1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Sony Xperia Z: Das…

da ruckelt nichts?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. da ruckelt nichts?

    Autor neocron 12.03.13 - 12:42

    Hatte ich aber vorgestern im Mediamarkt andere Erfahrungen mit gemacht ...
    sicherlich kein grobes haengen. Aber fluessig sahen die Animationen im Menue nicht aus, mMn!
    Das display ist aber schon stark!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: da ruckelt nichts?

    Autor Sebastianm 12.03.13 - 13:01

    da ruckelt auch nichts, komisch deine Feststellung. Muss an dem Gerät liegen wo jeder Kunde schon rumgespielt und 400 Apps installiert hat ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: da ruckelt nichts?

    Autor DJ_Ben 12.03.13 - 13:05

    Ich kann es schon nachvollziehen. Android läuft einfach nicht ganz so rund wie iOS.
    Woran das genau liegt kann ich nicht mit Sicherheit sagen, aber wenn man ein OS benötigt, welches auf vielen verschiedenen Geräten laufen muss wäre das für mich zumindest naheliegend das es eben nicht extrem perfomant geht.

    Natürlich hängt es auch davon ab wieviele Apps und Bloatware auf dem Smartphone zu finden ist, aber selbst als ich den Cyanogenmod 9 frisch installiert hatte auf meinem Smartphone empfand ich iOS immernoch als etwas "runder".

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: da ruckelt nichts?

    Autor neocron 12.03.13 - 13:17

    nunja, iOS hat meiner Meinung nach auch etwas nachgelassen... die Maps applikation ist das schlimmste Beispiel, aber auch in einigen anderen Bereichen.
    WP haette meiner Meinung nach die nase vorn!

    Nichts desto trotz, bin ich der Meinung, dass gerade auf diesen Smartphones, es voellig egal sein sollte ob und wieviele Apps installiert sind oder im hintergrund "laufen"!
    Es ist kein PC, sondern ein mobiles geraet auf dem von anfang an der Fokus lag, dass es sich selbst organisiert ... nicht umsonst ist multitasking auf den Geraeten in eigenen/individuellen Formen umgesetzt worden, doch wohl aus genau diesem Fokus, oder?

    und denoch wird auf meinem Geraet grundsaetzlich der Browser gekillt, obwohl ich diesen am meisten Nutze ... anstatt irgend ein dummes programm, welches im Hintergrund "laeuft", und das nur ein mal benutzt wurde!

    Nungut, aendert aber nichts an meiner Beobachtung des Xperia ... fluessig sah es fuer mich nicht aus! Aber es gibt hier ja auch einige die meinen eine galaxy nexus wuerde nicht ruckeln. Wahrscheinlich bin cih da einfach etwas empfindlicher!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: da ruckelt nichts?

    Autor DJ_Ben 12.03.13 - 13:26

    Sicher, jedes OS hat seine Stärken und Schwächen - das steht außer Frage. Ich wollte nur damit aussagen das iOS gefühlt etwas runder läuft als Anroid.

    Dein Beispiel mit Maps ist in der Tat gut. Das war ein Griff ins Klo ;)

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: da ruckelt nichts?

    Autor Fallen Sun 12.03.13 - 13:38

    Habe ein sgs3 mit cyanodgenmod 10.1 und Go Launcher Next (3d animations zeugs xD)

    und bis jetzt hatte ich noch kein handy in der hand das so flüssig lief hatte ma ein Iphone 4s und noch das iphone 5 meines vater und sind so ziemlich gleich auf wenn nicht schlechter als mein setup dass ich atm hab (was ruckeln und flüssiges laufen angeht)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: da ruckelt nichts?

    Autor DJ_Ben 12.03.13 - 13:54

    Ich hab das S3 bis jetzt nur im standard ausprobieren können. Das lief auch schon sehr gut, keine Frage. Mit einem aktuellen CustomROM mag es sicher gleichauf sein mit einem iPhone. Trotzdem muss man festhalten das Apple hier seit längerem das rundere (ich benutze diesen Begriff zu oft) OS hat.

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: da ruckelt nichts?

    Autor neocron 12.03.13 - 14:21

    DJ_Ben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab das S3 bis jetzt nur im standard ausprobieren können. Das lief auch
    > schon sehr gut, keine Frage. Mit einem aktuellen CustomROM mag es sicher
    > gleichauf sein mit einem iPhone. Trotzdem muss man festhalten das Apple
    > hier seit längerem das rundere (ich benutze diesen Begriff zu oft) OS hat.
    muss halt jeder selbst sehen ...
    was stabilitaet, konsistenz und fluessige bedienung angeht, wuerde ich dir zustimmen!
    sehen aber andere nicht so ...
    ist auch schwer zu vergleichen, wenn eigene bastelprojekte da noch mit reinspielen, das kann und will apple gar nicht bieten!
    dort trumpft android auf, und so kommen halt auch entsprechende alternativen in form von custom roms raus!

    wobei ich bisher keine riesigen vorteile in diesen gesehen habe! mein nexus habe ich gar nicht erst mit custom rom bestueckt, nachdem ich sehe welch instabiliteaten auf minem alten sgs2, sgs1 und meinem aktuellen SGT damit verbunden waren!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: da ruckelt nichts?

