Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tim Cook: "Apple schaut sich…

Sorry aber der Inovations Hippie...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sorry aber der Inovations Hippie...

    Autor: wesulaner 28.02.13 - 00:01

    ... Andersdenkender, hab die Eier die dem Vorstand gegenüber, Typ fehlt halt jetzt!

    BWLer und Cashcow-Melker werden nie einen Konzern so führen wie ein Idealist! Und ja der Steve hat auch ans Geld gedacht :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Sorry aber der Inovations Hippie...

    Autor: Stereo 28.02.13 - 08:28

    wesulaner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Andersdenkender, hab die Eier die dem Vorstand gegenüber, Typ fehlt
    > halt jetzt!
    >
    > BWLer und Cashcow-Melker werden nie einen Konzern so führen wie ein
    > Idealist! Und ja der Steve hat auch ans Geld gedacht :)


    ... kann das wer in verständliche Sätze übersetzen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Sorry aber der Inovations Hippie...

    Autor: chriz.koch 28.02.13 - 10:37

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wesulaner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... Andersdenkender, hab die Eier die dem Vorstand gegenüber, Typ fehlt
    > > halt jetzt!
    > >
    > > BWLer und Cashcow-Melker werden nie einen Konzern so führen wie ein
    > > Idealist! Und ja der Steve hat auch ans Geld gedacht :)
    >
    > ... kann das wer in verständliche Sätze übersetzen?

    Steve Jobs, den Aktionären wenig interessiert hatten (ich glaube das is mit Vorstand gemeint..) war wichtig für Apple und seitdem er nicht mehr unter uns weilt geht es mit Apple abwärts.

    Seitdem Mr Jobs gegangen ist und Mr Cook übernommen hat, wird Apple von alleinig profitorientierten Unternehmern gesteuert; die nun einmal anders handeln wie ein "Idealist" Steve Jobs (der übrigens auch hin und wieder mal ans Geld gedacht hat)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sorry aber der Inovations Hippie...

    Autor: helgebruhn 28.02.13 - 10:54

    wesulaner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Andersdenkender, hab die Eier die dem Vorstand gegenüber, Typ fehlt
    > halt jetzt!
    >
    > BWLer und Cashcow-Melker werden nie einen Konzern so führen wie ein
    > Idealist! Und ja der Steve hat auch ans Geld gedacht :)

    Du weißt aber schon, daß viele der "Innovationen" nicht von Steve kamen oder ? Und eigentlich alle wurden weitgehend von anderen (mit)entwickelt. Das ganze Verklärte in Sachen Steve Jobs geht mir langsam auf den Zeiger. Wenn man sich mal etwas informiert weiß man, daß Steve zwar oft die Grundideen hatte, aber die Hauptarbeit und -schwierigkeit wurde von anderen gelöst,. ist auch logisch, das ganze lief in größeren Teams ab.

    Man könnte fast meinen, einige glauben, Steve Jobs hat alle iPhones, iPads, iPods und Macs im Alleingang konzipiert und entwickelt, die anderen hätten dann dann nur serienreif nachgebaut. Demnach dürften bei Apple auch kaum mehr als 10-15 Leute arbeiten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. System Software Function Integrator (m/w)
    Continental AG, Frankfurt
  2. Kundenberater (m/w) Facility Management Software
    AKDB, Würzburg
  3. Mitarbeiter (m/w) IT-Support im Außendienst
    ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  4. System-Administrator (m/w)
    Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Imagetragick-Bug Sicherheitslücke in Imagemagick bedroht viele Server
  2. Peter Sunde Flattr kooperiert für Bezahlmodell mit Adblock Plus
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

  1. Janus 360°: Neuer Multicopter macht 360-Grad-Videos mit zehn Kameras
    Janus 360°
    Neuer Multicopter macht 360-Grad-Videos mit zehn Kameras

    Der Multicopter Janus 360 kann 360-Grad-Videos aufnehmen, die sich anschließend mit einer VR-Brille anschauen lassen. Dazu setzt er insgesamt zehn 4K-Kameras ein.

  2. Uncharted Fortune Hunter: Schatzsuche für den Multiplayermodus
    Uncharted Fortune Hunter
    Schatzsuche für den Multiplayermodus

    Kurz vor der Veröffentlichung von Uncharted 4 hat Sony die Begleit-App Uncharted Fortune Hunter für iOS und Android veröffentlicht. Die macht Spaß - und schaltet eine Reihe von Inhalten für den Multiplayermodus des Hauptprogramms frei.

  3. Schwere Verluste: Gopro fällt hart
    Schwere Verluste
    Gopro fällt hart

    Für den einstigen Pionier der Actionkameras geht es weiter bergab: Statt eines Gewinns wie im Vorjahr erwirtschaftet Gopro einen Verlust in sechsfacher Höhe. Die Verkäufe sollen dabei stabil geblieben sein, doch der Preisdruck durch Mitbewerber setzt den Hersteller offenbar unter Druck.


  1. 17:17

  2. 16:52

  3. 16:20

  4. 16:03

  5. 16:01

  6. 14:25

  7. 14:02

  8. 14:00