Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teardown: Surface kostet 271…

Verkaufspreis i.O.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verkaufspreis i.O.

    Autor: asic 05.11.12 - 12:54

    Bei 271 US-Dollar Materialkosten finde ich 499 Dollar für das komplette Tablet als fairen Preis.
    Da haben mich frühere Teardowns mehr verärgert.

    Bei dem Touch Cover sehe ich das allerdings ein wenig anders, aber vollkommen unerwartet war das nun auch nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Verkaufspreis i.O.

    Autor: TITO976 05.11.12 - 13:37

    Natürlich ist er das, hier geht´s ja auch nicht um Apple.

    Die wären wieder geldgierige Geier.....aber bei Microsoft und jeden anderen ist das akzeptabel.

    Ist schon klasse mit zweierlei Maß zu messen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Verkaufspreis i.O.

    Autor: volkerswelt 05.11.12 - 13:43

    asic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei 271 US-Dollar Materialkosten finde ich 499 Dollar für das komplette
    > Tablet als fairen Preis.
    > Da haben mich frühere Teardowns mehr verärgert.
    >
    > Bei dem Touch Cover sehe ich das allerdings ein wenig anders, aber
    > vollkommen unerwartet war das nun auch nicht.

    für das Touch Cover geht der Preis auch i.O.
    Es ist nämlich keine einfache Tastatur-Gummimatte (ala ZX Spectrum) sondern auch ein HighSense-Eingabegerät.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Verkaufspreis i.O.

    Autor: asic 05.11.12 - 13:55

    Wie du von 'Ich finde den Verkaufspreis i.O.' auf 'Apple sind geldgeile Säcke' bzw. 'mit zweierlei Maß messen' kommst, ist mir ein Rätsel.

    Muss denn immer irgendjemand mit so einem Mist anfangen?
    Es war nie die Rede von Apple und trotzdem muss man es irgendwie in einem Thread erwähnen. Ist Apple jetzt schon Teil von Godwin's Law? Nein? Dann bleib bitte bei'm Thema.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.12 14:08 durch asic.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Verkaufspreis i.O.

    Autor: theFiend 05.11.12 - 13:56

    Bei diesen Themen ist es immer wieder das gleiche, völlig egal welcher Hersteller. Es wird vermutet das die Materialkosten in Relation zum Verkaufspreis den Gewinn ergeben würde.

    Dabei werden xtausend andere Kostenstellen aussen vor gelassen, insbesondere die meist nicht unerhebliche Umlage der Entwicklungskosten.
    Letztlich zeigt es nur, wie wenig die meisten Menschen wirklich von Produktentwicklung und Verkauf verstehen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Verkaufspreis i.O.

    Autor: Oldy 05.11.12 - 14:01

    Das sind die Preise, für Leute die immer alles sofort haben wollen. In 3 Monaten kommt der erste Preisrutsch. In 6 Monaten der Zweite, mit einer Ankündigungauf ein neues Tablett.^^

    Ein ganz normaler Weg.^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. POLYTEC PLASTICS Germany GmbH & Co. KG, Lohne
  2. TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG, Innsbruck (Österreich)
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,96€
  2. 54,85€
  3. 699,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Für Werbezwecke: Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook
    Für Werbezwecke
    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

    Es war wohl nicht anders zu erwarten: Zwei Jahre nach der Übernahme durch Facebook muss Whatsapp alle Telefonnummern an den Mutterkonzern weiterreichen. Die Verknüpfung mit einem Nutzer funktioniert aber nicht immer.

  2. Domino's: Die Pizza kommt per Lieferdrohne
    Domino's
    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

    Luftbrücke zum Kunden: Die Schnellrestaurantkette Domino's Pizza will in Neuseeland künftig Pizzas mit unbemannten Lufttransportern zum Kunden bringen. Ein Feldversuch soll in Kürze starten.

  3. IT-Support: Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise
    IT-Support
    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

    Eigentlich sollte HP Enterprise sämtliche Endnutzergeräte der Nasa verwalten. Der Support ist aber offenbar so schlecht, dass die IT-Chefin der US-Raumfahrtbehörde mit einer beispiellosen Verzweiflungstat reagiert.


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45