    Autor DJ_Ben 12.03.13 - 14:37

    Ich muss auch zugeben das ich auch keinen wahnsinnigen Merhwert durch Cyanogenmod sehe außer einer etwas erhöhten Akkulaufzeit und nicht mehr vorhandener Bloatware. Für Bastler bzw. Leute die sich aber tiefergehend mit Android auseinander setzen ist das aber sicher interessant.
    Jetzt hab ich es drauf und werd auch dabei bleiben solang ich mein Smartphone noch hab. Schlecht ist es ja nicht :)

    Und ja, eigentlich dürfte man CustomROMs nicht mit einen Topf werfen da es so etwas in dieser Form nicht bei Apple gibt. Für den Vergleich müssen die stock ROMs verglichen werden.

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: da ruckelt nichts?

    Autor KleinerWolf 12.03.13 - 14:45

    Es ist App abhängig. Ich selber habe ein Nexus 7 mit dem neusten Update drauf. Einige Programm ruckeln beim scrollen, andere sind absolut flüssig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: da ruckelt nichts?

    Autor petergriffin 12.03.13 - 15:22

    wenn man da erst rummoden muss zählts nicht.
    Das S3 meiner Freundin ruckelt definitiv häufig,
    aber das ist noch nichtmal das schlimmste.

    Schlimmer finde ich z.b. das Telefonbuch,
    jeder Wechsel zwischen kontaktliste/anrufliste/usw. dauert
    doppelt bis drei mal so lange wie auf meinem lumia 800.

    nur mal ums zu verdeutlichen:
    Lumia 800, 1 Kern
    Galaxy S3, 4 Kerne



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.13 15:26 durch petergriffin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: da ruckelt nichts?

    Autor neocron 12.03.13 - 15:23

    ok, das ruckeln beim Scrollen wuerde ich aussen vor lassen (wenn es nicht gerade eine App von google selbst ist).
    Die API zur erstellung von derartigen Scrolllisten erlaubt es nur unter bestimmten voraussetzungen, die programmiertechnisch jedoch etwas quer gedacht sind, eine effiziente scrollliste zu etablieren!
    Es existieren somit methoden, die eine scrolliste beschleunigen koennen, jedoch ist diese verwendung dieser Methoden nicht immer ratsam oder gar moeglich!
    Teilweise wissen programmierer auch nicht um diese mechanismen ... zB. die verwendung von convertView in den scrolllisten!

    keine Ahnung ob es noch mehr solcher Elemente gibt, die ich selbst nicht kenne/nicht genutzt habe!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: da ruckelt nichts?

    Autor neocron 12.03.13 - 15:24

    die kontaktliste war schon immer ein manko!
    beim SGS1 musste ich geschlagene 7 sek (und laenger) warten, bis er mir die kontaktliste anzeigte!
    das schiebe ich mal auf android + verschlimmbesserung von samsung!
    mein galaxy nexus kann es auch nicht instantan darstellen sondern braucht seine 1-2 sekunden ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: da ruckelt nichts?

    Autor neocron 12.03.13 - 15:27

    DJ_Ben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss auch zugeben das ich auch keinen wahnsinnigen Merhwert durch
    > Cyanogenmod sehe außer einer etwas erhöhten Akkulaufzeit und nicht mehr
    > vorhandener Bloatware.
    das ist ein extremer punkt ... lange hatte ich mit cyanogen sogar schlechtere akkulaufzeiten erreicht. Mit den neusten Roms fuer mein Galaxy Tab hat sich dies DRAMATISCH verbessert ... ich war verwundert wie lange der Standby mitlerweile funktioniert, ja fast schockiert was das geraet mit der richtigen software ploetzlich erreicht!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: da ruckelt nichts?

    Autor helgebruhn 12.03.13 - 15:35

    DJ_Ben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher, jedes OS hat seine Stärken und Schwächen - das steht außer Frage.
    > Ich wollte nur damit aussagen das iOS gefühlt etwas runder läuft als
    > Anroid.
    >
    > Dein Beispiel mit Maps ist in der Tat gut. Das war ein Griff ins Klo ;)

    Tut mir leid, wenn OT usw., aber ich kann diesen Schwachsinn nicht mehr lesen, tut mir leid :D Sicher war die APple-Maps-App am Anfang (!) in einigen Teilen der Welt nicht gerade der große Wurd, ums mal etwas vorsichtig zu formulieren, aber ich navigiere damit nun schon paar Monate und kenne auch viele, die es tun, und empfinde diese Map schlichtweg perfekt und das seit Monaten. Mir soll erstmal einer das Gegenteil beweisen, und ich nutze das JEDEN Tag, in der Regel per Rad/Auto, aber auch per Fuß.

