Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teardown: Surface kostet 271…

Na und?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na und?

    Autor: loox 05.11.12 - 12:18

    Ersten ist der Titel mit Sicherheit falsch. Was das Teil in der herstellung genau kostet weiß nur die Controlling-Abteilung von Microsoft und die werden das keinem journalisten mitteilen.

    Warum macht Golem jetzt aus jeder Meldung von IHS einen dicken Artikel?

    Selbst wenn es stimmt. Welchen Wert hat diese Information für den golem Leser? Jedem, der keine eigenen tablets herstellt, kann das doch egal sein!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Na und?

    Autor: Enyaw 05.11.12 - 12:34

    nur weil du so desintressiert bist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Na und?

    Autor: Nerubar 05.11.12 - 12:42

    Was hat das mit desintressen zu tum. Ich finde den Artikel auch sehr fragwürdig. Mal ganz davon abgesehen das man Microsoft in diesem Artikel auch einfach ersetzen könnte. Z.B. mit Apple, Samsung, Huwaii, etc

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Na und?

    Autor: Vollstrecker 05.11.12 - 12:49

    und Zweitens?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Na und?

    Autor: KleinerWolf 05.11.12 - 13:51

    gibt es in anderen Branchen noch viel höhere Gewinnspannen.
    Spanne von 1,84 abzgl. Steuern. Dafür würden viele nicht mal aufstehen und was verkaufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Na und?

    Autor: asic 05.11.12 - 14:02

    Und man kann sich nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die ein Teardown interessiert?

    Und was ist denn an dem Artikel fragwürdig? Golem sagt nur: 'das kosten die Materialien laut IHS'. Mehr steht da nicht. Ohne Wertung, ohne Schlechtrederei.

    Es ist für manche eine interessante Zusatzinformation, vorallem im Vergleich mit anderen Teardowns, welche rückschlüsse auf die Qualität der Komponenten geben kann.

    Wenn euch so etwas nicht interessiert, dann klickt nicht auf den Artikel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Na und?

    Autor: Oldy 05.11.12 - 14:03

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibt es in anderen Branchen noch viel höhere Gewinnspannen.
    > Spanne von 1,84 abzgl. Steuern. Dafür würden viele nicht mal aufstehen und
    > was verkaufen.

    Das sagt noch lange nichts über die Gewinnspannen aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  2. Softwareentwickler (m/w) User Interface / Datenbasis
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. Administrator (m/w) E2E-Monitoring
    BG-Phoenics GmbH, München

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Steam-Sommer-Sale
    (u. a. NBA2K16 9,99€, Doom 35,99€, Fallout 4 29,99€, CS GO 6,99€, Rise of the Tomb Raider...
  2. NEU: Telltale-Spiele bei GOG bis zu 75 Prozent günstiger
    (u. a. Game of Thrones 6,99€)
  3. Erste Custom-Designs der GTX 1070 im Zulauf
    (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming uvm.)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Axanar: Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme
    Axanar
    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

    Edel das Föderationsmitglied, unziemlichem Tun abhold - und nicht kommerziell: Das Filmunternehmen Paramount/CBS hat wie angekündigt Regeln für Fanfilme aus dem Star-Trek-Universum herausgegeben. Sie enthalten formale wie inhaltliche Vorgaben.

  2. FTTH/FTTB: Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten
    FTTH/FTTB
    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

    Es lässt sich viel Geld sparen beim Bau von Fiber-To-The-Home-Netzen. Das ergab eine Studie und Expertenbefragung mit ausbauenden Unternehmen. Doch kurzfristig wird der Netzbetreiber nicht reich.

  3. Botnet: Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit
    Botnet
    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

    Locky ist zurück. Vor wenigen Wochen war mit dem zugehörigen Botnetz auch die Infrastruktur der Ransomware verschwunden. Die Kriminellen haben der Ransomware zudem neue Funktionen zur Verschleierung hinzugefügt.


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31