 7

    Seradest | 05.11.12 11:19 05.11.12 11:47

  13. Interessant 6

    one337 | 05.11.12 11:17 05.11.12 11:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Worldline GmbH, Aachen
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden) bei Lörrach
  3. T-Systems International GmbH, Frankfurt am Main, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, München
  4. FERCHAU Engineering GmbH, Region Zwickau und Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 44,99€
  3. 49,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Android 7.0: Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
    Android 7.0
    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

    Für das beliebte Google-Smartphone Nexus 4 gibt es eine erste Portierung von Android 7.0 alias Nougat. Von Google selbst hatten Besitzer des Smartphones nicht einmal mehr Android 6.0 alias Marshmallow erhalten.

  2. Assistiertes Fahren: Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern
    Assistiertes Fahren
    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern

    Der laxe Umgang mit den assistierten Fahrfunktionen der Tesla-Elektroautos hat zu einigen Unfällen geführt. Tesla will mit einem Softwareupdate seinem Autopiloten Sanktionen ermöglichen, wenn der Fahrer sich nicht an die Regeln hält.

  3. AR-Brille: Microsoft spricht über die Hardware der Hololens
    AR-Brille
    Microsoft spricht über die Hardware der Hololens

    Hot Chips 28 Vier wesentliche Komponenten der AR-Brille Hololens hat Microsoft selbst entwickelt: den Akku, das Display, die Tiefenkamera und die Holographic Processing Unit. Die Gründe sind einleuchtend.


  1. 08:49

  2. 07:52

  3. 07:26

  4. 13:49

  5. 12:46

  6. 11:34

  7. 15:59

  8. 15:18