    Google Maps ist dagegen eine Katastrophe, vor allem in Sachen Performance und Fußgänger-/Fahrradnaviigation, das ist grottig ohne Ende, beim Auto sicherlich wesentlich besser.

    Also hört mal bitte mit dem sinnlosen Bashing auf und schaut euch auch mal Dinge später an. Nicht alles, was anfangs schlecht war, bleibt es für immer und ewig *kopfschüttel*.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: da ruckelt nichts?

    Autor DJ_Ben 12.03.13 - 15:46

    Du hast schon gelesen das ich geschrieben hab "war ein Griff ins Klo"? Natürlich kann man Verbesserungen erwarten und da es keine weiteren Negativmeldungen gab bin ich auch davon ausgegangen das es besser geworden.

    Ich bezog mich einfach die Meldungen die es vor nicht allzu langer Zeit gab. Mag sein das das nicht so rüber kam.

    1.21 GIGAWATTS!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: da ruckelt nichts?

    Autor neocron 12.03.13 - 15:47

    aehm ... es ging hier ausschliesslich um die fluessige Bedienung und Darstellung der Applikation!
    Niemand hat gesagt, dass es unbenutzbar ist ... aber es ruckelt (meiner Meinung nach fuerchterlich!).
    Dies ist schon fast ein starker Bruch zum vorherigen Status der Applikation ...
    dreht man die karte, scrollt man oder zoomt, so wird dies von einem staendigen ruckeln begleitet ... welches in keiner anderen Applikation derartig auffaellt und vorherrscht!

    das wird man doch wohl benennen duerfen, oder?

    Wenn du trotz dieses makels die App als nuetzlich empfindest, kannst du das doch durchaus, evtl. spuerst du dieses Ruckeln gar nicht, oder es stoert dich nicht sonderlich ... andere werden dies doch aber durchaus benennen duerfen, oder?

    wobei ich dir allerdings recht gebe: die Google Maps App ist nicht besser ... gerade vor 2 Tagen habe ich vergeblich den Bahnhof in wuerzburg gesucht ... da darf man schon manuell auf der Karte rumscrollen und den bahnhof suchen ... wenn obendrein nur GPRS verfuegbar ist, dauert auch das eine weile, weil die app auf eingaben einfach nicht reagiert oder ewig laden muss (was teils nichteinmal dem benutzer angezeigt wird!).
    Absolut nervtoetend. Wenn entsprechende Kapazitaet vorhanden ist, nutze ich es sehr oft und dann auch meist ohne grosse stoerungen ... aber wehe es ist zu wenig bandbreite da ... dann kann man es vergessen!
    (ich rede nichteinmal vom datenintensiven laden des kartenmaterials ... sondern von simplen koordinaten anfragen, oder dem erfragen einer route ... wo mir keiner erzaehlen kann, dass dies derartig hohe datenraten benoetigen wuerde!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: da ruckelt nichts?

    Autor rz70 13.03.13 - 00:38

    DJ_Ben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann es schon nachvollziehen. Android läuft einfach nicht ganz so rund
    > wie iOS.
    2 GB Ram und Quad-Core und das Ding läuft nicht flüssig? Das kann und das darf doch nicht wahr sein.

    Das Telefon gefällt. Ein wenig groß. 4.2 oder 4.5 hätten vollkommen gereicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.13 00:39 durch rz70.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: da ruckelt nichts?

    Autor neocron 13.03.13 - 09:47

    android zeigt eindrucksvoll, dass zahlen nicht alles sind ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

  1. Oracle: Larry Ellison tritt als CEO zurück
    Oracle
    Larry Ellison tritt als CEO zurück

    Der Chef und Gründer von Oracle, Larry Ellison, wird als CEO der Firma zurücktreten. Mark Hurd und Safra Catz werden künftig den Datenbankhersteller leiten.

  2. Mitbewohner geärgert: Böser Streich mit Facebook-Werbung
    Mitbewohner geärgert
    Böser Streich mit Facebook-Werbung

    Facebook ist bekannt für seine zielgenauen Werbeanzeigen. Um seinem neuen Mitbewohner eins auszuwischen, hat ein Computer-Nerd so spezifische Banner kreiert, dass er das Streichopfer damit fast in die Paranoia getrieben hat.

  3. Square Enix: Final Fantasy 13 erscheint für PC
    Square Enix
    Final Fantasy 13 erscheint für PC

    Die hübsche Heldin Lightning steht im Mittelpunkt der drei Teile von Final Fantasy 13. Jetzt gibt Square Enix bekannt, dass die Rollenspielreihe auch für Windows-PC erscheinen wird.


  1. 23:15

  2. 19:03

  3. 18:40

  4. 16:33

  5. 16:12

  6. 15:34

  7. 15:29

  8. 14:56